You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • »Peter Prinz« is a verified user
  • "Peter Prinz" started this thread

Posts: 366

Location: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Occupation: ja

  • Send private message

1

Saturday, September 15th 2018, 7:02pm

KDPosti 94, etwa näher betrachtet

Hallo Schmalspurgemeinde,

ich bin von den neuen Wagen begeistert.
Schade, das die Wagen noch nicht bei dem letzten Modultreffen der Schmalspurmodulisten in Sontheim verfügbar war.
Leute, es gibt keine Ausreden mehr. Es gibt nun genug Fahrzeuge im Angebot. Baut Module und kommt 8)

Es ist eine Pracht, wie bei den Personenwagen (später mehr) und bei den Gepäckwagen die Innenräume gestaltet wurden.

Wie immer bei meinen Bildbeiträgen der Kommentar: Mehr in meinem Blog.











Schönen Abend

Peter

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter Prinz" (Sep 16th 2018, 9:51am)


2

Sunday, September 16th 2018, 4:52pm

Quoted


es gibt keine Ausreden mehr. Es gibt nun genug Fahrzeuge im Angebot. Baut Module und kommt


Vielleicht noch eine Ergänzung dazu

- genug dann, wenn die Güterwagen realisiert sind, denn die ehem. Auflage aus Meckenbeuren war doch sehr klein.
- Module ja, aber auch an
> Eigenständige 1e Anlagen denken (vielleicht mit einem angedeuteten Anschluß an die Vollspur)
wird im Bekanntenkreis derzeit 1x so umgesetzt
> Eine 1e in eine vorhandene, oder geplante Vollspuranlage integrieren - die möglichen engeren Radien laden dazu ein
wird im Bekanntenkreis gleich 3x so umgesetzt

Schöne Wagen, schöne Fotos,

mit freundlichen 1e Grüßen, dr. wolf

  • »Peter Prinz« is a verified user
  • "Peter Prinz" started this thread

Posts: 366

Location: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Occupation: ja

  • Send private message

3

Thursday, December 27th 2018, 5:33pm

Guten Abend Gemeinde,

ein nicht so ganz ernst gemeintes Rätsel, oder Stimmt meine Dokumentation nicht?

Was ist der Unterschied zwischen den beiden Wagen?
Eine Epoche 3a und der andere 3b?
OK
Oder anders gefragt:
Was ist die große Gemeinsamkeit?






Peter

  • »Peter Prinz« is a verified user
  • "Peter Prinz" started this thread

Posts: 366

Location: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Occupation: ja

  • Send private message

4

Saturday, December 29th 2018, 6:31pm

Auflösung:
Der Wagen ist der gleiche zu zwei verschiednen Zeitpunkten.
Der 152er (Rev.1960) wurde nach 793 (Rev. 1963) umnummeriert und fuhr laut der Dokumentation im Seidel oder auch Kenning nie auf dem Öchsle, sondern nur auf der Bottwartalbahn.

Bei den Personenwagen gibt es auch so einige freie Interpretationen.

Peter

Posts: 162

Location: bei Nürnberg

  • Send private message

5

Saturday, December 29th 2018, 7:49pm

Hallo Peter,
laut Km-1 sind beides Epoche 3b, diese beiden habe ich auch.
Gruß Gerhard

  • »Peter Prinz« is a verified user
  • "Peter Prinz" started this thread

Posts: 366

Location: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Occupation: ja

  • Send private message

6

Saturday, January 5th 2019, 6:06pm

Weiteres Update:

Mir erscheinen die Radsätze mit ihren etwa 21mm als zu klein.
Besonders im Vergleich mit den Wagen von Dingler (etwa 23,5mm) ist es sehr auffällig.

Peter