Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 17:01

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Noch ein kurzer Nachtrag zu Beirag 27

auch die vereinfachten "Degenkolb-Windleitbleche" wurden durch die regulären 50er Bleche ersetzt; der Austausch des Steuerungsträgers und des FH, mit den notwendigen Kohlekastenänderungen, war mir damals schlicht zu aufwändig. Sollte dereinst eine "richtige" 50 3097 erscheinen, wird die Lok aus Beitrag 27 in eine noch zu findende, möglichst gleiche Vorbildlok umgenummert. mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Montag, 24. September 2018, 21:15

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Baureihe 50 ÜK DB/ DRG

Zitat dieser tolle Umbau entspricht doch wohl dem "Baukastensystem" das hier angedacht ist, nur müßte man eben mehrere 50/52er kaufen um sein/e Wunschmodell/e zu kreieren. Im Prinzip ja. Es war eine komplette 52 WT; allerdings nur mit Teilen der 50er des gleichen Herstellers. Ergänze, daß z. B. auch der Scheibenvorläufer der 52 durch einen Speichenradsatz der 50 ersetzt ist (Beitrag 27) Gruß, dr. wolf

Montag, 24. September 2018, 17:36

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Baureihe 50 ÜK DB/ DRG

Zitat die wäre wohl mit einer Kiss-52 am einfachsten nachzuahmen. Wenn man dazu mit einer normalen 50er div. Teile tauscht, hätte.... man eine 50er mit ÜK Kessel. guten Tag, ja genau so ist, bzw. war es. Als die BR 52 erschien, kam die Wannentender-52er ins AW, und wurde professionell mit 14 Änderungen versehen (hervorstechend z.B. neue Zylinder, neue RK-Türe, DB-Lampen, 3. Sp.Licht, Vorwärmer u einiges mehr) Somit entspricht sie weitgehend (aber nicht exact) einer 2-domigen 50er, von denen es ...

Sonntag, 23. September 2018, 15:58

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

2-domige mit Wannentender

hier einer meiner Favoriten zu diesem Thema mit der 2-domigen Ausführung mit Wannentender. Mit anderer Nr. und kleinen Abweichungen auch mit Normaltender und/oder Kabinentender möglich. Wäre eine ideale Ergänzung zu den bisherigen 50ern. http://www.bundesbahnzeit.de/seite.php?id=602&suchwort=50 3097 SIEHE FOTO NR. 59 Blick über den Tellerrand: hier noch ein schöner H0-Umbau dieses Vorbildes: http://www.werkstatt87.de/index_MB_Umbau…97_Seite_1.html mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Donnerstag, 20. September 2018, 20:47

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

- E R I N N E R U N G -

guten Tag, am SAMSTAG, den 22. 9. geht es mit der 3. Folge der Geschichte weiter. Gefolgt am SAMSTAG, den 29. 9. mit der Folge 4 BEIDE SENDUNGEN, aufgrund der live-Übertragungen der 3. Bundesliga, ausnahmsweise erst um 16.00 Die live Übertragung der Hebung wird am 21.10. von 14 - 17.15 Uhr sein. Genannte Sendungen im S W R-3 Anderweitig hier genannteTermine sind - sehenswerte ! - Wiederholungen der Folgen 1 + 2 mit freundlichen, und gespannten 1:1 Grüßen, dr. wolf Lassen wir uns überraschen, ob ...

