Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. März 2018, 09:22

suche 55728

hallo,

wollte mal fragen hat jemand zufällig noch ne 55728 Lok zum verkaufen mit Orginalem fmx Decoder?

wäre toll (-:

2

Mittwoch, 7. März 2018, 10:50

Hallo,

ich habe einige Märklin Lokomotiven, aber ich kann mit der Beschreibung gar nichts anfangen.

Es handelt sich um die Märklin V100 2027 mit mfx-Decoder. Die habe ich, aber nicht zum Verkauf.

Beste Grüße

Wolli

3

Mittwoch, 7. März 2018, 11:52

Hallo Märklin*1965*,

zur Zeit scheint man die V100 2027 von Märklin nicht zu bekommen Aber ich hätte einige Vorschläge für dich: Ich selbst habe die 55728 2 mal gekauft. Auf eine setzte ich das Gehäuse V100 1040. So weit, so gut. Also ich habe ein Gehäuse V100 2027 zum Verkaufen (wenn du unbedingt das Gehäuse haben möchtest).
Die V100 1040 mit Innereien der V100 2027 hatte irgendwann den Decoder zerstört. Darauf ließ ich einen ESU-Decoder XL-V4.1 einbauen. Jetzt bin ich hellauf begeistert.
Es wird ja gesagt, nur der mfx-Decoder wird automatisch eingelesen. So'n Quatsch. Der ESU XL-V4.x auch.
Aber was gegenüber dem mfx-Decoder viel besser ist: Der hat viel mehr Sounds und man kann da manuell etwas dran ändern. Mit der CS3 z.B. (die hast du ja, soweit ich mich entsinne) werden dir nur 16 Symbole angezeigt (obwohl der ESU-Decoder mehr hat).
Das macht aber nichts. Man könnte auf DCC gehen. Aber das wollte ich auch nicht. Man kann aber die nicht so interessanten Sounds nach hinten legen (lassen). Dann sieht das so aus wie auf meinem angehängten Bild. Den Sound Kurvenquietschen kennt Märklin und die CS3 nicht. Da habe ich einfach einen 90°-Bogen genommen. Der Sound ist weltspitze und authentisch. Und es wird mit der CS das mfx-Symbol angezeigt, als handele es sich um einen mfx-Decoder.
Also meine Empfehlung: Nimm eine andere V100 und lasse dir da den ESU-Decoder XL-V4.1 einbauen. Der wird automatisch eingelesen und die Sounds sind vielfältiger. Man hat z.B auch 3 verschiedene Signalhörner. Du wirst begeistert sein.

Beste Empfehlungsgrüße

Wolli
»Bahnwolli1461« hat folgendes Bild angehängt:
  • V100_CS.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bahnwolli1461« (7. März 2018, 12:59)


  • »kluebbe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 581

Wohnort: Hamburg

Beruf: Berufsschullehrer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. März 2018, 12:22

mit Mä-Artikelnummern können die wenigsten etwas anfangen!

Hallo lieber Märklin 1965,
die Spur1-Welt besteht nur zu einem Teil aus Märklin-Fahrzeugen.
Die Mä-Bestellnummern auswendig kennt wohl kaum jemand, es sei denn er hat die Mä-Scheuklappen aufgesetzt.
Insofern sind aussagekrätige Titel hilfreich, z.B. "Märklin V100 altrot mit Mfx/DCC-Dekoder".
Ich besitze auch Märklin-Loks und die 41/042 ist wirklich eine tolle Lok, ihre Bestellnummer werde ist mir aber nie merken. :)
Viele Grüße
Klaus
Klaus Lübbe
Berufsschullehrer und Modellbahner in 1zu32 und 1zu160

  • »Dieter Hagedorn« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 730

Wohnort: MS

Beruf: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. März 2018, 12:47

...und die 41/042 ist wirklich eine tolle Lok...
...jaha, aber wäre noch toller wenn der Kessel vorbildgerecht wäre - man hat ja beim Neubaukessel "großzügigerweise" auf den markanten konischen Kesselschuss vorm Stehkessel verzichtet...:thumbdown:

Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

6

Mittwoch, 7. März 2018, 15:50

Na ja,

die Märklin wurden in fast allen Versionen so häufig gebaut, dass sie problemlos gebraucht zu bekommen sind. Selbst für die 55728 (oder V100 2027) muss Mann keine 615€ bezahlen :D .

Übrigens bringt Märklin dieses Jahr eine V 100 1365 in der Anfangspackung raus, gibt also wieder Nachschub an neuen Modellen.

VG

V100 (alias Gartenbahner)

Beiträge: 130

Wohnort: schwäbische Alb

Beruf: kfm.-techn. Angestellter

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. März 2018, 16:34

wollte mal fragen hat jemand zufällig noch ne 55728 Lok
Für solches Ansinnen ist der richtige Platz entweder im MAKTPLATZ unter SUCHE oder
im spur-1-treff unter: priv. Spur-1-Gesuche

  • »kluebbe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 581

Wohnort: Hamburg

Beruf: Berufsschullehrer

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. März 2018, 16:48

Hallo Gartenbahner,
ich habe für meine V100 2027 neu beim Händler 379,-€ bezahlt.
Ist aber schon über 2 Jahre her.
Viele Grüße
Klaus
Klaus Lübbe
Berufsschullehrer und Modellbahner in 1zu32 und 1zu160