Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 48.

Donnerstag, 14. September 2017, 10:04

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Fräse im Eigenbau

Hallo, hier werden wir in loser Reihenfolge unseren Fortschritt einer CNC Fräsmaschine im Eigenbau veröffentlichen. Roland Anbei ein Bild von der Arbeitsplatte von unten gesehen der werdenden Fräse.

Donnerstag, 14. September 2017, 09:59

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Fahrkartenautomaten aus de 70er Jahren.

Hallo, anbei einige Bilder vom Fortschritt. Wir haben die Farben von Revell auf Vallejo gewechselt. Zu guter Letzt war unser Laser defekt und wir mussten 50 Tage auf ein Ersatzteil warten. Jetzt beginnen wir mit unserer Produktion. Roland Natürlich bekommt der richtige Fahrkartenautomat noch ein Preistableau und Ausgabeschalenabdeckungen. Einige Eindrücke von den Erstmustern

Donnerstag, 1. Juni 2017, 07:06

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Deistelbacher Industriebahn

Hallo, das schaut nach einer Linearführung aus (Diese wird bei Fräsmaschinen, 3D Drucker usw. benutzt). Roland

Mittwoch, 31. Mai 2017, 08:13

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Wer B sagt muss auch A sagen, oder: Aus Borken wird Apolda

Hallo Zusammen, erst einmal möchten wir uns bedanken für den wunderschönen Ausflug (bei uns hat das den Namen "Fahrt in Blaue") nach Apolda. Keiner von den Mitfahrern wußte das Ziel vorher. Da waren die Jungs schon enttäuscht wie Sie den Eingang der Landesgartenschau sahen ;-). Aber nachdem wir am Eingang der Halle standen war jeden klar was bevorsteht. Jetzt hat uns der Bazillus Modulbau infiziert. So soll bis 27.10.2017 eine Modulanlage im Rohbau entstehen für die zweite Fürther Modellbahn-Con...

Freitag, 12. Mai 2017, 14:06

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Nächster Spur-1-Stammtisch in München am Freitag 12.05.2017

Hallo, wir wünschen Euch viel Spaß. Das nächste mal werden wir wieder vorbeikommen. Schöne Grüße an alle Spur 1 mit Anhang. wünscht Roland

Montag, 17. April 2017, 21:34

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Märklin 5747

Hallo, die Bestellnummer 5747 ist eine Wechselstrom Lok. Sie kann mit einem Gleichstromtrafo nur in eine Richtung fahren. Du mußt eine Wechselstromtrafo von "Märklin" für die Steuerung der Lok benutzen. Mit dem "Überspannungsbefehl" (Regler kurz in den Linksanschlag drehen) wird das Fahrtrichtungsrelais in der Lok umgeschalten und der Motor läuft in die andere Richtung. Ich hoffe Du hast die Lok nicht zu einer Unsumme gekauft. ;-) Das hat nichts mit dem Kontakt zur Schiene zu tun. Roland

Freitag, 10. Februar 2017, 07:25

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Ecos 50000 erkennt MFX nicht

Hallo, hast Du schon einmal den Softwarestand der ECOS angesehen? Roland

Donnerstag, 2. Februar 2017, 16:19

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Br90 Km-1

Hallo Oliver, meinst Du nicht das danach der Motor Schaden nimmt? Oder vielleicht auch der Leistungsbaustein für den Motor. Die sollte ja den Motor schützen. Roland

Donnerstag, 2. Februar 2017, 16:02

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Br90 Km-1

Hallo an die Spezialisten, hier ist ein Widerstand (Angstwiderstand) vor dem Motor der BR290 von KM-1 defekt bzw. er hat sich ausgelötet. Ist erwirklich ge sw sw? Wer kann mir sagen wie groß der Originalwiderstand ist? Danke Roland

Donnerstag, 2. Februar 2017, 08:39

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

BR44 angeboten

Hallo, ganz klar wurde die Lok vom Verkäufer als Ersatzteil kenntlich gemacht. Damit ist sie für mich zu teuer da nicht betriebsbereit. Roland

Donnerstag, 2. Februar 2017, 08:35

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

PREISER Neuheiten 2017

Hallo, was wollt Ihr von der Standardserie erwarten? Die wird auch in HO z.B. nur mit einer Farbe bemalt. Roland

Sonntag, 29. Januar 2017, 09:23

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

KM1 Lok mit Märklin Mobile Station steuerbar?

Hallo, wir benutzen Massoth Booster (12A) und das funktioniert einwandfrei. Außerdem kann hier auch ein Ausgang als "Bremsabschnitt" benutzt werden. Roland

Freitag, 20. Januar 2017, 13:30

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Firmen Fahrkartenautomaten

Hallo, ja das sind die großen Player: Autophon später Autelca später Ascom (Schweiz) heute unter dem Namen einer Kopiererfirma eingereiht. -> und seit 01.01.2017 wieder ausgegliedert in eine AG Scheidt&Bachmann der deutsche Player schlecht hin da er schon sehr früh in den Signalbau einstieg. Krauth Makomat Später dann Höfft & Wessel sowie ICA oder auch Atron, Siemens Nixdorf. Ach ja fällt mir noch ein: Bei der DB standen am Anfang etwa 3500 S&B und 3500 Autelca Automaten. Danach wurden in einer ...

Freitag, 20. Januar 2017, 11:04

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Fahrkartenautomaten aus de 70er Jahren.

Hallo Zusammen, "Fahrkartenautomaten" gab es immer schon. Natürlich wurden diese früher mit Kurbel am Verkaufsschalter bedient. Gruß Roland

Donnerstag, 19. Januar 2017, 06:50

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Fahrkartenautomaten aus de 70er Jahren.

Hallo, hier der FKA um das Jahr ca. 1980-1999 von der Firma Ascom bzw. damals Autelca Schweiz. Roland Das zweite Bild zeigt ein Testmodell.

Mittwoch, 18. Januar 2017, 22:39

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Fahrkartenautomaten aus de 70er Jahren.

Hallo, Der Gelbe ist ein Ascom B-8060 oder B-8080 Fahrkartenautomat (Aber niemals aus den 70ern Jahren ca. 1990-1999). Der Unterschied ist der Rechner im Inneren. Modell ist bei uns schon vorhanden als MDF Bausatz.

Montag, 28. November 2016, 20:35

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Terminerinnerung Fahrtage Rumeltshausen bei Dachau 26./27. November (und neue Fotos)

Hallo Zusammen, wir wollen uns beim Spur1 Team Rumeltshausen für die freundliche Aufnahme am Sonntag bedanken. Wir haben einige Anregungen mitnehmen können. Wie mit Wolfgang besprochen bekommt Ihr von uns nicht nur einen neuen Fahrkartenautomaten sondern auch eine Hundhütte und noch etwas ;-). MfG Roland

Freitag, 18. November 2016, 07:57

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Mitfahrgelegenheit

Hallo, wir fahren am 26.11.2016 nach Rumeltshausen. Mitfahrgelegenheit ab Oberasbach / Fürth für zwei Personen. Bitte melden. MfG Roland

Freitag, 11. November 2016, 21:14

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Bau eines Gleisstaubsaugers

Hallo Fabi, die Jugend kann es nicht lassen. Aber ich habe jetzt die richtigen Kontakte gefunden. Diese müssen noch integriert werden. Geht ganz locker. Ach ja, Dreipunktlagerung habe ich auch schon nachgebessert. Jetzt fehlt nur noch unsere Besen !!!!!

Freitag, 21. Oktober 2016, 13:54

Forenbeitrag von: »Rmerzb«

Beleuchtung Hübner/Märklin Weichenlaternen.

Hallo, V -> Volt steht für die Einheit der U -> Spannung A -> Ampere steht für die Einheit der I-> Strom Ohm steht für die Einheit des -> Widerstandes MfG Roland