Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Holger Danz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 312

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Mai 2018, 17:35

Inhalt gelöscht

Da ich weder Hersteller noch Händler bin, folglich keine Werbung machen muss, habe ich den Inhalt meines Startbeitrages gelöscht.
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holger Danz« (14. Mai 2018, 21:58)


2

Freitag, 11. Mai 2018, 19:01

Sehr schön gebaut!
Ist der Kohlekran motorisiert?

Viele Grüße
Markus

  • »Holger Danz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 312

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. Mai 2018, 21:48

Motorisiserung ist möglich

Hallo Markus,

mein Kran ist aus verschiedenen Gründen nicht motorisiert, aber wer bei Lutz Hofmann motorisiert bestellt, bekommt das auch. Möglich ist das auf jeden Fall.
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

4

Freitag, 11. Mai 2018, 22:26

Macht schon schöne Sachen, der Lutz...

  • »Hofmanns-Modellbau« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 364

Wohnort: Fröndenberg/ Bausenhagen

Beruf: Selbstständig / Maschinenbau- Modellbau

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Mai 2018, 11:13

Kohlenkran

Holger,
ich möchte mich bei Dir für die schönen Bilder bedanken.Es ist schön zu lesen das all das so funktioniert hat.

Zum Kohlenkran:

Der Kran selber ist um 360 Grad Drehbar, wobei der Ausleger in der Höhe fest montiert wurde. Hier lagen mir die Wünsche von Holger vor.
Die gesamte Höhe mit Hunte am Haken sollte so über einen Kohlentender passen, das man auch noch darunter herfahren könnte.

Der Fuß besteht aus Dentalgips, wobei der Rest dann aus MS Blech 0,3mm, und der Mast aus Weissmetall besteht. Die Hunte wurde aus 0,2mm Neusilberblech gefertigt.
Sowohl der Kran als auch die Hunte werden als Set mit Figuren ( nicht die von Holgers Foto ) angeboten. Man kann Sie auch einzeln bekommen.

Die ersten Fertigmodelle in kleiner Stückzahl werden dann beim " Modellbau am Wasserturm bei KM1 " zu Kaufen sein.

Natürlich werden wie immer solche Sachen bereits vorab lackiert und ein wenig gealtert.

Artikelnummer und Preise stehen bis heute noch nicht fest, werden aber noch vor der Ausstellung/Modultreffen bekannt gegeben.


Lieben Gruß Euer

Lutz
Hofmanns-Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg/Bausenhagen
[email]info@hofmanns-modellbau.de[/email]
[url]www.hofmanns-modellbau.de[/url]

6

Samstag, 12. Mai 2018, 14:07

Das sieht alles sehr schön aus, super gemacht na dann freue ich mich noch mehr auf das Treffen „Modellbau am Wasserturm bei KM1“
LG aus Berlin
wünscht der Wasserhoppel
;siehabenpost;

7

Samstag, 12. Mai 2018, 15:18

Hallo Lutz,

gäbe es den Kran auch als Teilesatz?

Gruß
Michael

Der Beitrag von »CIWL« (Samstag, 12. Mai 2018, 16:36) wurde vom Benutzer »Oliver« gelöscht (Samstag, 12. Mai 2018, 17:45).

Der Beitrag von »DioramaSpur1« (Samstag, 12. Mai 2018, 16:48) wurde vom Benutzer »Oliver« gelöscht (Samstag, 12. Mai 2018, 17:45).

Der Beitrag von »CIWL« (Samstag, 12. Mai 2018, 17:03) wurde vom Benutzer »Oliver« gelöscht (Samstag, 12. Mai 2018, 17:45).

Der Beitrag von »hagen« (Samstag, 12. Mai 2018, 17:23) wurde vom Benutzer »Oliver« gelöscht (Samstag, 12. Mai 2018, 17:45).

Der Beitrag von »CIWL« (Samstag, 12. Mai 2018, 17:27) wurde vom Benutzer »Oliver« gelöscht (Samstag, 12. Mai 2018, 17:45).

13

Samstag, 12. Mai 2018, 17:34

Toll umgesetzt und schön integriert. Sehr schön geworden. Fehlt nur noch eine patinierte 75er.

Beitrag unter "Gebäude-Modellbau"eingestellt. Finde hier eigentlich auch nichts Verwerfliches daran. Es handelt sich doch hierbei um Gebäudebau ?(
Viele Grüße

Bibe

(Spur 1 Nebenbahner)


  • »Hofmanns-Modellbau« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 364

Wohnort: Fröndenberg/ Bausenhagen

Beruf: Selbstständig / Maschinenbau- Modellbau

  • Nachricht senden

14

Samstag, 12. Mai 2018, 18:14

Kohlenkran

Hallo Michael,

welche Teile meinst denn du ?

Nur den Kran ohne Betonsockel ?

Kohlenhunte ?


Lieben Gruß
Lutz
Hofmanns-Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg/Bausenhagen
[email]info@hofmanns-modellbau.de[/email]
[url]www.hofmanns-modellbau.de[/url]

15

Samstag, 12. Mai 2018, 19:01

Hallo Lutz,

nur den Kran.

Gruß
Michael

16

Samstag, 12. Mai 2018, 19:21

hallo,

wenn wir schon dabei sind, PN-trächtige Dialoge offen zu führen, habe ich auch eine offene Frage:
Wie sieht die Frage von Beitrag 15 aus, mit Betonsockel? Also Kran plus Sockel?
--viele Grüße, Dieter--

17

Samstag, 12. Mai 2018, 20:22

hallo,

wenn wir schon dabei sind, PN-trächtige Dialoge offen zu führen ...


Hallo Dieter,

wieso "PN-trächtig"?
Bausatz oder Teilesatz interessiert doch fast jeden und für andere Leser könnte es doch auch hilfreich sein, wenn sie efahren daß es dafür mehrere Interssenten gäbe.

Gruß
Michael

  • »Hofmanns-Modellbau« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 364

Wohnort: Fröndenberg/ Bausenhagen

Beruf: Selbstständig / Maschinenbau- Modellbau

  • Nachricht senden

18

Samstag, 12. Mai 2018, 21:12

Kohlenkran

Liebe Spur 1er,
mal etwas Grundsätzliches:

Hofmanns Modellbau stellt eigentlich nur Fertigmodelle her. Teile für die Produkte werden selber hergestellt, geschliffen, gebohrt und lackiert bzw. gealtert.
Bei speziellen Wünschen können auch Bausätze/Teilesätze rausgegeben werden. Die einzelnen Teile sind dann aber noch nicht für den Einbau fertig. Sie müssen dann noch z.B. geschliffen, gebohrt, gekanntet oder angepasst werden.
Für einen Bausatz gibt es keinen Support, wie das Produkt zusammen gebaut werden soll. Preislich ist ein Bausatz nicht viel günstiger als ein Fertigmodell, da die gleiche Arbeit dahinter steckt.
Für die meisten Arbeiten benötigt man spezielle Vorrichtungen bzw. Maschinen, das sollte jedem der einen Bausatz/ Teilesatz haben möchte, bewusst sein. Ich nehme keine Bausätze zurück, um sie fertig zu stellen.

Seit nunmehr fast 20 Jahren, gehe ich auf spezielle Kundenwünsche ein und stelle in den meisten Fällen die Produkte nach ihren Wünschen her ( Ausleger höher, tiefer, länger/ mit oder ohne Beleuchtung / Farbwünsche ).
Ich hoffe das der Kohlenkran auch euren Geschmack trifft.

Liebe Grüße euer
Lutz
Hofmanns-Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg/Bausenhagen
[email]info@hofmanns-modellbau.de[/email]
[url]www.hofmanns-modellbau.de[/url]

  • »Holger Danz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 312

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

19

Samstag, 12. Mai 2018, 23:17

Forum Werbung?

Hallo Zusammen,

ich verstehe jetzt nicht so ganz, wieso mein Thread jetzt im Forum "Werbung" steht, denn es war eigentlich nicht so angedacht. Zur Erklärung:

Das gesamte Modularrangement ist von mir entweder tatsächlich selbst gebaut oder Bausätze so stark verändert worden, dass es m.E. schon unter der ursprünglichen Rubrik "Gebäudemodellbau" laufen darf. Der Kohlenkran stammt aber tatsächlich von Lutz Hofmann und da wollte ich mich natürlich nicht mit fremden Federn schmücken! Außerdem wollte ich kundtun, dass dieses sehr schöne Modell für alle Interessenten bei Hofmanns Modellbau zu erwerben ist...

Der Kohlenbansen und der Lokschuppen sind ausdrücklich NICHT käuflich zu erwerben, auch natürlich nicht die Inneneinrichtung! Alles das wurde von mir in nicht unbeträchtlicher Zeit erbaut und dient nicht kommerziellen - also Werbezwecken - sondern ist von mir für mich gebaut worden. Das wollte ich den Forianern nicht vorenthalten. Das machen andere übrigens auch so und es steht auch nicht in den Statuten des Forums, das alles davon KOMPLETT selbst gebaut werden muss. Oder liege ich da falsch?

Ich gebe zu, dass die Überschrift eventuell nach Werbung klingt, aber das war zum Einen aus Begeisterung für den Kran und den Hunt, zum anderen eben, weil ich für das käuflich zu erwerbende Element des Arrangements die Quelle benennen wollte. Daher bitte ich die Moderation, den Thread wieder in die eigentliche Kathergorie zu verschieben, da ich keinerlei wirtschaftliche Interessen an dem Thema verfolge sondern neben der Präsentation des selbst Gebauten lediglich die Bezugsquelle für einen Teil des Ganzen benennen wollte. Was ist daran verweflich?

Im Übrigen hat die werte Moderation NICHT mit mir Kontakt deshalb aufgenommen, um Missverständnisse zu klären sondern ohne diese sinnvolle Rückfrage einfach gehandelt. Ich fühle mich davon tatsächlich bevormundet und frage mich, warum hier im Forum von der Moderation so selbstherrlich agiert wird. Sorry, aber das musste jetzt mal raus!
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holger Danz« (12. Mai 2018, 23:25)


20

Sonntag, 13. Mai 2018, 08:49

Hallo Zusammen,

ich verstehe jetzt nicht so ganz, wieso mein Thread jetzt im Forum "Werbung" steht, denn es war eigentlich nicht so angedacht. Zur Erklärung:

Das gesamte Modularrangement ist von mir entweder tatsächlich selbst gebaut oder Bausätze so stark verändert worden, dass es m.E. schon unter der ursprünglichen Rubrik "Gebäudemodellbau" laufen darf. Der Kohlenkran stammt aber tatsächlich von Lutz Hofmann und da wollte ich mich natürlich nicht mit fremden Federn schmücken! Außerdem wollte ich kundtun, dass dieses sehr schöne Modell für alle Interessenten bei Hofmanns Modellbau zu erwerben ist...

Der Kohlenbansen und der Lokschuppen sind ausdrücklich NICHT käuflich zu erwerben, auch natürlich nicht die Inneneinrichtung! Alles das wurde von mir in nicht unbeträchtlicher Zeit erbaut und dient nicht kommerziellen - also Werbezwecken - sondern ist von mir für mich gebaut worden. Das wollte ich den Forianern nicht vorenthalten. Das machen andere übrigens auch so und es steht auch nicht in den Statuten des Forums, das alles davon KOMPLETT selbst gebaut werden muss. Oder liege ich da falsch?

Ich gebe zu, dass die Überschrift eventuell nach Werbung klingt, aber das war zum Einen aus Begeisterung für den Kran und den Hunt, zum anderen eben, weil ich für das käuflich zu erwerbende Element des Arrangements die Quelle benennen wollte. Daher bitte ich die Moderation, den Thread wieder in die eigentliche Kathergorie zu verschieben, da ich keinerlei wirtschaftliche Interessen an dem Thema verfolge sondern neben der Präsentation des selbst Gebauten lediglich die Bezugsquelle für einen Teil des Ganzen benennen wollte. Was ist daran verweflich?

Im Übrigen hat die werte Moderation NICHT mit mir Kontakt deshalb aufgenommen, um Missverständnisse zu klären sondern ohne diese sinnvolle Rückfrage einfach gehandelt. Ich fühle mich davon tatsächlich bevormundet und frage mich, warum hier im Forum von der Moderation so selbstherrlich agiert wird. Sorry, aber das musste jetzt mal raus!


Werter Herr Danz,

das Thema ist nicht verschoben worden ,weil der Ursprungsbeitrag Werbung enthielt. Er hätte etwas weniger Werbung enthalten können, aber man muss ja auch mal die Freude herauslassen dürfen.
Hier also volle Übereinstimmung.

Die Überschrift hätte geschickter formuliert werden können, hier wäre eine direkte Kommunikation erfolgt bei Bedarf.

Tatsächlich erfolgte das Verschieben aufgrund der Folgebeiträge und der Beschwerden im Hintergrund und im Vordergrund (gelöscht!), wobei das Thema im allgemeinen Werbebereich allen zur Beantwortung offen bleibt.
Im speziellen Bereich "Hoffmanns Modellbau" wäre das nicht möglich.


Der Satz " Ich fühle mich davon tatsächlich bevormundet und frage mich, warum hier im Forum von der Moderation so selbstherrlich agiert wird. Sorry, aber das musste jetzt mal raus! " hätte in anderen Foren zum direkten Ausschluß aus der Gemeinschaft geführt.

Ich persönlich brauche diese Aufgabe nicht für mein EGO.
Meine Familie würde sich über mehr ungeteilte Aufmerksamkeit freuen.
Warum nur will ansonsten niemand aus der Gemeinschaft diese ehrenamtliche Aufgabe mitgestalten?

Es steht Ihnen frei, Herr Danz, eine Umfrage zu starten mit dem Thema "Ist dieser Moderator noch tragbar?" und dann Ihren Hut in den Ring zu werfen.

Bis dahin werde ich einfach so weitermachen, wie bisher.

MfG,
Oliver Kirschbaum
Moderation S1GF