Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 9. Februar 2018, 13:23

Mallet 96 023 auf Überführungsfahrt 1950

guten Tag,

Wie auch die Schwesterlokomotive 96 024, wurde die 96 023 in 1947 nochmals reaktiviert und erst 1954 ausgem. ( ;-) )

Zufällig entdeckte ich neulich Fotos aus 1950 in einer Schuhschachtel, welche die 96 023, zweite Bauserie nach Umbau,

auf einer Lz-Überführungsfahrt von Aschaffenburg über Schwabstadt-Rbf nach Geislingen zeigen. Die Lok sollte damals befristet
auf der Geislinger Steige wegen E-Lokmangels aushelfen.

Das Basismodell stammt von "J.A.M.", der Umbau wurde professionell von einem bek. "Sp.-1 Ausbesserungswerk" vorgenommen.


mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf
»Dr. Wolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • 96-1.jpg
  • 96-2.jpg

2

Samstag, 10. Februar 2018, 18:30

2 Fragen

hallo

habe zum ersten Foto 2 Fragen:

Darf man fragen, wie das Spur 1 Ausbesserungswerk heißt? (feiner Umbau in die nach meiner Meinung schönste
Ausführung der 96er)

Was ist das für ein dunkelgrauer ARAL-Wagen, den man links der 96er erkennen kann?
--viele Grüße, Dieter--

  • »gschmalenbach« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 683

Wohnort: Ilmtal / Thueringen

Beruf: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Februar 2018, 10:07

Wenn ich mich nicht irre , habe ich solch einen Umbausatz zuletzt bei Werner Rehbein in Sinsheim gesehen .
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

4

Dienstag, 13. Februar 2018, 17:20

Ergänzung


Darf man fragen, wie das Spur 1 Ausbesserungswerk heißt?
Was ist das für ein dunkelgrauer ARAL-Wagen, den man links der 96er erkennen kann?


der dunkelgraue "ARAL" links im ersten Bild ist ein Einkammerwagen von Fa. Kiss; Emblem von A. Nothaft
zur 96 ist im Beitrag # 3 eine Aussage ( Anfragen dazu bestens direkt an: Hans-Werner.Rehbein (ät) web.de )
mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

PS: da ich dazu gefragt wurde, die Rahmenaussparungen sind allesamt ausgefräst, also "durchbrochen", nicht schwarz angemalt

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dr. Wolf« (15. Februar 2018, 16:23)


5

Dienstag, 20. Februar 2018, 17:25

96 023 von links

guten Tag,

auf speziellen Wunsch hin, hier noch ein Foto der Lok von der Heizerseite;

aufgenommen, als die 96 023 während der Überführungsfahrt kurz im Bw pausierte.


mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf
»Dr. Wolf« hat folgendes Bild angehängt:
  • 96 links.jpg

6

Donnerstag, 22. Februar 2018, 21:37

Baureihe 96 in Geislingen ?

guten Tag,

wurde heute gefragt, ob es stimme, daß die BR 96 auch in Geislingen (stationiert) war.

Hierzu folgende Info:

- aus den mir vorliegenden Stationierungslisten und vorhandenen Betriebsbuchauszügen geht das so als Stationierung nicht hervor

- Steffen Lüdecke erwähnt einen "kurzzeitigen, versuchsweisen" wohl leihweisen, Einsatz auf der Geislinger Steige - im
Vergleich zur BR 59 und 95 in seinem Buch von 1983, Verlag Kohlhammer, Stuttgart, Seite 29

- Der Versuch fand natürlich nicht 1950 statt. Der erwähnte Aushilfseinsatz im Beitrag Nr. 1 entspringt der Fantasie des
Modellbahners, um die Maschine anfangs der Epo III begründet auf der Anlage einsetzen zu können

mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf