Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Martin Küth« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Martin Küth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 164

Wohnort: Helpsen /Region Hannover/Schaumburg

Beruf: FM Elektroniker

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. April 2018, 07:34

"Fanghaken" für Oberleitung

Hallo
für ein Modul mit einer Brücke über die Gleise möchte ich zur Sicherheit für Eloks einen "Fanghaken" für Dachstromabnehmer bauen. Ab welcher Höhe über Schienenoberkante müssen diese "Fanghaken" anfangen?
Gruß Martin
www. spur1-hannover.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin Küth« (14. April 2018, 10:21)


  • »Martin Küth« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Martin Küth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 164

Wohnort: Helpsen /Region Hannover/Schaumburg

Beruf: FM Elektroniker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. April 2018, 11:58

Hallo

für meine Br 103 von Märklin brauche ich 21 cm , um sicher den Pantographen einzufangen, gibt es noch höhere Pantogrphen, wie ist das mit Einholmstromabnehmern z.B. Re4/4 von Kiss ?

Gruß Martin
www. spur1-hannover.de

3

Samstag, 14. April 2018, 15:22

Hallo Martin,

bei der RE482 reichen 19cm ab Schienenoberkante.
Schöne Grüße vom Oliver.