Sie sind nicht angemeldet.

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ulrich Geiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 158

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. November 2018, 22:34

November- Spur 1- Stammtisch Nordhessen in der Brauerei-Gaststätte Knallhütte Baunatal, am Mittwoch, 14.11.2018, ab ca. 19.00 Uhr

Hallo zusammen,
am Mittwoch, den 14.11.18, findet unser Stammtisch im 1. Stock im großen Saal statt.

Es dürfen gerne Lieblingsfahrzeuge und/oder frisch erhaltene Neuheiten oder Bastelarbeiten mitgebracht werden, so dass sie sich auf dem "fahrbaren Laufsteg" vor "fachkundigen Spur 1ern" entsprechend präsentieren können. Es muss also nicht immer etwas Neues sein.

Auf besonderen Wunsch eines Gastes wäre es schön, wenn Jemand eine KM1 BR 18.4 oder 18.5 DRG, also Epoche II, mitbringen würde. Es soll damit ein besonderer Schnellzug, den er uns vorführen möchte, „stilgerecht“ bespannt werden.

Bei uns ist ein großes Gleis-Oval mit R 1550 mit je einem Ausweich-/Überholgleis an den langen Seiten-Geraden Standard. Als Digital-Zentrale haben wir eine KM1 SC 7. Unsere Standard- Ausrüstung haben wir um einen Funkmaster erweitert. Daher können nun auch Funk-Daisys zum Steuern mitgebracht werden, sodass künftig jeder seine Fahrzeuge bequem vom Sitzplatz aus steuern kann (kleiner Tipp: sie vorher zu Hause zu laden wäre ganz hilfreich).

Alle "Spur 1 - Gleisbau-Ingenieure" und/oder Tiefbau-Experten sind daher gerne eingeladen, so ab ca. 17.00 Uhr beim Gleisaufbau unseres großen Ovals mitzuhelfen. Ach ja, die Tische müssen auch zurechtgerückt werden, also zupackende Helfer wären ganz hilfreich.

Für neue Gäste: Die Knallhütte in Baunatal hat auf der A 49 für beide Fahrtrichtungen eine eigene beschriftete Autobahnausfahrt „Baunatal Nord / Knallhütte“, ist also leicht zu finden. Eine Anmeldung oder Mitgliedschaft ist nicht erforderlich, einfach mal vorbeischauen.
Bis dahin, schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

2

Freitag, 9. November 2018, 00:52

Km1 Baureihe 18.5

Hallo Uli,
werde die KM1 18.5 "Rheingold", EP II, mit im Gepäck haben. Die Info hier, damit wir nicht doppelt, oder gar 3-fach mit der 18.5 "versorgt" werden.
Beste Grüße und bis zum 14.!
Wolfgang

  • »Modellbahn Museum Soehrewald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 407

Wohnort: 34320 Söhrewald (10 km von Kassel)

Beruf: Maschinenbau Ing.

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. November 2018, 11:52

Stammtisch Knallhütte

Hallo Spur1er,
nach dem ich die Terminänderung von Donnerstag auf den üblichen Mittwoch erfahren hatte
konnte ich eine Teilnahme an dem heutigen Stammtisch möglich machen.
Der Donnerstag ist für mich und meine Mitfahrer nicht für Termine möglich man muss in meiner
Branche auch mal arbeiten und Geld für das teure Hobby verdienen.
Ich wünsche uns einen schönen Abend,
Viele Grüße Ernst-Reiner

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ulrich Geiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 158

