Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 17. September 2017, 21:14

Kleines Video von meiner Gartenbahn mit der BR 78 von Märklin

Hallo zusammen,

ich bin nun schon seit Mai diesen Jahres hier im Forum und genauso lange in diesem schönen Hobby unterwegs. Nun möchte ich hier auch mal meine kleine Gartenbahn Stück für Stück vorstellen.

Beginnen werde ich mit einem Mini-Video von meiner BR 78 auf der Bahn. (Kleines Video, weil meine Internetverbindung noch sehr langsam ist :| )

Entstanden ist die Gartenanlage (ca. 7mx4m) im Mai und Juni dieses Jahres. Wobei sie Anfang Juli zwar fahrbereit war, aber "fertig" ist man ja nie ^^ .

https://www.youtube.com/watch?v=uKwLD0_fzbI




Wie man erkennt, unterscheidet sie sich etwas von einer Gartenbahn, so wie man sie sich eigentlich vorstellt. So mit Häusern, Bahnhof usw... Ich mag einfach einem Zug zuschauen, wie er durch die Landschaft fährt, deswegen diese Form einer Gartenanlage und auch aufgrund der begrenzten Fläche, die zur Verfügung steht. Inzwischen ist sie schon gut zugewachsen, und erste Rückschnitte der Pflanzen sind notwendig geworden.


Im Moment warte ich noch auf meine zentrale Brücke in der Mitte der Anlage, ... Anfang Juni bestellt :( , aber ich habe gelernt, dass man in der Spur 1 manchmal Geduld braucht ;) .

Nächstes Jahr werden dann eventuell die kleineren Brücken auch noch durch schönere ersetzt. Ebenso, denke ich noch über ein paar Beleuchtungssachen für eventuelle Fahrten in der Dämmerung und Dunkelheit nach.


Grüße Berthold



ps.: Bitte nicht über die von mir gestern geschnittene (ok ok massakrierte) Hecke im Hintergrund lachen. Die musste einfach mal radikal zurückgeschnitten werden =)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »kroker« (17. September 2017, 21:40)


Beiträge: 214

Wohnort: Crailsheim

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. September 2017, 12:59

Hallo

Ja, ich war auch schon live dabei. Und ich muss Berthold ein dickes Lob aussprechen in Bezug auf die Trassenführung. Auf relativ kleinem Areal das Maximum rausgeholt. Obwohl ich Fan für große Radien bin, aber von der Begrünung bis zum verlegtem Gleis auf losem Schotter ist die Gartenanlage eine Augenweide. Auch mit Schraubenkupplung ( mit meiner Köf III und Ed90 +Gs 213 von MBW) konnte gefahren werden. Vielen Dank nochmal mal von mir aus für den tollen Nachmittag an Berthold +Familie. Schaue nächstes Jahr, wenn ich darf, wieder bei dir vorbei.

Gruß
Tayfun

3

Montag, 18. September 2017, 16:38

Hallo Tayfun,

Danke für das Lob ^^ . Ich denke auch, dass selbst in einem Video, irgendwie die doch vorhandene "Dreidimensionalität" nicht ganz so zur Geltung kommt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn das mal wieder klappt mit einem gemeinsamen Fahren. Eventuell (wenn meine Frau einverstanden ist) werde ich 2018 links vorne zwei drei Rangiergleise verlegen, dann können wir mit meiner zweiten Mobile Station sogar gemeinsam Spaß beim Fahren haben.



Grüße Berthold

Beiträge: 214

Wohnort: Crailsheim

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. September 2017, 10:40

Hallo Berthold

Das hört sich gut an. Nur werde ich dann aber auf deine Loks zurückgreifen müssen, meine köf ist zum Umbau auf 1Pur im Ausland ;)
Dann werde ich wohl die Lok bei dir nicht mehr fahren können.

Grüße
Tayfun

5

Freitag, 29. September 2017, 18:25

Hallo zusammen,
endlich... nach langem Warten ist sie nun bei mir eingetroffen:





Meine "Prehm-Modellbau-Brücke". Aber das Warten hat sich gelohnt :rolleyes:

Sie wird in den nächsten Tagen in die Gartenbahn eingebaut und endlich verschwindet mein Provisorium.

Grüße Berthold

Beiträge: 214

Wohnort: Crailsheim

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. September 2017, 10:28

Hallo Berthold

Die Brücke sieht gut aus.

7

Dienstag, 3. Oktober 2017, 13:10

Hallo Tayfun =)

.... eingebaut wirkt sie besser :)
















Grüße Berthold

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kroker« (3. Oktober 2017, 13:26)


Beiträge: 214

Wohnort: Crailsheim

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Oktober 2017, 18:49

Hallo Berthold

Na die passt wie die Faust aufs Auge . Die sie Super aus, vor allem passt sie sehr schön ins Landschaftsbild. Da hat sich das warten gelohnt.

Gruß

Tayfun

9

Samstag, 14. Oktober 2017, 16:25

Hallo zusammen,
soooo ein schönes "Goldener-Oktober-Wetter".... das muss man nutzen. So durfte heute meine MBW V200 ins Freie und gleichzeitig wurde meine Brücke eingeweiht.























Grüße Berthold

10

Samstag, 14. Oktober 2017, 16:50

Deine neue V200, Brücke und die Gartenbahn

Hallo Berthold,

das sieht alles super schön aus wie du das gemacht hast und den vorhandenen Platz optimal genutzt, mein Kompliment!! :thumbsup: :thumbsup:

Für die V200 wäre noch ein Lokführer und vielleicht Rauch nicht schlecht, da hat der MBW doch mal was angeboten, schreib doch einfach mal ne Mail.

Dann viel Spaß noch im Garten und deiner schönen Bahn.

Beste Grüße Paci/Andreas

11

Samstag, 14. Oktober 2017, 17:14

Hallo Andreas,
ja da hast du recht, Lokführer fehlt auf jeden Fall. Und mit dem Rauch... hmmm, mal sehen. Schöner wär es schon. Da ich gerne bastle, bekomm ich das sicher hin. (ESU-Lok-Programmer ist vorhanden und Rauchgeneratoren hab ich auch schon in zwei Loks eingebaut)
Hab sie erst seit 10 Tagen und erfreue mich noch so an ihr, wobei ich echt positiv überrascht bin von ihr.


Zur Streckenführung: 7x4m ist in Spur 1 echt nix :S , hier sieht man es gut von oben.



So konnte ich wenigstens knapp 40m Gleislänge rausholen.


Grüße Berthold

12

Samstag, 14. Oktober 2017, 20:09

Hallo Berthold,
bald verpaßt. Ist super geworden. Da kann ich mir doch einige Scheiben abschneiden! Na ja ich hoffe ich bessere mich.
Sieghard

13

Montag, 16. Oktober 2017, 16:55

Hallo Sieghard,

ich habe gesehen, dass du auch einmal einen Gartenbahn-Thread erstellt hast. Wie weit bist du mit der Bahn und gibt es da auch Bilder dazu? Ich bin immer an anderen Bahnen interessiert, man kommt dadurch oft auf neue Ideen.

Jeder hat so seinen eigenen Stil und es geht nicht um besser/höher/weiter, sondern es muss einem selber gefallen was man da "hergestellt" hat. Ich bin mir bei meiner Bahn auch darüber im klaren, dass diese Bahn nicht "Jeder-Manns" Sache ist. -> Kein Haus, keine Straße, kein Bahnhof... das soll eine Modelleisenbahn sein ^^ :huh:

Soll sie gar nicht ^^

Bei mir ist es für mich eher eine "andere" Form der Gartengestaltung mit der Möglichkeit ab und zu meine Züge durch eine Landschaft fahren zu lassen.

Liebe Grüße Berthold

14

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 16:58

Hallo Berthold,

hat etwas gedauert. Ich habe gerade, noch bevor die Anlage eingeräumt wird, ein
paar Fotos gemacht. Leider sind die Lichtverhältnisse auch nicht mehr gut.

Es ist alles Eigenbau, selbst die Weichen. Ich hatte dieses Jahr einiges an
Reparaturen und habe bei weitem nicht alles geschafft. Und nun hoffe ich für
die nächste Saison.

Zurzeit bin ich am Bau eines Fakultativwagens und werde demnächst berichten.

Sieghard
»Sieghard« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG0151.JPG
  • CIMG0150.JPG
  • CIMG0149.JPG

15

Samstag, 4. November 2017, 19:21

Hallo zusammen,

heute habe ich den schönen Novembertag genutzt um einen kleinen Fahrnachmittag mit meiner BR 50 zu machen. Hier ein Kleiner Film dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=nAL8kvP2z8Q&feature=youtu.be

Nach den ersten Runden stellte ich fest, dass sobald ich den Zylinderdampf anmachte, ein leises "Quitschen" zu hören war. Also hab ich alles zerlegt den Motor ausgebaut und an 4,5V getestet. Der Motor machte die Geräusche. Nach einem Minitropfen Öl war wieder alles leise.

Bei der ganzen Aktion stellte ich auch fest, dass ich mal neue Dochte brauche. Kann ich die bei KM1 einfach so bestellen, oder beim Vorbeifahren kaufen? Einen Ersatzmotor für den RG werde ich mir auch noch auf Vorrat anschaffen.


Grüße Berthold

ps: Kann ich hier eigentlich keine Videos mehr einfügen?

Beiträge: 214

Wohnort: Crailsheim

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

16

Samstag, 4. November 2017, 20:41

Hallo Berthold

Wieder mal ein sehr schönes Video, vor allem in schwarz weiß sieht es richtig authentisch aus.

Gruß
Tayfun

17

Sonntag, 4. Februar 2018, 08:48

Winterfahrt

Hallo zusammen,

da es diese Woche auch mal warm und sonnig war, entschloss ich mich spontan auch mal im Winter draußen zu fahren. Auch als kleiner Test, ob die Stromversorgung noch passt.