Montag, 17. September 2018, 18:09

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Die Kbi im Betrieb

wie schon im Beitrag # 10 angekündigt, hier ein paar Fotos aus dem Leben Zuerst als Einsteiger ein aufgebockter Zuckerrübenzug auf der Fahrt nach Altdorf danach die neuen Kbi am Bahnsteig 1 in Altdorf dann die zwei versch. Personenwagen etwas näher zu guter letzt Betrieb am Güterschuppen; hier werden die 3-achser Güterwagen erwartet. Solange Rollbockbetrieb mit kurzen G-Wagen mit freundlichen SPUR 1e Grüßen, dr. wolf

Sonntag, 16. September 2018, 16:52

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

KDPosti 94, etwa näher betrachtet

Zitat es gibt keine Ausreden mehr. Es gibt nun genug Fahrzeuge im Angebot. Baut Module und kommt Vielleicht noch eine Ergänzung dazu - genug dann, wenn die Güterwagen realisiert sind, denn die ehem. Auflage aus Meckenbeuren war doch sehr klein. - Module ja, aber auch an > Eigenständige 1e Anlagen denken (vielleicht mit einem angedeuteten Anschluß an die Vollspur) wird im Bekanntenkreis derzeit 1x so umgesetzt > Eine 1e in eine vorhandene, oder geplante Vollspuranlage integrieren - die möglichen...

Donnerstag, 13. September 2018, 18:15

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Preußische Reisezugwagen von Wunder im Anlageneinsatz

Zitat 80.000kg/32 sind noch immer 2500 kg.....um das gleiche Gewicht pro Volumeneinheit zu haben hast du aber Recht .... und nur darum kann es gehen bei so einer Rechnung

Dienstag, 11. September 2018, 20:51

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

MITROPA "Neu", DR

guten Tag, da ich privat nach der Farbe der Wagenkasten der DR gefragt wurde, Antwort wegen möglicherweise allg. Interesse offen: Zusätzliche Info - sollte zumindest in den Epochen 3a und 3b in Etwa RAL 3004 entsprechen. mit freundlichen Grüßen, dr. wolf

Dienstag, 11. September 2018, 13:46

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

1:32 trifft 1:1 im SEH Heilbronn 08.09. - 09.09.2018

Zitat von »Gölsdorfer« ist das eine neu angekündigte Neuheit oder schon ein älteres Modell? Mich würde dieser Wagen nämlich sehr interessieren, vor allem wenn es sich um das dreiachsige Vorbild handelt. guten Tag Anton. Der Wagen ist DREI-achsig; hatte auch in Beitrag 42 so geschrieben. Er ist ganz aus MS, nicht Holz/MS. Er wurde als Rohbau erstmals in Sinsheim 2017 gezeigt, dann nahezu fertig, noch unlackiert in Sinsheim 2018. Nun, praktisch fertig, lackiert, aber noch unbeschriftet, in Heilbr...

Montag, 10. September 2018, 21:22

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Schmalspur Personenwagen KM1

Zitat von »Michael Staiger« Kreidetafel zum anbringen über dem Briefkasten. Der Postschaffner schrieb dann das Ziel (-Postamt) der eingeworfenen Briefe drauf. nur geraten. Danke, guter Hinweis. Kann jemand dies noch weiters bestätigen? Gruß, dr. wolf Wäre deshalb hilfreich, da im Umkreis hier, vier Modellbahner vor der selben fragenden Situation stehen

Montag, 10. September 2018, 19:45

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Schmalspur Personenwagen KM1

Schließe mich dieser Frage an, da ich vor dem gleichen "Rätsel" stehe. Vielleicht hat ein Leser hier im Forum die Lösung, bevor ich experimentiere, oder die Teile zurücklege in die Schachtel ? mit freundlichen SPUR !e Grüßen, dr. wolf

Montag, 10. September 2018, 19:37

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

1:32 trifft 1:1 im SEH Heilbronn 08.09. - 09.09.2018

JA Anton, so war es, ist es, und soll es bleiben - hoffentlich ! Die beiden Veranstaltungen in SINSHEIM (ohnehin) und HEILBRONN, sind kaum zu übertreffen (engl. zu toppen) Jede mit eigener Charakteristik. mit freundlichen SPUT 1 Grüßen, dr. wolf

Sonntag, 9. September 2018, 19:36

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

MITROPA alt / DSG, und deren Farbgebung <---> Modelle Spur 1

guten Tag, anläßlich der Heilbronner Veranstaltung von heute, und der dabei ausgestellten sehr schönen pr. "Oberlichtwagen" von Fa. Wunder (siehe auch Beitrag von M. Staiger im Heilbronn Block) wurde festgestellt, daß die zwei ausgestellten Wagen (1x MITROPA, 1x DSG) farblich unterschiedlich sind. Ohne fürs erste auf weitere Details einzugehen, Wagenkasten: - ab 1927 bordeauxrot, entspricht etwa dem heutigen RAL 3005, weinrot. Also der "Dunkelste" - ab 1939 "Mitroparot", entspricht etwa dem heut...