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. November 2018, 01:14

Telegrammartiger Kurzbericht vom Knallhütten-Stammtisch 14. November 2018

Hallo zusammen,
und wieder hatten wir einen kurzweiligen Stammtischabend. Als besondere Überraschung hat uns ein bayerischer Schnellzug der Epoche II besucht: Es waren die neu ausgelieferten M.A.M - Wagen, und zwar ein AB 4 üBay 08, ein ABC 4 üBay 11, ein C 4 üBay 11 sowie zwei Pw 4 üBay 09. Stilecht war als Lok eine KM1 BR 18.5 mit Langtender vorgespannt. Die KM1- Loks waren heute, ohne dass dies abgesprochen war, eindeutig in der Überzahl, denn es waren auch eine BR 65, eine BR 211 o/b, eine BR 44 Öl (1. BS) sowie eine patinierte BR 50 Witte-WlB (1. BS) vertreten. Stellvertretend dafür, dass es auch weitere Spur 1 - Hersteller gibt, war die Märklin BR 75 da. Der Güterverkehr hatte heute "geschwächelt", es war nur ein Kurzzug mit einem Pwg. Allerdings war dies der erste Versuch unseres "3 - D - Druckspezialisten" Wasi, Güterwagen selbst zu machen. So hatte er auch das rohe Oberteil eines künftigen 4-achsigen Bretterkühlwagens dabei. Auch hat er uns diverse erste Druckversuche von Gabelhubwagen, Gabelstapplern, Telefonen, Fahrrädern usw. gezeigt. Das alles sah schon sehr zielversprechend aus, da kann man gespannt sen, was er noch alles zaubert.
Meine Schnappschüsse sind alle etwas zu dunkel geraten und daher nicht vorzeigbar, aber unser Erich S. hatte mit "großem Besteck" Fotos gemacht und wird sie noch einstellen.
Der nächste - und bereits auch der letzte für dieses Jahr (wie konnte das Jahr so schnell vorbeigehen ...) - findet wieder am Mittwoch, den 12. Dezember statt. Die Termine für das nächste Jahr werden gerade mit der Knallhütte abgestimmt und danach hier veröffentlicht.
Schöne Grüße bis dahin - den einen oder anderen wird man vorher vielleicht bei der Moba in Köln, oder in Lauingen sehen.
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

5

Donnerstag, 15. November 2018, 21:50

Hallo Spur 1-er,
im Anhang ein paar Stammtischbilder von den bayerischen Schnellzugwagen (M.A.M.)
»Erich Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-2018.11.14.) A1-Markierte Fotos422-Z1.jpg
  • k-2018.11.14.) A2-Markierte Fotos421-Z1.jpg
  • k-2018.11.14.) A3-Markierte Fotos420-Z1.jpg
  • k-2018.11.14.) A4-PB144658-Z1 +V+40 +Licht+35.JPG
  • k-2018.11.14.) A5-PB144689-Z1 +V+40.JPG
  • k-2018.11.14.) A6-PB144660-Z1b +V+40.JPG
  • k-2018.11.14.) A7-PB144662-Z1 +V+50.JPG
  • k-2018.11.14.) A8-PB144684-Z1 +V+40.JPG
  • k-2018.11.14.) A9-PB144680-Z1 +V+50.JPG
  • k-2018.11.14.) A10-PB144676-Z1 +V+50.JPG
  • k-2018.11.14.) B1-PB144664-Z2 +Dr-1 +V+50.JPG
  • k-2018.11.14.) B2-PB144665-Z1 +V+50.JPG
  • k-2018.11.14.) B3-PB144666-Z1 +Dr-1 +V+30.JPG
  • k-2018.11.14.) B4-PB144667-Z1 +Dr-1 +V+30.JPG
  • k-2018.11.14.) B5-PB144668-Z1 +Dr-1 +V+30.JPG
  • k-2018.11.14.) B6-PB144657-Z1 +Dr-1 +V+30.JPG
  • k-2018.11.14.) B7-PB144696-Z1 (10x15-&-20x30) +V+30.JPG
  • k-2018.11.14.) B8-PB144697-Z1 (10x15-&-20x30) +V+30.JPG
  • k-2018.11.14.) B9-PB144704-Z0 +V+35.JPG
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

6

Samstag, 17. November 2018, 10:55

Moin Erich,
das sind schon (fast:-)) profihafte Aufnahmen von dieser tollen Zugkomposition.

Vielen Dank, für das in Szene setzen und für die erstklassigen Aufnahmen.

Beste Grüße
Wolfgang