Also meine Kleine Märklin 91-er mit dem Putzwagen über dies Schienen geschickt und siehe da. Stromversorgung passt noch perfekt. Einzig ein paar Unebenheiten musste ich kurz durch Nachschottern eliminieren.

Meine Märklin BR 78 fuhr dann perfekt über die Anlage.... leider quitschte der Motor vom ESU Rauchgenerator und manchmal kam ein schwacher Dampfstoß und dann wieder ein starker.... die lange Pause dem Lüftermotor wohl nicht gutgetan. Habe mir jetzt mal SR24 Rauchöl besorgt und werde mal schauen, ob ich das so wieder hinbekomme... ansonsten muss ich sie halt zerlegen und das beheben.

Dann meine neue KM1 BR23..... das erste Mal mit Rauch... schön ist das mit dem Zylinderdampf bei ihr während der Fahrt. Die Rauchmenge aus dem Schlot ist mir noch etwas zu wenig im Vergleich mit meiner BR50... mal sehen was sich da machen lässt.
Leider ist die BR23 deutlich empfindlicher im Bezug auf Unebenheiten bei kleinen Radien... die 50-er ist da entspannter. Da muss ich im Frühjahr an der Strecke penibler ausbessern.
Eventuell liegt es auch an der Führungskonstruktion der Vorlaufachse... die hakelt manchmal etwas... vielleicht auch da noch dran basteln.....

Trotzdem schön Ende Januar im Garten Eisenbahn zu fahren :]








Grüße Berthold

18

Montag, 5. Februar 2018, 20:17

Gartenbahn/Terrassenbahn

Hallo Berthold

Du hast da eine wirklich schöne Eisenbahn gebaut. Klein aber fein, gefällt mir gut. Nun ja, den notwendigen Platz hat eben nicht jeder. Bei mir sind es gerade einmal 8mx2.8m.

Bezüglich deinen Äusserungen zur BR23: Ja, diese Punkte kenne ich. Ich hatte auch schon das Gefühl, dass die BR50 stärker qualmt. Ich muss aber hierzu sagen, dass ich den Decoder getauscht habe. Aktuell ist ein XL4.0 verbaut, da muss ich vielleicht noch etwas an den Parametern schrauben. Auch bezüglich Vorlaufachse habe ich ähnliche Erfahrungen. Ich hatte zwar noch nie eine Entgleisung. Bei gewissen Weichen "klackt" es aber merklich. Aber solange nichts weiter passiert, lasse ich es einmal sein.

In meine BR78 von Märklin habe ich aus Platzgründen den kleinen Dampferzeuger von ESU eingebaut. Nach deinem Video wollte ich diesen aber bereits durch den Grösseren austauschen. Der qualmt schon deutlich stärker. Nach deinem geschilderten Problem überlege ich mir nun aber, den Dampferzeuger von KM1 zu verbauen. Vielleicht kannst du uns ja noch mitteilen, ob du deinen Dampfgenerator wieder flott gekriegt hast.

Anbei noch ein kurzes Video meiner kleinen Terrassenbahn. Ich hoffe, der Link funktioniert.

https://youtu.be/O-quuaxZo0I

Gruss und weiterhin viel Spass

Thomas

19

Dienstag, 6. Februar 2018, 16:20

Hallo Thomas,
Danke für das Feedback. Schöne Bahn hast du da, das Video kannte ich schon. Vor allem auch deine Streckenführung ist super für den begrenzten Platz.

Das könnte wirklich an dem ESU 4.0 Decoder liegen bei der BR 23 (den habe ich ja auch verbaut und das ESU Soundfile drauf). Ich werde mich damit mal beschäftigen, wenn es Richtung Frühjahr geht. Ebenso mit der BR 78 und dem quitschenden Lüftermotor.

Liebe Grüße Berthold

20

Dienstag, 13. Februar 2018, 16:23

Hallo zusammen,

nachdem ich heute Zeit hatte und die Sonne so schön auf meine Terrasse schien:

https://www.youtube.com/watch?v=kXeWGcguyDg&feature=youtu.be

.... habe ich wie im Video zu sehen ist meine beiden Märklin Loks zwecks ESU RG getestet. Hmmm... also der Lüftermotor scheint echt zu leiden bei häufigem Einsatz (im Sommer) und anschließender längerer Standzeit. Bei der BR 78 gab es trotz Versuchen mit SR24 keine Verbesserung des Quitschens und der zeitweisen Totalausfälle der Dampfstöße. Ölen, half auch nichts.
Also wurde die Lok zerlegt und ein KM1 Lüftermotor wurde eingebaut.
Bei meiner BR 38 hört man zwar ein deutliches Surren des RG-Motors, aber das lass ich erstmal so....wird erst geändert (KM1-Lüftermotor) wenn er ganz den Geist aufgibt. Ist doch immer ein ganz schöner Aufwand.
Ich werde jetzt auch mal probeweise SR24 verwenden und mal schauen, ob es schonender für die RG-Motoren ist.

Grüße Berthold

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher