Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. Januar 2018, 19:16

Stammtisch Ruhr im Februar 2018

Hallo Leute,

der Februar-Stammtisch Ruhr in 2018 findet am Freitag, den 02.02.2018 statt.

Wir treffen uns wie immer in Herne, Gaststätte „Zum Urbanus“, Widumer Straße 23, los geht´s ab 18.00 Uhr.

;bahn;

Unser Stammtisch ist für alle Interessierten offen - einfach vorbeikommen und mitreden! Keine Anmeldung/Einladung/Mitgliedschaft nötig (gibt es auch nicht....).

Ab sofort wird es eine Neuerung geben:
Mittlerweile haben wir so viel Zuspruch, dass der Wirt logistische Probleme bei der Zubereitung der vielen verschiedenen Bestellungen der Spur-1er bekommt. Die Zubereitung der Bestellungen für die anderen Gäste zieht sich infolge dessen in die Länge, so dass dort erste Anzeichen von Unzufriedenheit erkennbar waren. Da wir nicht möchten, dass er Gäste verliert, haben wir uns anhand der Bestellungen des letzten Stammtisches auf eine eingeschränkte Karte speziell für uns geeinigt, die die verschiedenen Vorlieben abdeckt. Bitte bestellt nur noch anhand der Stammtisch-Karte, der Wirt dankt es Euch.

Wir glauben, dass wir mit der kleinen Einschränkung leben können, schließlich ermöglicht uns der Wirt so einiges an Narrenfreiheit in seinem Saal ;)

Viele Grüße,

Johannes und Oliver
Viele Grüße, Johannes

2

Dienstag, 6. Februar 2018, 11:28

Hallo zusammen,

da niemand einen Beitrag zum Stammtisch Ruhr im Februar 2018 geschrieben hat, stelle ich mal ein paar Bilder ein. Was sich in meine Ohren eingebrannt hat, ist der Kaltstart der V60 - hier 261 730-6.
Man hatte jedes Mal das Gefühl, der Bleiakku packt es nicht mehr, der Motor läuft nicht an. Das Licht wurde hell und dunkel und dann kam die Dieselfahne und der Motor lief - einmalig.
Eine V60 von mir, klingt sehr ähnlich. Aber mein Bleiakku hat noch volle Kraft :) . Kann es sein, dass die 261 den gleichen Decoder verbaut hat? Ich habe den Loksound XL 4.0 - siehe Bild 6. Diesen Decoder kann ich mit meiner CS2 nicht abspeichern, mit der CS3 schon - Bild 7.

Beste Grüße

Wolli
»Bahnwolli1461« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG
  • 5a.JPG
  • 5b.JPG
  • 6.JPG
  • 7.JPG
  • 8.JPG

Beiträge: 110

Wohnort: 951**

Beruf: Verfahrensentwicklung

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Februar 2018, 11:33

Hallo Wolli!

Wenn die Lichter dazu hell und dunkel werden ist es mit großer Wahrscheinlichkeit das Soundprogramm von W. Brinkmann. Das kannst du auf Nachfrage auch bekommen.
Ich habe es selbst auf meiner KM 1 V 60 aufgespielt und bin sehr zufrieden.

Aber auch der ESU-Original Sound für den XL 4 hat den Kaltstart. Allerdings bleiben die Lichter hell....

Gruß!

Sven K!

4

Dienstag, 6. Februar 2018, 11:41

Hallo Sven,

das war mit Sicherheit Wolfgang Brinkmann, der Sound-Doktor ^^ . Ich hatte ihn auch schon angesprochen, aber erst mal abwarten. Im Schienenbus ist das wenig sinnvoll, habe ich mir hinterher überlegt.
Also bei mir - wie ich schrieb - klingt der Motorsound sehr ähnlich, aber beim Kaltstart springt der Motor schnell an. Beim Wolfgang Brinkmann-Sound orgelt der Anlasser ein paar Mal, das Licht wird hell und dunkel und dann kommt der Motor mit Dieselfahnenausstoß.
Das finde ich absolute Spitzenklasse.

Spaßige Grüße

Wolli

5

Dienstag, 6. Februar 2018, 12:38

Hallo Spur 1 Begeisterte,

ich habe jetzt lange nachgedacht, ob ich irgendwelche Urheberrechte missbrauche oder mich sonst wie schuldig mache, wenn ich einen Link zum Kaltstart der V60 von dem Besitzer dieser Lok hier einstelle.
Der Besitzer stellte dieses Video ins I-Net. Dann kann er doch nichts dagegen haben, wenn sich das viele Leute ansehen, oder? Den Link schickte mir Wolfgang Brinkmann, der den Sound so toll gebastelt hat.
Das Licht und auch die Dieselfahne sieht man erst richtig gut ab dem 3. Kaltstart. Hier der Link: https://www.youtube.com/watch?v=nArFcprYyCY
Sollte ich mich strafbar machen, bitte umgehend löschen.

Spaß habende Grüße

Wolli

6

Dienstag, 6. Februar 2018, 13:09

Hallo Wolli,

ist zwar schon seit ca. 1,5 Jahren bekannt, aber immer wieder nett anzuhören. :)

Grüße, Karl

7

Dienstag, 6. Februar 2018, 15:49

Hallo Karl,

du wirst garantiert recht haben. Aber das Video ist von 02/2018. ?( :?:

Lustige Grüße

Wolli

8

Dienstag, 6. Februar 2018, 16:34

Hallo Sven, Wolli , Karl, ...

Zitat

Wenn die Lichter dazu hell und dunkel werden ist es mit großer Wahrscheinlichkeit das Soundprogramm von W. Brinkmann.
... bei meiner Lok der BR 260/261 quält sich die "Bordspannung" (mit ab- und anschwellenden Lichtern) beim Kaltstart schon seit 2016, serienmäßig und "ab Werk" und ohne Herrn Brinkmann. Wurde alles aus Lauingen "gratis" mitgeliefert = Serienstand.

Grüße aus dem Norden
Thomas

9

Sonntag, 11. Februar 2018, 16:16

Hallo Thomas und alle anderen Leute,

jede Stunde entdecke ich etwas Neues bei mir und ich bin restlos begeistert. Bei meiner V100 entdeckte ich, dass beim Starten des Motors das Licht hell und dunkel wird. Dann schrieb ich, dass bei meiner V60 706 der Sound so klingt wie bei der 261 am Stammtischabend. Aber der Motor springt sofort an. Jetzt sah ich gerade: F13 - Kaltstart (bevor F1 gedrückt wird, aktivieren). Häh, was soll das denn sein? :) :) :) .
Das ist genau der Sound, den die 261 machte. Genau das langsame Orgeln habe ich auch bei meiner V60. Und wenn ich ein paar Runden gefahren bin, wird das Öl dünnflüssiger und der Bleiakku voller. Dann mache ich den Warmstart. Noch mehr Begeisterung wäre schon nicht mehr zu ertragen. :rolleyes:
Einzig, das Licht bleibt konstant hell. Na ja, man kann nicht alles haben ^^
Ach ja, die V60 706 läuft nur im DCC-Format. Das lässt dich mit der CS3 jetzt mit Bild speichern - bei der CS2 nicht. Und ich habe 24 Funktionen, die sofort richtig angezeigt werden.

Glückliche Grüße

Wolli