Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 379.

Donnerstag, 14. März 2019, 10:02

Forenbeitrag von: »Karl«

März - Spur 1- Stammtisch Nordhessen in der Brauerei-Gaststätte Knallhütte Baunatal, am Mittwoch, 13.03.2019, ab ca. 19.00 Uhr

Hallo zusammen, und schon möchte auch ich meine Aussage für die BR78 revidieren.Märklin hat es tatsächlich richtig eingestellt. Siehe z.B. folgendes Video: https://www.youtube.com/watch?v=rhaSKBCEBIc Grüße, Karl

Donnerstag, 14. März 2019, 09:53

Forenbeitrag von: »Karl«

März - Spur 1- Stammtisch Nordhessen in der Brauerei-Gaststätte Knallhütte Baunatal, am Mittwoch, 13.03.2019, ab ca. 19.00 Uhr

Hallo zusammen, Oliver hat Recht. Auch im Buch: Dampflokomotivkunde, Band 134 der Eisenbahn-Lehrbücherei der Deutschen Bundesbahn wird es so dargestellt. Grüße, Karl

Samstag, 2. März 2019, 12:42

Forenbeitrag von: »Karl«

Welche Lokliege

Hallo Markus, ich möchte Dir eine Lokliege empfehlen, die an der Oberseite einseitig eine etwas breitere Ablagefläche aufweist.Wenn man z.B. das Lokgehäuse abnehmen will, das ja meist noch mit diversen Stromleitungen am Fahrwerk hängt, ist es sehr praktisch, Gehäuse oder Fahrwerk hier ablegen zu können. Dieses Merkmal bietet dem Anschein nach nur die KM1 Lokliege, mit der ich selbst auch sehr zufrieden bin. Grüße, Karl

Freitag, 1. März 2019, 10:35

Forenbeitrag von: »Karl«

Soundprojekt 4 auf Loksound 5 xl aufspielen

Hallo ?, auf alle Fälle benötigt man dafür die aktuelle Lokprogrammer Version. Momentan ist das die V5.0.2. Diese sollte die Konvertierung automatisch vornehmen. Danach sind allerdings einige Anpassungen, die Zufallgeräusche betreffend nötig. Hinweise dazu auf der ESU-Website unter Tipps & Tricks Grüße, Karl

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 18:26

Forenbeitrag von: »Karl«

V60 von KM1

Hallo Michael, die V60 hat einen H0 Decoder verbaut, keinen XL! Wenn die Lok das originale Soundprojekt aufgespielt hat, dann ist doch das flackernde Dimmen beim Anlassen schon implementiert. Oder ist ein anderes Projekt in Verwendung? Grüße Karl

Freitag, 30. November 2018, 08:57

Forenbeitrag von: »Karl«

Spur-1 Fahrtage der Modulgruppe München und Einsbahner Bayern, im Deutschen Museum in München

Hallo Michael, mit einem Gleisplan kann ich momentan leider nicht dienen. Das Layout ist den Verhältnissen, die im Museum möglich sind angepasst und relativ einfach gestaltet. Es ist im Wesentlichen ein auseinandergezogenes Oval mit innen liegender, eingleisiger Nebenstrecke, die in einem Rangierbahnhof endet. Grüße, Karl

Donnerstag, 29. November 2018, 19:37

Forenbeitrag von: »Karl«

Spur-1 Fahrtage der Modulgruppe München und Einsbahner Bayern, im Deutschen Museum in München

Es freut uns sehr, dass es uns nach den Jahren 2010, 2011 und 2014, zum Jahreswechsel 2018/2019 wieder gelungen ist, unsere Spur-1 Modulanlage im Deutschen Museum präsentieren zu können. Sie wird vom 27.12.2018 bis zum 06.01.2019 ( 31.12. und 01.01. ist geschlossen) hier zu besichtigen sein: Deutsches Museum, Verkehrszentrum Am Bavariapark 5, 80339 München Öffnungszeiten: Täglich 9 - 17 Uhr Wir zeigen Fahrbetrieb auf ca. 50 Modulen. Die gesamte Streckenlänge beträgt ca. 160 m. Davon sind 65 m zw...

Dienstag, 27. November 2018, 13:04

Forenbeitrag von: »Karl«

KM1 Hausmesse Video Fertigung

Hallo Rainer, vielen Dank für den Link! Das Video ist wirklich sehr interessant! Grüße Karl

Freitag, 19. Oktober 2018, 14:41

Forenbeitrag von: »Karl«

BR 23 von KM1, Ep. III b

Zitat von »Bahnwolli1461« Die Probleme habe ich dir in einer privaten Nachricht gesendet. .....ja dann belasse es doch bitte, bitte bei privaten Nachrichten! Muss den wirklich jeder Gedanke, jedes Für und Wieder, gar noch die finanzielle Situation etc. hier breitgetreten werden? Grüße, Karl

Donnerstag, 30. August 2018, 09:45

Forenbeitrag von: »Karl«

KM1 liefert Baureihe 70

Zitat von »Oliver« Wenn das eine ernstgemeinte Aussage sein soll, dann ist sie zum Fremdschämen ... Das ist meine persönliche, private Meinung. Mit wenig Gruß, Oliver ....dem kann ich mich nur anschließen! Grüße, Karl

Dienstag, 7. August 2018, 08:12

Forenbeitrag von: »Karl«

Kleine Bastelei

Hallo Peter, sehr, sehr schön! Besonders die Ausgestaltung der Werkstatt habe ich noch nicht besser gesehen! Grüße, Karl

Donnerstag, 21. Juni 2018, 11:35

Forenbeitrag von: »Karl«

Ein Decodersimulator

Hallo Rainer, sehr schön gemacht und eine tolle Idee! Ich wäre sehr an einem Bausatz interessiert! Ist angedacht, so Etwas eventuell mal anzubieten? Grüße, Karl

Dienstag, 6. Februar 2018, 13:09

Forenbeitrag von: »Karl«

Stammtisch Ruhr im Februar 2018

Hallo Wolli, ist zwar schon seit ca. 1,5 Jahren bekannt, aber immer wieder nett anzuhören. Grüße, Karl

Samstag, 28. Oktober 2017, 12:59

Forenbeitrag von: »Karl«

Originale Werkseinstellung als Datei für esu programmer

Zitat von »Braeuer« Bei der f4 ist der esu rauchgenerator eingetragen , jedoch kein aux funktionsausgang eingestellt, sondern nur " - " Ist das normal Das ist schon richtig so. Grüße, Karl

Samstag, 28. Oktober 2017, 11:27

Forenbeitrag von: »Karl«

Originale Werkseinstellung als Datei für esu programmer

Hallo Braeuer, eine Datei mit den Werkseinstellungen der KM1 BR 45 habe ich Dir geschickt. Schau vielleicht mal nach, ob der Rauchgenerator am Schalter hinter der Rauchkammertüre eingeschaltet ist. Grüße Karl

Sonntag, 8. Oktober 2017, 14:41

Forenbeitrag von: »Karl«

Hübner Köf 3 Rangierkupplung defekt

Hallo Hans, eine bedauerliche Sache, die hier vermutlich passiert ist. Die Betätigung der Kupplungen erfolgt ja bei der Hübner Maschine über elektromotorisch angetriebene Spindelgetriebe mit 2 Endschaltern und nicht über Servos. Eine nach heutigen Maßstäben sehr komplizierte, umständliche und aufwändige Bauweise. Bei übermäßiger Krafteinwirkung kann hier der Antrieb nicht wie bei Servos zurückgedrückt werden, sondern das Getriebe hat eine Selbsthemmung. Beim Einsatz purer Gewalt sind Schäden am ...

Dienstag, 18. Juli 2017, 12:16

Forenbeitrag von: »Karl«

KISS Modellbahnservice E30 Eilzugwagen

Hallo Günther, die Seite ist ganz normal zu öffnen - gerade probiert! Grüße, Karl

Samstag, 8. Juli 2017, 11:57

Forenbeitrag von: »Karl«

Aufklärung erbeten

Hallo Jürgen, den Erklärungen von Alain und Axel kann ich nur zustimmen. Die Größe des roten Punktes passt auch sehr gut. Bei all meinen Loks hat der Punkt in etwa 2/3 der Größe der Loknummer, wie auch auf dem Bild! Grüße, Karl

Montag, 3. Juli 2017, 15:21

Forenbeitrag von: »Karl«

KM-1 BR44

Zitat von »Cado« Lok drehen und Führerhaus mit dem losen Holzboden vorsichtig nach hinten wegziehen. Dann die Führerhaus LED aus der Halterung lösen (LED ist ziemlich fest mit Heissklebstoff festgemacht und bei mir gebrochen, dann kann man gleich die Anschlusskabel durchtrennen). Die Kabel der LED des neuen Führerhauses anlöten und die Lötstellen isolieren. Kabel in der Feuerbüchse vorsichtig versorgen und gleichzeitig das Füherhaus von hinten wieder aufschieben, nach dem halben Weg, den Fussbo...