Sie sind nicht angemeldet.

21

Sonntag, 2. Dezember 2007, 17:56

Märklin BR 103 - Insider?

Dear folks,

auf die Gefahr, mich als unwissend zu outen: Brauchte man in der Vergangenheit für die Insidermodelle tatsächlich einen Bestellschein, oder bekommt man die auch ohne im Handel?

Guten Adventsabend allerseits
Frank

22

Sonntag, 2. Dezember 2007, 18:25

RE: Märklin BR 103 - Insider?

Moin Frank,

etwas abwarten und dann günstiger bei ebay zuschlagen, oder zum Händler gehen und dort eine kaufen, die Jungs sammeln auch Insiderscheine um dann die Modelle im Laden zu verkaufen.
Oder weiter abwarten bis die Lok mit anderer Nummer im Normalprogramm auftaucht, das war schon immer so mit den "limitierten Insidermodellen"................................

Ciao

Ralf

23

Samstag, 12. Januar 2008, 16:28

Spritzguß Modell der E 103 gesehen

Hallo Einser,

komme gerade von Sinsheim zurück. Auf dem Echtdampftreffen war auch MÄRKLIN mit einen kleinerem Stand vertreten, hier wurde die BR 44 in Echtdampf und die BR 96 mit Strom vorgeführt.
Auch war in der Vitrine die fertige E 103 ausgestellt, und ein Zinkdruckguss Modell der E 103 war auch ausgestell, mit zwei Lüfterreihen. Also an allen Interessierte der E 103, MÄRKLIN strengt sich mal richtig an, lassen wir uns überraschen, was NÜRNBERG noch für Überraschungen für uns parat hat.





8)
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben



24

Samstag, 12. Januar 2008, 17:09

RE: Spritzguß Modell der E 103 gesehen

In diesem Zusammenhang, ich habe die 103er für 1999,- Euro angeboten bekommen. Ich glaube gegen diesen Preis kann man nix sagen und ich werde da vermutlich zuschlagen.
Thomas, ich bin auch auf Nürnberg gespannt, was von unseren Haus- und Hoflieferanten so alles an Neuigkeiten kommen wird.

Gruss Uwe

25

Samstag, 12. Januar 2008, 17:55

Spritzguß Modell der E 103 gesehen…

… und so sieht's aus:
»Peter« hat folgendes Bild angehängt:
  • 103-Kasten.jpg

Peter Sense

unregistriert

26

Samstag, 12. Januar 2008, 18:56

RE: Spritzguß Modell der E 103 gesehen…

Hallo ic h bin kein Insider und so auch nicht voll informiert. Kann jemand mal die technischen Daten ins Forum stellen /wieviel Achsen sind angetrieben und sowas.
Danke für die Infos schonmal
Peter Snse

27

Samstag, 12. Januar 2008, 19:04

Hallo Herr Sense,

darüber können wir jetzt bestimmt spekulieren, wobei ich mir bestimmt vorstellen kann, daß hier die V200 oder die BR218 zugrunde gelegt wird. Oder vielleicht wie im Krokodil, je ein Motor auf dem Drehgestell.
Bestimmt erfahren wir in einem Monat mehr.






8)
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben



  • »Hartmut Schäfer« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Hartmut Schäfer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Wohnort: Trossingen

Beruf: Einzelhandelskaufmann

  • Nachricht senden

28

Samstag, 12. Januar 2008, 19:28

RE: Spritzguß Modell der E 103 gesehen…

Hallo Peter Sense,

im ersten Beitrag dieses Threads habe ich einen Link zum Prospekt eingestellt, dort sind die ersten technischen Details zu lesen.
Im Übrigen bin ich auch schon sehr gespannt, mit welchen Neuheiten Märklin die "Einser" in Nürnberg überraschen wird.

Viele Grüße
Hartmut

Beiträge: 256

Wohnort: Komme aus S.-H., lebe in Franken

Beruf: Archivar i.R.

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 13. Januar 2008, 14:10

RE: Spritzguß Modell der E 103 gesehen…

Im Prospekt steht deutlich: "Zentral eingebauter Hochleistungsmotor und Antrieb über Kardanwellen auf alle Achsen in beiden Drehgestellen."
:)
Gruß

Aquarius

Peter Sense

unregistriert

30

Sonntag, 13. Januar 2008, 15:32

RE: Spritzguß Modell der E 103 gesehen…

Hallo Aquarius mit dieser Antwort kann ich was anfangen Danke dafür
Gruß Peter Sense