Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 126

Wohnort: Zurstraße

Beruf: Drahterodierer / Programmierer

  • Nachricht senden

21

Freitag, 2. November 2018, 23:40

So, gerade vom Stammtisch zurück, möchte ich auch keine Zeit verlieren und einige Bilder von der Br 66 einstellen.
Leider sind die Bilder nicht die Besten aber ich weiß, dass noch viele Bilder in besserer Qualität gemacht worden sind.
Mein nichtssagendes Urteil zu dieser Lok. Sie macht für mich einen guten und stimmiges Eindruck. Ob alles richtig dargestellt ist kann ich nicht beirteilen, da habe ich keine Ahnung.
Auch,wenn sie nicht in mein Beutschema (es gibt sie nur in schwarz/rot und nicht ozeanlau/beige) passt, so ist es doch eine schöne, detaillierte Lok!
Gruß Dirk
»disetze« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1824.jpg
  • IMG_1826.jpg
  • IMG_1828.jpg
  • IMG_1829.jpg
  • IMG_1830.jpg
  • IMG_1832.jpg
  • IMG_1833.jpg
  • IMG_1835.jpg
  • IMG_1837.jpg
  • IMG_1838.jpg
  • IMG_1839.jpg
  • IMG_1845.jpg
  • IMG_1846.jpg
  • IMG_1847.jpg
  • IMG_1848.jpg
  • IMG_1849.jpg
  • IMG_1850.jpg
  • IMG_1854.jpg
  • IMG_1857.jpg
Viel Grüße vom Luftkurort Breckerfeld!

22

Samstag, 3. November 2018, 00:10

Für ein Handmuster macht sie schon einen sehr guten Eindruck. Vor allem: es gibt ein Handmuster vor der Bestellung!
In mein Beuteschema passt sie bestens und ich war heute Abend nicht der einzige (der sie bestellt hat).

23

Samstag, 3. November 2018, 08:09

Vor allem: es gibt ein Handmuster vor der Bestellung!

Wie wahr! Das habe ich erst kürzlich mit einem älteren Herren diskutiert, der sich gewundert hat, warum er kaum Vorbestellungen auf seine Ankündigung bekommt.

@ Dirk: Danke für die ersten Bilder vom Modell.

24

Samstag, 3. November 2018, 09:12

Handmuster

Guten Morgen,

anhand der Bilder scheint es ein schönes Modell zu werden. Schön auch die Möglichkeit vorab einer Bestellung ein Handmuster sehen zu können. Eine Möglichkeit, welche sich hoffentlich im Spur 1 Bereich durchsetzen wird. In Verbindung mit einer schnellen Auslieferung sollte dies eigentlich die beste Variante sein. Ich wünsche Herrn Elze viel Erfolg und hohe Verkaufszahlen. Diese scheinen vielleicht mit dem Handmuster deutlich zu steigen.
Viele Grüsse
Bibe
(Spur 1 Nebenbahner)

25

Samstag, 3. November 2018, 10:36

Randbemerkung

Liebe Kollegen,

man konnte in Sinsheim/Heilbronn sich auch einige (!) Handmuster anschauen, Kiss mit seinen E-Loks, Märklin hatte die BR78 als Handmuster, Wunder zeigt immer wieder Handmuster, Fine Models zeigt Handmuster, Dingler zeigt Handmuster. Fast alle Handmuster sind bis heute zum "normalen" Preis bestellbar.

Wo ist also das Problem? Scheinbar nutzt es aber nicht immer Handmuster zu zeigen, denn nicht immer wird dann selbstverständlich bestellt... ?( :D
»Arek« hat folgende Bilder angehängt:
  • MBW_BR66_1.jpg
  • MBW_BR66_2.jpg
  • MBW_BR66_3.jpg
  • MBW_BR66_4.jpg
  • MBW_BR66_5.jpg
Beste Grüße

Arek

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arek« (3. November 2018, 11:45)


26

Samstag, 3. November 2018, 12:09

Ich wünsche Herrn Elze viel Erfolg und hohe Verkaufszahlen. Diese scheinen vielleicht mit dem Handmuster deutlich zu steigen.
... jedenfalls konnte Frank Elze während des Stammtisches mehr als eine Handvoll Bestellungen aufnehmen!
Damit ist die Auflage fast ausverkauft. Viele sind nicht mehr da. Unentschlossene sollten sich beeilen ;)

27

Samstag, 3. November 2018, 13:40

Klingt doch gut. Ich habe meine jedenfalls rechtzeitig bestellt.

Frage: war der Raucherzeuger eingebaut und wie war das Fahrverhalten der Lok, falls man dies unter den Umständen überhaupt beurteilen konnte.

Lieber Gruss

Uwe

28

Samstag, 3. November 2018, 14:17

MBW hat den Termin bei ESU extra auf Montag verschoben, um die Lok gestern in Herne direkt vorstellen zu können.
Somit ist der Rauchgenerator noch nicht in der Lok, und der Decoder noch nicht auf die Lok abgestimmt gewesen.

Neues wird dann auf der Kölner Messe gezeigt werden können.
Schöne Grüße vom Oliver.

29

Samstag, 3. November 2018, 14:24

Hallo Uwe,

der Raucherzeuger war noch nicht eingebaut. Ich konnte jedoch schon ein paar Eckdaten in erfahrung bringen.
Wie schon auf der MBW-Seite vermerkt, kommt dieser von der Firma ESU. Es handelt sich um einen Rauchgenerator mit zwei Kammern (sind verbunden) und zwei Heiz-Widerstände.
Die Platine ist oben befestigt, womit das Problem der sonst undichten ESU-Rauchgeneratoren beseitigt werden soll. Das Gehäuse Material ist Kunststoff.
Das wechseln der Heizelemente soll recht schnell gehen, ebenso der Ausbau der gesamten Einheit.

Das Fahrverhalten war meiner Meinung nach noch nicht optimal. Anfahr- und Bremsverzögerung, sowie die Werte der Lastregelung scheinen noch nicht zu 100% zu passen.
Rein mechanisch scheint der Antrieb sehr gelungen zu sein. Drückt man leicht gegen einen Puffer, bis dieser ganz eingefedert hat, rollt die Lok auch schon sehr weich los.
Ein Rastmoment oder sonstiges Rucken war nicht zu spüren und ich war positiv überrascht.

Ich wünsche noch ein schönes Wochenende.
Lars

Beiträge: 174

Wohnort: Bier-, Glocken- und Spur1-Stadt Apolda

Beruf: noch, bin aber auf der Zielgeraden!

  • Nachricht senden

30

Samstag, 3. November 2018, 14:38

Hallo,
ich hoffe, das damit das Genörgele an MBW aufhört und Herr Elze seine ganze Kraft auch für die Spur1 einsetzt.
Seine Philosophie mit den Vorstellung der Baufortschritte finde ich sehr gut. Das sieht man auch, das es schon honoriert wurde.

Bleibt zu hoffen, das er sich wieder der abgekündigten Modelle erinnert!!!
Es grüßt Peter Megges (Dampfbahnfreunde mittlerer Rennsteig)

http://rennsteigbahn.de/ Dampfbahn in 1:1, 1:32 und 1:87

Sonderfahrt-Prospekt aus 1988 herausgegeben vom DMV BV Erfurt

Beiträge: 376

Wohnort: Thüringen

Beruf: Unruheständler

  • Nachricht senden

31

Samstag, 3. November 2018, 15:33

Im Moment sind noch alle Modelle erhältlich

;bahn;

32

Samstag, 3. November 2018, 16:14

Ergänzungs -/ Änderungsvorschlag

- Korrekter DB-Ur-Keks. -

- ovales Pflicht Fabrikschild vorne rechts schräg über dem Vorlaufrad am Rahmen.

mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dr. Wolf« (4. November 2018, 17:22)


33

Samstag, 3. November 2018, 17:28

Es ist einfach nur unglaublich !

MBW präsentiert hier einen EXOTEN und baut Diesen ohne Vorbestellungen doch tatsächlich und das scheinbar in einem überschaubaren Zeitraum !

Das widerspricht ja völlig der bis vor kurzen noch praktizierten Firmen Philosophie !

Dies ist - wenn es denn so kommt - und danach sieht es momentan ja tatsächlich aus - eine wirklich große Überraschung . Ich glaube das darf man ruhig mal positiv hervorheben.

Selbst wenn MBW - gerade in letzter Zeit- gezeigt hat das es in Spur 0 gut - ja sogar sehr gut - funktioniert .

Bleibt (für mich) zu hoffen das mein Verzicht auf die Dinglersche 56 - vorrangig wegen des Preises - die richtige Entscheidung war !

Die 66er verkneife ich mir dennoch - obwohl es zu DDR Zeiten eine meiner Lieblingsmodelle war (HO von PIKO) . Ich bin und bleibe bei Epoche II !

Grüße vom MS

  • »MBW-1zu32« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 415

Wohnort: Mülheim / Ruhr

Beruf: Modellbahnproduzent

  • Nachricht senden

34

Samstag, 3. November 2018, 18:31

Impressionen

Ein kleiner Spoiler.

War gestern wunderbar in Herne. Sehr nette 1er und tolle Gespräche.
Danke.
»MBW-1zu32« hat folgende Bilder angehängt:
  • f34t650p5715n2_iLVwJpdE.jpg
  • f34t650p5715n3_zgsaXELo.jpg
  • IMG-20181103-WA0010.jpg
Mit freundlichem Gruß
Frank Elze
Geschäftsführer

MBW Spur 0 GmbH präsentiert MBW-1zu32
Wolfsbank 6
45472 Mülheim Ruhr
www.MBW-1zu32.de
mbw@1zu32.info

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MBW-1zu32« (3. November 2018, 22:10)


35

Samstag, 3. November 2018, 20:00

Br 66

Ein sehr schönes Modell.
Ich könnte mir vorstellen,dass diese Lok Wertsteigerungs Potenzial hat.

Jürgen

36

Samstag, 3. November 2018, 21:23

Ein kleiner Spoiler.

War gestern wunderbar in Herne. Sehr nette 1er und tolle Gespräche.
Danke.

Und ein paar nette Aufträge :D .

War einfach klasse, gestern Abend.

37

Sonntag, 4. November 2018, 00:15

Hallo,
ich hoffe, das damit das Genörgele an MBW aufhört und Herr Elze seine ganze Kraft auch für die Spur1 einsetzt.
Seine Philosophie mit den Vorstellung der Baufortschritte finde ich sehr gut. Das sieht man auch, das es schon honoriert wurde.

Bleibt zu hoffen, das er sich wieder der abgekündigten Modelle erinnert!!!


Hallo Peter,

"Genörgle" ist, wenn man Fehler bemängelt, die keine sind - es gab also kaum "Genörgle"
Deinen letzten Satz unterstreiche ich voll und ganz

Gruß
Michael

38

Sonntag, 4. November 2018, 10:25

@ MBW
- gibt es Fotos von der Unterseite der Lok?
- Stromabnahme über Kugellager oder federnde Schleifer?
- welcher Motortyp?
- freilaufendes Getriebe?
(wegen Stehenbleiben am Berg)

Wenn ich das auf der Homepage übersehen habe, dann sorry und bitte einen Link.

  • »MBW-1zu32« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 415

Wohnort: Mülheim / Ruhr

Beruf: Modellbahnproduzent

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 4. November 2018, 10:33

Spezifikationen

Guten Morgen Herr Dinte,

Bilder von unten kommen noch.

Kugellager-Stromabnahme aller Achsen

Faulhaber-Motor

Freilauf-Getriebe mit Feststellbremse. Verhindert das Wegrollen an einer Steigung.

Beim Produkt auf den Reiter Ausstattung klicken.

Beste Grüße schönes Rest WE.
Mit freundlichem Gruß
Frank Elze
Geschäftsführer

MBW Spur 0 GmbH präsentiert MBW-1zu32
Wolfsbank 6
45472 Mülheim Ruhr
www.MBW-1zu32.de
mbw@1zu32.info

40

Sonntag, 4. November 2018, 13:02

MBW, danke!

Freilauf-Getriebe mit Feststellbremse. Verhindert das Wegrollen an einer Steigung.
Wenn das nur über die CV 124.6 beim Esu Loksound XL 4 bzw. L4 geschehen soll, bitte unbedingt testen.
Bei mir geht es nämlich mit 2,5% in den Schattenbahnhof runter und keine meiner Loks mit "Freiauf-Getriebe" hält dort mit Wagen an.

Zitat

... aber 2.700 EURONEN ?( ?( ist meiner Meinung nach aber auch ein sehr stolzer Preis!
Bei Aufruf der Homepage eben fiel mir auf, dass die BR 65 mit einem Radsatz mehr für 2.400 Euro angeboten wird.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher