Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 23. November 2018, 19:24

Hegob Federpuffer für Märklin V 60

Hallo Forum,
es gab von Hegob mal Federpuffer zum Nachrüsten für die Märklin (Maxi) V 60.
Gibt es diese heute noch und weiß jemand, wer die vertreibt?
Für die Antwort darauf, besten Dank im Voraus.
Freundliche Grüße
Wolfgang Brinkmann

2

Freitag, 23. November 2018, 19:32

Hallo Wolfgang,

sind seit 1,5 Jahren im Rückstand, nicht lieferbar.

Gruß, Rainer
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

Beiträge: 174

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. November 2018, 19:58

… na mit HEGOB weiss man ja eh nicht was da los ist … ?(

im Zeitalter des internets ohne Homepage geht wirklich gar nicht ...

  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 643

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. November 2018, 20:14

Hegob

Hallo Ciwl,
in einem anderen Beitrag wurde die Telefonnummer von Hegob angegeben.
Warum so ein Beitrag?
Grüsse Mani- Epoche 6

  • »hagen« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 35

Wohnort: Dormagen

Beruf: Feinmechanik

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. November 2018, 20:49

Hallo Mani
Einfach nur stänkern, wie so oft.

Hallo Wolfgang
Ruf mich doch bitte mal an.
Grüße
Hagen

6

Freitag, 23. November 2018, 20:52

Hallo Wolfgang,

nimm doch die von Dingler.

Grüße
Peter Hornschu
Peter

7

Freitag, 23. November 2018, 21:05

Hallo Ciwl,
in einem anderen Beitrag wurde die Telefonnummer von Hegob angegeben.
Warum so ein Beitrag?

Meines Erachtens verständlich: wir leben nun mal im digitalen Zeitalter! Oder fährst Du Deine Modelle noch analog?

VG

Gartenbahner

Beiträge: 174

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. November 2018, 21:54

Hallo "Gartenbahner" ,

vielen Dank für Deine Zustimmung !!

Das Wissen um eine Telefon-Nr . ersetzt in keinster Weise Information über lieferbare Artikel im "analogen Zeitalter" in

Form von Prospekten /Katalogen , und ergänzend in unserem "digitalen Zeitalter " nunmehr in Form von HP im www !

Aber da tun sich die meisten schwer , vorallem was Aktualisierung der HP betrifft.


schönes WE

Pierre

9

Freitag, 23. November 2018, 22:11

Hallo zusammen,

vielen Dank für die zahlreichen Antworten, aber bitte bleibt doch einfach mal sachlich, bei einem so banalen Thema.
@ Hagen, ich melde mich.
@ Peter, wir telefonieren.
Herzliche Grüße
Euer
Wolfgang

Ähnliche Themen