Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 31. Mai 2011, 14:19

1:1 initiiert 1:32

Guten Tag,

War letzten Samstag mit einigen "Preisern" im BW Heilbronn beim Dampflok-
Tag.

Neben der schönen Spur 1 Anlage des Heilbronner Teams und der allseits

bekannten 38 3199 war auch die 50 2740 aus Ettlingen zu sehen. Die 01 1102

war noch da, soll aber angeblich verbracht werden (Darmstadt?). Die 23 105

war äußerlich weitestgehend hergerichtet.

Tags darauf veranstalteten die "Preisers" dann, inspiriert von Heilbronn, eine

ähnliche Veranstaltung in 1: 32. Hier die Fotostrecke :


[/url][/IMG]

[/url][/IMG]


[/url][/IMG]

[/url][/IMG]


[/url][/IMG]

[/url][/IMG]


[/url][/IMG]

[/url][/IMG]


[/url][/IMG]

[/url][/IMG]


[/url][/IMG]

[/url][/IMG]


[/url][/IMG]

[/url][/IMG]


[/url][/IMG]

[/url][/IMG]



Zwei schöne Veranstaltungen waren`s. Auch Wetter und Verpflegung sehr gut.


mit freundlichen SPUR 1 Grüßen,

Dr. Wolf

2

Dienstag, 31. Mai 2011, 21:00

RE: 1:1 initiiert 1:32

Hallo Herr Wolf,

nette Idee....gefällt mir sehr gut, wobei es manchmal besser ist den Fotoapparat auf ein Stativ oder eine feste Unterlage zu stellen und ohne Blitz zu fotografieren.... ;)

Gruß

Michael Kuhr
Epoche 2, die DRG als weltgrößtes Unternehmen.......

3

Mittwoch, 1. Juni 2011, 09:47

Ja, gefällt mir auch! Guter Einfall, das mit der Fotostrecke.
Und auch nicht leicht zu verwirklichen - Respekt!
Donnerbüchse

4

Mittwoch, 1. Juni 2011, 21:41

sehr gut gemacht

Hallo,

schließe mich an. Finde diesen Beitrag auch sehr gut Und mit "viel Dampf im Blut" gemacht.

wiirklich schön- wiewohl M. Kuhr insofern sicherlich recht hat, als daß manch-
mal ein Foto ohne Blitz mit längerer Belichtungszeit besser ist.

Trotzdem, sehr nett gemacht, Und aufwändig war die Fotografiererei sicherlich
auch, in beiden Maßstäben.

mf G, H.Werner

5

Donnerstag, 2. Juni 2011, 09:14

RE: 1:1 initiiert 1:32

Einen schönen Vatertag wünsche ich allen 1ern!

Ich finde die Fotos auch super! Die "im Original" sollten mal ne Putzkolonne auf die 01.11 loslassen.

Und da bin ich auch schon bei meiner Frage: Was ist das für ein Wappen auf dem Tender der 01.11?

Kann mir dazu jemand etwas sagen/schreiben?

Gruß aus Berlin

Karl

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 015

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Juni 2011, 11:56

RE: 1:1 initiiert 1:32

Hallo Herr Gruden,

Trotz gestrigen Neumond sollten Sie unterscheiden zwischen einer im Betrieb stehenden Dampflok und einem,durch Brand ausgeglühtes Exemplar,dass äusserlich mit viel Farbe aufgewertet wurde und nie wieder fahrtauglich gemacht werden kann.
Sie erinnern mich an meine Heizer und Museumsbahnzeit,wo die Fotografen,die unsere Züge auf Plan und Sonderfahrten mit dem Auto begleitet und nebenher fotografiert haben.
Eben von dieser Klientel kamen auch solche Sprüche,wenn eine Maschine nicht fotgrafierwürdig war.Und diese Klientel hat eigentlich keine Mark oder Pfennig(heute Euro und Cent) zu den sehr teuren Fahrtengebühren,die wir an die DB abliefern mussten begesteuert.
Anders natürlich die zahlenden Mitfahrer im Sonderzug.

Sehr gut gemacht,Herr Wolf

Gruss Wolfgang

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ospizio« (2. Juni 2011, 11:58)


7

Donnerstag, 2. Juni 2011, 12:10

RE: 1:1 initiiert 1:32

Hallo Wolfgang das ist fast aus meiner Seele gesprochen. Was ich für Plandampf-Fahrten ausgegeben habe zwischen 1989 und 2004 in Form von Fahrdaten und Mitfahrten dafür würde ich heute locker eine große Dampflok von K & K bekommen.
Aber ich würde diese Erlebnisse niemals missen.
Grüße aus dem Pott die Heimat von41 360
Peter Sense

8

Donnerstag, 2. Juni 2011, 13:13

RE: 1:1 initiiert 1:32

Frage von Kgruden zu Wappen:

Wappen von Bebra

9

Donnerstag, 2. Juni 2011, 14:08

Guten Tag kgruden,

Habe zwar keine vollständige Antwort zum Tenderwappen der 01 1102, aber

wie Stani Heymanowski schon schrieb, ist der untere rote Teil das Wappen

von Bebra. Das obere "goldfarbene" Teil kenne ich ebenfalls nicht. Vielleicht

weiß jemand hierzu Genaues ?


Hier noch 2 Fotos davon nach dem bekannten Schema 1:1 und 1:32
( Hochladen der Bilder dauert etwas ! )

[/url][/IMG]

[/url][/IMG]


mit freundlichen SPUR 1 Grüssen,

Dr. Wolf

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dr. Wolf« (2. Juni 2011, 15:18)


10

Donnerstag, 2. Juni 2011, 15:27

Schaut doch mal hier oder [URL=http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?2,2309787]hier.[/URL] Das ding nennt sich Klingswappen. Familienwappen der Familie Klings die wohl massstäblich am Aufbau der Lok beteiligt war.
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BR 53 0001« (2. Juni 2011, 15:32)


11

Donnerstag, 2. Juni 2011, 21:42

RE: 1:1 initiiert 1:32

Hallo Karl,

kann Dir gerne einen "01 1102-Putzwochenende" im Bw Heilbronn organisieren. Putzmittel (Kaltreiniger oder Petroleum) und Arbeitskleidung müssen mitgebracht, Leiter kann sicherlich gestellt werden. So nach 8 - 10 Arbeitsstunden dürfte die Stromlinienschönheit wieder deutlich besser aussehen.

Gruß aus Reutlingen
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Staiger« (2. Juni 2011, 21:43)