Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »1-in-1« ist ein verifizierter Benutzer
  • »1-in-1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 048

Wohnort: Essen / Hamburg

Beruf: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. November 2018, 18:15

Messe in Köln, was gibts denn zu sehen?

Hall zusammen,

da ich es dieses Mal leider nicht nach Köln geschafft habe, würde mich interessieren, was es so alles zu sehen gab in unserer Spurweite!

Vielleicht kann der ein oder andere Hobbykollege ja etwas berichten.

Danke und Grüße
Andreas

2

Samstag, 17. November 2018, 18:45

... erwähnenswert fanden wir die ersten Muster der Oberleitungsmasten mit Auslegern in 1:32 bei Sommerfeldt.

Gunnar hat davon Schnappschüsse gemacht.

Ansonsten noch die E60er-Serienmodelle bei Günter Wunder und stellvertretend ein moderner Reisezug-Wagen bei ESU aus KMS-Fertigung.

Leider nicht auf der Messe, aber total interessant: https://www.kiss-modellbahnen.de/choo-choo-shoes/
Schöne Grüße vom Oliver.

3

Samstag, 17. November 2018, 18:51

Ooooch - schade, die gibts nicht in 46 ;-)

Beiträge: 174

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. November 2018, 18:55

.. ja stimmt ,,, dann sollte man(n) doch mal mit Herrn Kiss sprechen …

bin ja mal gespannt , wann bei DEICHMANN die erste Spur 1-Startpackung zu sehen ist -)) 8)



Aber sonst ist noch allet schick im Modellbahnland :D

Beiträge: 96

Wohnort: Weiterstadt

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. November 2018, 09:15

Hallo zusammen ,
Es war auch die BR 66 von MBW zu sehen .wirklich ein sehr schönes Modell .
Aber da ich die BR78 , die auch zusehen war von Märklin sogar mit Dampfausstoß , bestellt habe wird die BR 66 ein Traum für mich bleiben .

Und die große Spur 1 Anlage mit der tollen Brücke fand ich auch sehr gut. Werde versuchen mal Bilder einzustellen die Tage.
Viele Grüße aus Südhessen ,

Frank

Begeisteter Modellbahner infiziert seit 1980 , seit 2016 Spur 1,gefahren wird mit Ecos 1.

6

Sonntag, 18. November 2018, 09:20

Hallo Frank,

Du hast Recht, die 66 habe ich vergessen zu Erwähnen, die war aber ja auch schon bei uns auf dem Stammtisch im Fahrbetrieb ...
Schöne Grüße vom Oliver.

Beiträge: 96

Wohnort: Weiterstadt

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. November 2018, 09:26

Hallo Oliver ,
Ich weiss , hab sie in You Tube bei euch Fahren sehen. :thumbup: :thumbsup:
Viele Grüße aus Südhessen ,

Frank

Begeisteter Modellbahner infiziert seit 1980 , seit 2016 Spur 1,gefahren wird mit Ecos 1.

8

Sonntag, 18. November 2018, 10:42

Neben der Br 66 waren auch die Schiebedachwagen sowohl mit zweiteiligen als auch dreiteiligen Wänden zu sehen.
Sie machten einen sehr fertigen Eindruck.
Angesichts der sehr schönen Br66 habe ich schon mal eine BR56 bestellt, in der Hoffnung, dass dieses Modell zügig verwirklicht wird.

Christian
Christian

Beiträge: 322

Wohnort: Duisburg

Beruf: Technischer Angestellter

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. November 2018, 12:38

Hier ein Bild der ersten Oberleitungsmasten von Sommerfeldt. Ein Flyer mit dem Programm soll zur Intermodellbau Messe in Dortmund fertig sein.
Märklin stellt die Produktion von der Spur1 Oberleitung ein.
Gruß Frank
»Frank M.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20181116_110115_resized.jpg
  • 20181116_110006_resized.jpg
  • 20181116_105954_resized_1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank M.« (18. November 2018, 12:43)


  • »Martin Küth« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 197

Wohnort: Helpsen /Region Hannover/Schaumburg

Beruf: FM Elektroniker

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. November 2018, 12:57

Köln 2018

Hallo
War am Freitag in Köln auf der Messe gewesen und ich war sehr enttäuscht Seit ca 40 Jahren fahre ich jetzt nach Köln zur Messe, aber so mager wie 2018 war es noch nie. Kein KM1, kein ASOA, bei Märklin kein Personal, die Fragen zur Spur 1 beantworten. Bei der Kölner Modulanlage ist leider ein Teilnehmer ausgefallen und die Standmaße mit den Pfeilern kam dann auch nicht mehr gut hin, sodass der Zugverkehr sich auf einen großer Kreis ohne großartige Kreuzungsmöglichkeiten beschränkte.

Gruß Martin
www. spur1-hannover.de

11

Sonntag, 18. November 2018, 13:05

Hier ein Bild der ersten Oberleitungsmasten von Sommerfeldt. Ein Flyer mit dem Programm soll zur Intermodellbau Messe in Dortmund fertig sein.
Märklin stellt die Produktion von der Spur1 Oberleitung ein.
Gruß Frank

Hallo Frank,

Danke für die Bilder, dann kommt ja ein sehr guter Ersatz für die Märklin-Fahrleitung!
Gab es auch Infos zu Turmmasten + Quertragewerken?

Gruß
Michael

Beiträge: 322

Wohnort: Duisburg

Beruf: Technischer Angestellter

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 18. November 2018, 13:16

Ja...Die Turmmasten sind gerade in der Konstruktion. Wenn alles gut läuft dann gibt es zur Intermodellbau das erste Muster zu sehen...

Beiträge: 141

Wohnort: schwäbische Alb

Beruf: kfm.-techn. Angestellter

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 18. November 2018, 13:26

Oberleitung

Danke Frank für die Bilder:
Die Masten machen einen guten Eindruck.
Und es wird künftig auch Seitenhalter geben (gab es seither meines Wissens nicht einzeln zu kaufen).

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 031

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 18. November 2018, 14:34

Messe

Hallo Martin,

Verstehe Deine Enttäuschung,aber warum schaust Du nicht vorher auf der aktuellen Austellerliste,so mache ich es.

Als aktiver Modulist weisst Du ja,dass die Vorbereitungen die Zeit des Events um ein vielfaches übersteigen.

Messe Köln oder weiter oben Dortmund ist für mich fast unrentabel,wenn ich mit dem Zug anreise.Zudem ist mir die Enge (war 2009) und das Getümmel zu viel.

Nimmt man die Messen und Events in einem Jahr zusammen so kommen doch locker über 10 zusammen.

Bei Km1 wäre das drei Wochenenden hinter einander,An und Abreise nicht gerechnet.23.24.11. Stammtisch und Hausmesse und 30.11. und 01.02.12. Lichterfest in Lauingen

Ich finde es gut wenn Herr Krug seiner Manschaft nicht drei Wochenenden nimmt.

Und bei Klaus Holl verstehe ich auch dass Er wenn er bei KM1 ist sich nicht den Stress macht,Montags in Köln einzuladen und nach München zu fahren und danach gleich wieder nach Lauingen.

Zumal er ja einen vorbidlichen Webauftritt hat und alles was Er auf Seinen Seiten anbietet auch in kürzester Zeit geliefert wird.

Gruss Wolfgang

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 031

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. November 2018, 14:38

Sommerfeldt Oberletung

Hallo,

Ein Lichtblick mit der Sommerfeldt-Oberleitung.

Nun hoffe ich dass Er auch mal sofern die Sache gut anläuft auch mal Masten nach schweizer Vorbild bringt.

Gruss Wolfgang

16

Sonntag, 18. November 2018, 19:38

Mein Eindruck nach 32 Jahren Messe Köln im November

Ich war heute mit Kollegen auf der Messe.

Nun muss ich gestehen, dass ich lediglich mein E Bike aus der Garage holen musste und nach ca. 30 Minuten Fahrt auf der Messe war. Einziges nerviges Hindernis waren die orientierungslosen Besucher des Weihnachtsmarktes. Ätzend. Fehlte nur noch das die von oben kamen...

Nun ja, ich habe es geschafft. Die Messe an sich fand ich entspannt. Wunder, Fine Models und Märklin waren u.a. zuverlässig schöner Weise vor Ort. Ich denke, dass alle wissen was KM1, Kiss usw.vorhaben...und des einen Wegbleiben ist des anderen eine Chance, wobei KM1 & Co. dabei entschuldig ist ^^ , man hat ja nächste Woche sein eigenes Event vor der Brust!

Bei Tante M fand ich einen jungen ! Vertreter, der mir hilfsbereit eine Frage zum Märklin Decoder lösen half.

Es ist möglich mit der Mä Zentrale 3 die Funktionen der Decoder nach seinem pers. Wunsch so umzulegen, wie man es möchte. Das funktioniert wohl dauerhaft ab Decoderversion der V188 und folgende.

Ach ja, MBW, war auch da...man konnte die wenigen Verbesserungen an der 66er mitteilen. Schade für mich persönlich, dass man von der modernen Bahn nix wissen wollte, selbst eine BR65 in Epoche 4 war da auf dem Zettel nicht in Sicht...

Zu erwähnen sei eine recht große Spur 1 Anlage um Martin aus dem Aachener Land :thumbup:

Unterm Strich gesehen fand ich die Messe heute am Sonntag für mich sehr schön! Abgesehen von den Weihnachtsmarktbesuchern, die meinen Weg wieder kreuzten. Ätzend ;( :rolleyes:

Ein weiteres interessantes Spur 1 Jahr neigt sich wieder dem Ende...
Beste Grüße

Arek

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Arek« (18. November 2018, 20:10)


17

Sonntag, 18. November 2018, 20:54

Zitat


Einziges nerviges Hindernis waren die orientierungslosen Besucher des Weihnachtsmarktes.


Weihnachtsmarktes ?

...kurios das,...
...nämlich daß, wenn`s stimmt,...früher...als ich noch jung war, so um das Jahr 1312, die sog. Handwerker/Händler und
Gauklermärkte um die selige Weihnachtszeit nicht am 17./18. 11. begannen,...so wie heut`,... sondern frühest ab dem 1. Advent.

Und - nebenbei - bemerkt, die Weihnachtszeit begann um den 4. Advent, und endete mit Epiphanias.
Davor hieß das dereinst Adventszeit...aber auch erst ab dem 1. Advent...

...tja, ..., so war das einst..., heute geht das 2 Monate lang so dahin,...
...na,....Wie es Euch gefällt....(frei nach William Shakespeare)....
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

19

Sonntag, 18. November 2018, 21:48

...da freue ich mich schon auf die Oberleitung.....
Viele Grüsse
Bibe
(Spur 1 Nebenbahner)

Beiträge: 96

Wohnort: Weiterstadt

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 18. November 2018, 21:52

Hallo zusammen,
Und ich dachte immer, vor dem Totensonntag darf kein Weihnachtmarkt öffnen. Bin sehr verwundert darüber.
Viele Grüße aus Südhessen ,

Frank

Begeisteter Modellbahner infiziert seit 1980 , seit 2016 Spur 1,gefahren wird mit Ecos 1.

Ähnliche Themen