You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Hörby" started this thread

Posts: 44

Location: Solingen

Occupation: Kaufm. Angest.

  • Send private message

1

Saturday, October 6th 2012, 6:54pm

»Pullmann« Wagen der MPSB in 1f

Hallo zusammen,

da ich meine Spur1 Aktivität auf 1f fokussieren möchte, habe ich mich auch mit der MPSB beschäftigt. Hier finde ich, kann man perfekt Schmalspur-Idylle mit Feldbahnthemen und einem Minibereich Normalspur kombinieren.
Lange Rede kurzer Sinn: Ich beabsichtige den Pullmann Wagen der MpSB als Bausatz herstellen zu lassen. Das wird ein Bausatz mit Rahmen und Wagenkörper sein. Ohne Kupplungen, Inneneinrichtung und Drehgestelle. Letztere könnten von den Bachmann Personenwagen in 0n30 genutzt werden.

Besteht evtl Interesse an solchen Wagen? Der Preis wird ca. 160 - 180 Euro je Bausatz sein. Lieferbar wir er Anfang März 2013 sein.

Bei Interesse meldet Ihr euch bitte bei Meiner Shop Adresse: info@schotterwagen.de

Viele Grüße
Herbert Löhmer

Posts: 304

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

2

Saturday, October 6th 2012, 7:55pm

Gute Idee

Hallo Hoerby ,

Da bin ich mit 2 Bausätzen dabei . ;bahn;

Grüße von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f MPSB und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

Posts: 856

Location: Niedersachsen

Occupation: schon lange nicht mehr

  • Send private message

3

Tuesday, October 9th 2012, 1:56pm

Hallo,

ein wunderschöner Wagen. Zwar nicht ganz meine Spurweite, aber bildhübsch. Verstehe bis heute nicht, daß eine Schmalspur-Bahn, die sich in erster Linie mit Gütern beschäftigte, solche Wagen präsentieren konnte.
Allerdings befürchte ich, daß der nicht so einfach in vernünftiger Qualität hinzubekommen ist. Lasse mich aber gern belehren.
Habe ich in Erinnerung, daß Dingler den bauen will. Oder habe ich da etwas falsch verstanden ?

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei sehr schönen Loks greif' ich auch mal vorbei.

  • "Hörby" started this thread

Posts: 44

Location: Solingen

Occupation: Kaufm. Angest.

  • Send private message

4

Tuesday, October 9th 2012, 7:49pm

Erster kleiner Zwischenbericht

Hallo Udo,

es wird auf jeden Fall ein Messing-Modell. Allerdings als Bausatz, bei dem einiges noch selbst angefertigt werden muss. Z.B. die Inneneinrichtung, die Drehgestelle könnten evtl von den Bachmann Personenwagen in 0n30 genutzt werden, die haben auch schon eine Stromabnahme und sind recht preiswert. Es ist sicher kein Bausatz für Anfänger sondern für Fortgeschrittene mit entsprechender Löterfahrung und einen ordentlichen Werkzeugbestand.
Ob auch Fertogmodelle zu realisieren sind wage ich im Moment nicht zu sagen. Vielleicht findet sich ja jemand, der das zu einem erträglichen Preis anbietet.

Ich hänge mal ein Bild des Wagens in Spur0 an, der kommt aus der gleichen Quelle.

Fast hätte ich es vergessen, kann jemand die Kupplungen liefern? Ich werde da auch einmal die Fa. Dingler ansprechen. Ob hier ein Fertigmodell entsteht ist mir z.Zt. nicht bekannt.

Viele Grüße
Herbert Löhmer
schotterwagen.de
Hörby has attached the following file:
  • 960-205 003.JPG (271.97 kB - 300 times downloaded - latest: Jul 16th 2014, 10:02pm)

Posts: 856

Location: Niedersachsen

Occupation: schon lange nicht mehr

  • Send private message

5

Wednesday, October 10th 2012, 11:38am

Hallo Herbert,

das Messingmodell sieht wirklich gut aus.
Mein Hauptproblem ist, daß ich vor lauter Baustellen nicht weiß, wo ich zuerst anfangen soll. Noch ein Bausatz mehr ist bei meinem Zeitmangel fahrlässig.
Das Drehgestell würde ich selbst anfertigen. Als Basis würde ich es mit dem Preßblech-DG von Hübner versuchen (Kunststoff). Könnte so gleich auf das Hübner-Gleis gehen. Beim MPSB GGw habe ich die Radsätze auseinander gedrückt. Das DG gibt es problemlos her (habe den Verdacht, daß das konstruktiv vorgesehen ist). Zwei schmale Spurweiten will ich mir ersparen.
Bei der Kupplung könnte man Herrn Feld (Feld-Großbahn) oder Firma Henke ansprechen. Feld bietet seinen Rügenwagen mit Trichter- und mit Balancier-Kupplung an. Rügen-Kupplung passt mit MPSB-Kupplung , wenn man sie spiegelverkehrt anbaut. Habe meiner Henke-Köf nachträglich eine (der beiliegenden) spiegelverkehrte Balancier-Kupplung verpaßt, um den MPSB-GGw einsetzen zu können. Die Henke-Balancier-Kupplung ist etwas wuchtiger als die MPSB-Kupplung von Dingler. Herr Dingler hatte bei mir mal auf Einzelteilwünsche (Drehgestelle) nicht reagiert.
Wenn sich jemand findet, der meine Messingteile (natürlich gegen Bares) vernünftig zusammenlötet, würde ich noch einmal ernsthaft nachdenken.

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei sehr schönen Loks greif' ich auch mal vorbei.

Posts: 66

Location: Höfen/Württemberg

  • Send private message

6

Wednesday, October 10th 2012, 11:53am

Hallo Udo,
du hast ne PN
Gruß
Horst
www.spur1m.de .... ein Vater - Sohn - Projekt

  • "Hörby" started this thread

Posts: 44

Location: Solingen

Occupation: Kaufm. Angest.

  • Send private message

7

Tuesday, October 16th 2012, 12:41pm

Es gibt etwas Neues in Sachen Drehgestelle zu berichten. Die Drehgestelle von Bachmann sind »Schnee von gestern«. Die Planung sieht jetzt Vorbild getreue vor. Alles weitere im Laufe der Woche.
Gruß
Herbert Löhmer

Ulrich

Unregistered

8

Tuesday, October 16th 2012, 4:28pm

Herbert,
lass dir bloß nicht so viel Zeit, ich will unbedingt mehr wissen!
=)

  • "Hörby" started this thread

Posts: 44

Location: Solingen

Occupation: Kaufm. Angest.

  • Send private message

9

Tuesday, October 16th 2012, 8:13pm

Hallo zusammen,

es gibt wieder etwas Neues: es werden auf jeden Fall Dingler-Kupplungen mit dem Bausatz geliefert. So ist gewährleistet das die Dingler Fahrzeuge mit dem Pullmann Wagen einwandfrei gekuppelt werden können.

Gruß
Hörby
Herbert Löhmer

  • "Hörby" started this thread

Posts: 44

Location: Solingen

Occupation: Kaufm. Angest.

  • Send private message

10

Saturday, October 20th 2012, 1:00pm

Kleines ab dät...

jetzt steht es fest, der Wagen wird vorbldgerechte Drehgestelle mit pendelnt gelgerten Radsätzen (ø 14 mm) bekommen. Der Messing-Bausatz wird alle benötigten Teile enthalten. Einzige Ausnahme ist die Inneneinrichtung, diese würde nocheinmal mit etwa 120 Euro je Wagen zu Buche schlagen! Daher haben wir uns entschlossen sie wegzulassen. Da muss dann jeder Erbauer selbst aktiv werden. Die wichtigsten Teile werden zum Schrauben produziert, d.h. heißt das Dach(vorgebogen) ist mit dem Korpus verschraubt, und dieser mit dem Rahmen: ohne löten geht es aber nicht!!

In ca 3 Wochen wird es wahrscheinlich ein erstes Anschauungsmodell geben. Ich stelle dann Bilder zur Verfügung.

Also bitte zögert nicht mit Bestellungen, dann wird der Preis vielleicht noch einwenig geringer. Das ganze ist ein Projekt das ausschließlich zu den Selbstkosten vertrieben wird, ansonsten wäre der Preis nicht zu halten.

Ein schönes Wochenende
Herbert Löhmer
info@schotterwagen.de

Posts: 856

Location: Niedersachsen

Occupation: schon lange nicht mehr

  • Send private message

11

Sunday, October 21st 2012, 12:57pm

Hallo,

wenn es für den Innenraum eine Maßskizze gibt, kann die Ausstattung kein Problem sein.
Für mich wäre die Frage, ob die Drehgestelle auch für 750mm geeignet sind. Also längere Achsen und insgesamt Verbreiterungsmöglichkeit. Die Seitenwangen wären davon ja nicht betroffen.

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei sehr schönen Loks greif' ich auch mal vorbei.

  • "Hörby" started this thread

Posts: 44

Location: Solingen

Occupation: Kaufm. Angest.

  • Send private message

12

Monday, October 22nd 2012, 10:53pm

Hallo Udo,

eine Zeichnung des Innenraumes gibt es in der pdf des Frankfurter Feldbahn Museums. Hier wird so ein Wagen in mühevoller Arbeit aufgeaarbeitet. Ob die Drehgestelle für 23,4 mm geeignet sind kann ich im Moment nicht sagen, da ich die Zeichnungen nicht selber mache. Ich kläre das aber in den nächsten Tagen und schreibe die Antwort dann gleich hierein.
Gruß
Herbert

  • "Hörby" started this thread

Posts: 44

Location: Solingen

Occupation: Kaufm. Angest.

  • Send private message

13

Tuesday, October 23rd 2012, 6:08pm

Hallo zusammen,

ich muss unbedingt etwas klarstellen: das Baumuster kann nicht in drei Wochen fertig sein, eher Ende Dezember Anfang Januar.

Die Drehgestelle lassen sich, in Eigenregie, auf 1e umspuren. Nähres kann ich erst dann dazu sagen, wenn die ersten fertig sind. Grundsätzlich besteht aber die Möglichkeit.

Soviel für heute
Gruß
Herbert

This post has been edited 1 times, last edit by "Hörby" (Oct 24th 2012, 12:19pm)


Posts: 856

Location: Niedersachsen

Occupation: schon lange nicht mehr

  • Send private message

14

Wednesday, October 24th 2012, 11:36am

Hallo Herbert,

ich bin dabei.

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei sehr schönen Loks greif' ich auch mal vorbei.

  • "Hörby" started this thread

Posts: 44

Location: Solingen

Occupation: Kaufm. Angest.

  • Send private message

15

Sunday, November 4th 2012, 12:52pm

Hallo zusammen,

es gibt etwas Neues zu berichten. Alle Vorarbeiten sind abgeschlossen und die Zeichnungen gehen zum ätzen (Die Lieferzeit beträgt hier fast 2 Monate). Der Umfang des Bausatzes hat sich auch ein wenig verändert damit auch der Preis.

Zum Umfang: Der Bausatz besteht aus allen Teilen die nötig sind um den Wagenkasten mit Rahmen und vorbildgerechte Drehgestelle herzuistellen. Neu sind die Radsätze und das die Kupplungen neu mit erstellt werden. Der Preis wird 200 Euro betragen. (Gegen einen Aufpreis – den ich aber noch nciht kenne können auch Dingler 1f Kupplungen dazu geordert werden.)

Ein fertiggebautes Modell ist ab ca. Januar 2013 anzusehen. Bilder stelle ich dann hier ein.

WICHTIG auch NEU: Wer einen oder mehrere Wagen bestellen möchte(auch alle, die schon hier im Forum oder bei mir direkt bestellt haben) tut dies bitte direkt beim Hersteller: Uwe Ehlebracht email: ue-ehlebracht@alice-dsl.de. Eine Anzahlung von 25% ist dann fällig. Geliefert werden die Bausätze dann ca. Ende Janur Anfang Februar. Die Website ist auch sehenswert: http://emw-hh.jimdo.com/

Viele Grüße
Herbert Löhmer
schotterwagen.de

  • "Hörby" started this thread

Posts: 44

Location: Solingen

Occupation: Kaufm. Angest.

  • Send private message

16

Thursday, December 27th 2012, 5:44pm

Hallo Zusammen,

kurz vor demm Jahreswechsel gibt´s wieder etwas neues zu berichten bzw. zu zeigen. Die ersten Bilder des Bausatzes sind da. Herr Ehlebracht baut den ersten Testwagen zusammen. Wenn alles passt, so wie gedacht, dann wird es wohl mit dem ursprünglic angepeileten Termin Anfang März in Statdtoldendorf klappen.

Als zweites wird auch fast gleichzeitig der Fakultativ-Wagen in gleicher Bauweise erscheinen. :D

Das wäre es für heute.
Ich wünsche allen ein Gesundes und erfolgreiches Jahr 2013
Herbert Löhmer
Hörby has attached the following images:
  • 100_3276.JPG
  • 100_3275.JPG

Posts: 856

Location: Niedersachsen

Occupation: schon lange nicht mehr

  • Send private message

17

Thursday, December 27th 2012, 6:52pm

Schön, daß es beim Pullmann voran geht. Kann allerdings auch damit leben, wenn es etwas länger dauert.
Das schöne Bild vom Drehgestell bringt mich auf die Idee, nach dem Namen/Bauart des Drehgestells zu fragen. Habe bisher nirgendwo einen Hinweis darauf gefunden.

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei sehr schönen Loks greif' ich auch mal vorbei.

  • "Hörby" started this thread

Posts: 44

Location: Solingen

Occupation: Kaufm. Angest.

  • Send private message

18

Tuesday, January 1st 2013, 11:26pm

Vorbild Info.

Hallo zusammen,

allen 1ern und Schmalspurern ein frohes neues Jahr.

Zum Pullmann Wagen gibt es eine tolle Vorbild Information vom Frankfurter Feldbahn Museum.

Guckst Du hier... http://www.feldbahn-ffm.de/media/files/ffm_projekt_mpsb.pdf

Viele Grüße
Herbert Löhmer

  • "Hörby" started this thread

Posts: 44

Location: Solingen

Occupation: Kaufm. Angest.

  • Send private message

19

Friday, January 11th 2013, 3:18pm

Baufortschritt des Prototyps

Hallo Zusammen,

Herr Ehelbracht hat mir ein paar Fotos des Prototyps geschickt. Die Bauweise lässt sich gut erkennen und die Kupplungen sind auch schon weit auf dem Weg. Die Drehgestelle sind noch nicht die originalen. Die auf den Fotos erkennbare Anlage ist eine 0e Anlage. Hier ist die Größe des Wagen gut abzuschätzen. Ist ganz schön groß.

Viele Grüße
Herbert Löhmer
Hörby has attached the following images:
  • Stirnseite.JPG
  • Stirnseite 2.JPG
  • Seite.JPG
  • Kupplungen.JPG
  • Details.JPG

This post has been edited 2 times, last edit by "Hörby" (Jan 11th 2013, 3:24pm)


  • "Hörby" started this thread

Posts: 44

Location: Solingen

Occupation: Kaufm. Angest.

  • Send private message

20

Friday, January 18th 2013, 11:52am

Hallo zusammen,
hier kommt ein aktuelles Bild des fast fertigen Drehgestells.
Schönes Wochenende
Herbert Löhmer
Hörby has attached the following image:
  • 1f_Drehgestell_960-205 001.JPG

Similar threads