Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 25. Januar 2014, 22:19

Betonschwellen

Hallo Gleisverleger,

Sehe gerade, daß im anderen Forum mal wieder Betonschwellen gesucht werden.

Nehme das zum Anlass, die Hersteller zu animieren, solche Betonschwellen (oder gleich fertige Gleise) wieder zu
produzieren. Neben den verschiedenen Holzschwellen, und seit geraumer Zeit auch Stahlschwellen, fehlen diese wichtigen
Gleisbauelemente derzeit im Spur 1 Angebot.

Vielleicht sollten diese Betonschwellen bei einer Neuproduktion farblich etwas weniger Mausgrau sein, sondern etwas gelblich
grauer, und vor allem mit etwas Oberflächenstruktur. Die bisherigen waren doch oberflächlich sehr glatt.

Nur mal so als Aufruf gedacht -aus eigener langer Sucherfahrung.
--viele Grüße, Dieter--

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 931

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. Januar 2014, 22:41

Betonschwellen

Hallo Dieter,

Fakt ist,dass nur wenige die Betonchwellengleise haben wollte,als Hübner sie herausbrachte.Zum Schluss bekam man sie für 12€ pro 90cm nachgeworfen.Die Bausätze auch schon mal für viel weniger.
Ich habe meine Module mit Betonschwellengleis ausgerüstet,was ja am Anfang keinen so grossen Anklang fand,da ja Epoche 3 das Einundalles-Sammelgebiet war und ist.
Nun es gibt sie immernoch auf Spur1 Treffen und Messen zu kaufen.
Das wäre doch ein weiteres Geschäft für Dicki/Märklin.
Was meiner Meinung nach genau so wichtig wäre,ist eine Betonschwellenweiche.Aber so setzt jeder halt seine Prioritäten.

Über die Farbe lässt sich ja diskutieren,mit etwas Patina kommen die Betonschwellen doch ganz gut rüber.
Allerdings sind die Oberflächen der Schwellen wirklich glatt,denn sie sind ja aus Spannbeton in einer Schalung unter Vibration gegossen.

http://www.railone.com/uploads/RTEmagicC…70_2009.png.png

Gruss Wolfgang

3

Samstag, 25. Januar 2014, 23:58

Hallo Schwellensucher,

Stahlschwellen gibts bei KM1, leider (noch?) keine Weichen.
Betonschwellen für Weichen lassen sich m. E. aus rechteckigen Kunststoffprofilen herstellen, da diese Schwellen beim Vorbild auch nur gerade "Balken" sind http://www.bahnfrau.de/bahnfrau/DSCN9305.jpg

Hier noch ein paar Abmessungen:
http://www.dw-schwellen.de/produkte/fernbahnen.html

Gruß
Michael

  • »Gerald Thienel« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 464

Wohnort: Oberbayern, Lkr. Miesbach

Beruf: Eisenbahner - von 1:1 bis 1:32

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Januar 2014, 00:38

Welche Betonschwellen??

Hallo zusammen,...

wenn hier der Ruf nach Betonschwellen erhallt, dann sollten sich die Gleisbauer mal verständigen, welche Bauert sie denn haben möchten...

Da gibt es diverse "Altbauarten" z. B. B58, die in den 60er Jahren schon eine gewisse Verbreitung auf Hauptbahnen fand.
Heute liegen diese noch auf Nebenstrecken, wo sie eben vor ca. 20 Jahren die Holzschwellen abgelöst haben....

Die B58 mußte auf den stark belasteten Hauptbahnen nämlich der B70 Platz machen... diese wiederum findet sich samt ihren Weiterentwicklungen im gesamten DB-Netz seit den späten 70er Jahren.

Die Epo III und Betonschwellen schließen sich also nicht gegenseitig aus....

Beste Grüße
Gerald Thienel

________________________

In Oberbayern - da, wo andere Urlaub machen....

  • »Hofmanns-Modellbau« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 349

Wohnort: Fröndenberg/ Bausenhagen

Beruf: Selbstständig / Maschinenbau- Modellbau

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Januar 2014, 01:01

Betonschwellen

Liebe Spur 1er,

zu diesem Thema habe ich dann auch mal eine frage :

Für einen meiner Kunden sollte ich Betonschwellen als Muster Fräsen und einformen. Soweit so gut .

Gibt es einen Lieferanten der die Kleineisen liefer kann ? Die mit dem Federbügel ? .

Auf Bildern habe ich in den meisten fällen diese Federbügel / Drahtbügel gesehen,



fragt der

Lutz
Hofmanns-Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg/Bausenhagen
[email]info@hofmanns-modellbau.de[/email]
[url]www.hofmanns-modellbau.de[/url]

6

Montag, 27. Januar 2014, 08:08

Betonschwellen

Hallo Lutz,


Die Federhaltebügel sind der Knackpunkt, der die Hersteller daran hindert die Betonschwellen in großer und günstiger Stückzahl zu erzeugen,
Mit der Form in Kunststoff mit gegossen sind sie zu filigran und würden bald brechen,
in Metall zu teuer.


Schönen Tag,


Robert

7

Montag, 27. Januar 2014, 10:24

Hallo zusammen,...
.....

Da gibt es diverse "Altbauarten" z. B. B58, die in den 60er Jahren schon eine gewisse Verbreitung auf Hauptbahnen fand.
Heute liegen diese noch auf Nebenstrecken, wo sie eben vor ca. 20 Jahren die Holzschwellen abgelöst haben....

....
Die Epo III und Betonschwellen schließen sich also nicht gegenseitig aus....

Beste Grüße



Hallo,

ja genau diese B 58, also Epoche 3-fähig, meinte ich
--viele Grüße, Dieter--

  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 621

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. Januar 2014, 13:01

Betonschwellen

Hallo,
Ja , Betonschwellen mit Federhaltebügel wären schon schön. Hier Bilder vom Original und der Firmeneinfahrt in Neuß.
»dieselmani« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1020061 - Kopie.JPG
  • P1020063 - Kopie.JPG
  • P1020080 - Kopie.JPG
Grüsse Mani- Epoche 6

9

Montag, 27. Januar 2014, 16:42

Hallo Betonschwellenleger,

die gab/gibt es auch mit K-Bau Kleineisen, nur eben mit zwei statt vier Dübelschrauben.

http://de.123rf.com/photo_12832384_metal…ehrs-konze.html

http://www.abload.de/img/150720122637ersmv.jpg

Bei der (D)DR wurden sogar die normalen Platten verwendet
http://img84.imageshack.us/img84/6833/s4200008xc8.jpg

Gruß
Michael

Ähnliche Themen