Samstag, 8. September 2018, 20:28

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

1:32 trifft 1:1 im SEH Heilbronn 08.09. - 09.09.2018

Füge dem PS aus Beitrag 42 noch gerne hinzu, daß die beiden 2-achsien Tankwagen von Fa. Märklin,, nämlich der der VTG und der EVA, auch als Liefermuster ausgestellt waren; beide in korrekt unterschiedlichem Grau.

Samstag, 8. September 2018, 18:58

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

Funktionskupplung für Schmalspur

Zitat von »Peter Prinz« Feld hat ja eine der Schaku im Programm und nicht nur diese, sondern auch für die sächs. Wagen von Hübner eine hervorragende, technisch einfachste, optisch perfekte (!) Mittelpufferkupplung. Innovative, einfache und funktionssichere Lösung für zumindest diese Wagen

Samstag, 8. September 2018, 18:28

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

komme gerade aus HN zurück, und sage

einfach wie immer: ES LOHNT SICH HINZUGEHEN ! - Wetter bestens (Auch morgen, da noch besser) - Schöne Hersteller-/Aussteller Veranstaltung im Rundschuppen - Echtdampf mit der 50 2988 und Ausstellung aller Fahrzeuge inkl. der 01 1066 - Sehr sehenswerte Modulanlage in der Wagenhalle, mit sehenswerten Fahrzeugen - Wie immer prima "Grill" nebst "Gesöff" PARKPLÄTZE MEHR, ALS JE ZUVOR !!!!! Morgen hingehen, wenn noch nichts geplant; ein gelungenes Rundumpaket - wie immer mit freundlichen SPUR 1 Grüßen...

Freitag, 7. September 2018, 21:20

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

wer unterwegs mal musste, der

meldete sich bei diesen Wagen an einem Haltepunkt oder einer Station beim Zugführer. Durfte sich dann im Post-/Packwagen erleichtern. Nur dieser hatte nämlich ein Klosett. Ja, so war`n die guten alten Zeiten auf der Württembergischen Schmalspur Schöne Fotos in den Beiträgen zuvor ! mit freundlichen SPUR 1e Grüßen, dr. wolf

Sonntag, 2. September 2018, 19:17

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

sehr schön

guten Tag, Sehr schöner link von Cor de Jong. Empfehle besonders das Video im link-Beitrag Nr. 10. Obwohl nur 1,5 min Dauer, einfach schön anzusehen. (Werde Mitte Sept. mit einer kleinen Fotostrecke auch zu dem Thema berichten; jedoch Epo 3 b) mit freundlichen SPUR 1e Grüßen, dr. wolf

Freitag, 31. August 2018, 18:26

Forenbeitrag von: »Dr. Wolf«

BR mit längsten Dienstzeiten?

Zitat von »goldtop 57« Mich interessiert, welche Dampflok-BR die insgesamt längsten Dienstzeiten bei den deutschen Staatsbahnen hatten. guten Tag, Denke, da sollte bei der DR gesucht werden. Nur zur Info, da Schmalspur ja nicht gefragt sondern nur Normalspur, dennoch eine 750 mm. Z.B. die sächs. IV K, Nr. 154, spätere 99 564, spätere 99 1564-6, spätere 099 705-6 Abnahme 1909, Z-Stellung 1998, mithin 89 Jahre im Staatsbahndienst. Bin aber fast sicher, bei intensiver Suche findet mn noch eine ält...