Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 6. Januar 2019, 19:43

wenn jemand einen Kalkkübelwagen hat.....

hallo,

dann würde ich mich freuen, wenn ein Foto hier eingestellt würde. Habe zwar keinen vorbestellt, denn ich wollte
den zuerst sehen vor einer evtl. Bestellung. Aber bis jetzt war hier im Forum keinerlei Reaktion in den letzten
Jahren.

Weiß jemand gegebenenfalls, wie es um das Projekt steht? DRG und DB.

MfG, H.Werner

Gemeint war der, hier als H0 Modell: https://www.ddr-museum.de/en/objects/1015624

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »H.Werner« (6. Januar 2019, 21:48)


Beiträge: 1 124

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Januar 2019, 13:32

Moin,

ich gehe davon aus, dass Du das Projekt von Rainer Herrmann meinst.

Warte auch bereits etliche Jahre.
Aber warum soll es dort schneller gehen als bei anderen Anbietern.

Unterteil soll von Märklin sein.
Meiner Ansicht nach kann man den Wagen problemlos bestellen.

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

  • »speedyxp« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 625

Wohnort: Im Taunus

Beruf: in der Verwaltung und Organisation

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Januar 2019, 17:30

Hallo,

der von Rainer Hermann ist noch nicht verfügbar. Hin und wieder gibt es aber noch welche von Schulz. Aber selten.



Viele Grüße

Marc
Modelbahner, Sammler und Bastler Spur1 und Z

Mein Avatar hätte ich gerne!

Gab es mal von Bockholt in 2010.

Beiträge: 198

Wohnort: Bernried

Beruf: Schaumstoffexperte für die Automobilindustrie.

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Januar 2019, 10:11

Kalkkübelwagen

Guten Morgen,

Rainers Kalkkübelwagen war in Sinsheim zu sehen und zu kaufen wenn ich mich gut erinnere.

Gruß,

Alain

5

Mittwoch, 9. Januar 2019, 21:31

Vielen Dank für die Antworten auf meine Frage.

Bis jetzt wurde leider kein Foto des schönen Kalkkübelwagens aus der angekündigten Produktion hier im Forum eingestellt.
Denke mal, so schwierig kann die technische Realisierung doch nicht sein - auf einem Industriefahrwerk?

Dies führt mich zu der Vermutung, daß dieser Wagen leider doch noch nicht geliefert wurde. :(

MfG, H.Werner

  • »1-in-1« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 069

Wohnort: Essen / Hamburg

Beruf: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Januar 2019, 23:19

Hallo,

stimmt, der Waggon ist noch nicht lieferbar.
Habe ich vor kurzem von Rainer Herrmann selbst erfahren.

Am besten ihn mal in ein paar Wochen anschreiben und nachfragen!!

Gruß Andreas

7

Donnerstag, 10. Januar 2019, 13:50

Hallo,

leider sind die Kalkkübelwagen noch nicht ausgeliefert.
Der Grund ist banal: Ich wollte etwa 30 machen und nun werden es knapp über 100.
Da ich "Einzelkämpfer" bin heißt dies ganz einfach: 3x so viel Arbeit, 3x so viel Zeit...
Der momentane Stand ist das die Fahrwerke zu 80% fertig sind und die Behälter zu
etwa 90%. Fehlen noch Restarbeiten und Beschriften.

Ich werde in Maarn (16.+17. 2. 2019) ein paar neuere Muster (auch DRG) zeigen.

Das Fahrwerk besteht zu nichten aus einen einfachen Märklin-Fahrwerk, sondern
es sind gut 30 neue Teile angebaut (Bremsanlage, neue Räder, Originalkupplung,
originale Puffer und und und...)

Gruß, Rainer


-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rainer Herrmann« (10. Januar 2019, 15:09)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen