Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer
  • »becasse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 691

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Dezember 2018, 08:49

? Zur BR 261 Voith Gravita MBW

Hallo in die Runde,

Herr Elze hat der Voith Gravita erfreulicherweise als nächstes Spur 1 Modell angekündigt. Eine gute Wahl mmn. Schon eine Weile her habe ich diese Lok in einem Wünschkonzert erwähnt, und ich bin sehr erfreut und gespannt. Hätte eigentlich gedacht das diese Machine Etwas für Kiss war, aber jetzt versucht MBW es.

Eigentlich das erste Ep. 5/6 Modell das keine Oberleitung braucht :thumbsup:
Moderne Loks sind oft im Vergleich sehr schlicht aber in diesem Fall ist sie voll Details. Die Pufferbohlen zum Beispiel, der Rahmen und das Geländer. Alles sehr kompliziert. Dazu kommt noch der Auto-Kuppler( die doch funktionieren soll) und das macht diese Lok eine extreme Herausforderung. Ich drücke die Daumen das MBW das hinkriegt.
Auffallend ist aber das ich nichts auf dieses Forum gelesen habe...was hält Ihr davon?

Michiel
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

2

Freitag, 7. Dezember 2018, 08:56

Hallo Michiel,

mich spricht die Lok auch an und ich werde sie auch bestellen.

Damit sind wir schonmal zwei! :D

Viele Grüße,

Kalle

Beiträge: 127

Wohnort: Zurstraße

Beruf: Drahterodierer / Programmierer

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. Dezember 2018, 09:07

Die Lok würde absolut in mein Beuteschema passen, wenn ich sie mir leisten kann. :thumbsup:

Gruß Dirk
Viel Grüße vom Luftkurort Breckerfeld!

4

Freitag, 7. Dezember 2018, 09:39

Ich freue mich auch sehr über diese Ankündigung. Wenn man sich ansieht, was Herr Elze mit der 66 geschaffen hat, kann man optimistisch nach vorne schauen. Einzig der angekündigte Liefertermin Sommer 2019 scheint mir etwas ambitioniert, aber auch da lasse ich mich überraschen.
Auf jeden Fall werde ich mir mein Modell bestellen, sobald das möglich ist.

@ Michiel: Ganz stimmt es nicht mit deiner Auflistung moderner Loks, dein Landsmann Rail-Kees hat mit der MaK G1206 auch eine wunderschöne Diesellok gebaut. Und jetzt müssen wir mal bei unseren DB 290 die Umwandlung zur 294 realisieren, wie wir in Sinsheim philosophiert haben....

5

Freitag, 7. Dezember 2018, 11:43

Hallo Einser,

die Gravita würde m. E. zeigen, wie hoch das Interesse an modernen Loks wirklich ist. Wie Michiel schon schrieb ist es die erste moderne Lok die keinen Fahrdraht braucht, also überall bis hin zur kleinen Nebenbahn einsetzbar ist. Der "ambitionierte" Liefertermin kann durchaus hinkommen, wenn die Entwicklung schon entsprechend fortgeschritten ist. Märklin zeigt ja daß das - meistens - geht.

Gruß
Michael

6

Freitag, 7. Dezember 2018, 12:21

… Rail-Kees hat mit der MaK G1206 auch eine wunderschöne Diesellok gebaut.


Eben. Und er hat 50 Stück gebaut und verkauft.

Wenn nun ein Hersteller das gute Stück in Messing anbietet, dann sollten doch 100 Bestellungen zusammenkommen?


meint jedenfalls

Kalle

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 086

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

7

Freitag, 7. Dezember 2018, 13:02

Hallo.

Die Menge der abzusetzenden Modell dürfte auch nicht unabhängig vom Einstandspreis des Endkunden sein, egal ob Kunststoff oder Messing!
Und da gibt es eben ein Limit, auch bei mir.
Und da kann es noch so schön sein.
Die Gravita würde auch in mein Beuteschema gehören, wenn der vorbenannte Rest auch passt.

Gruss:

Andreas/ Wendezug
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

8

Freitag, 7. Dezember 2018, 13:09

so Gut wie Br. 66

wenn das so Gut läuft wie bei der Br. 66 dann bin ich auch dabei

Gruß aus dem Ruhrpott
Peter :)

  • »Breezer« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 146

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Fahrräder

  • Nachricht senden

9

Freitag, 7. Dezember 2018, 14:13

Servus zusammen,

mir gefällt das Vorbild sehr gut und ich könnte mir vorstellen mit der Gravita mal den Sprung in die Epoche 5/6 zu wagen.
Allerdings wird dieser Einstieg bei mir abhängig sein vom Preis der aufgerufen wird...schaun mer mal wenn näheres bekannt
wird...
Viele Grüße

Alexander Lösch



"Deistelbacher Industriebahn" 1:32 012 Treff 2019 Maarn

"Holschendorfer Kreisbahn" 1:32e

"Kosmos Dosen" 1:32 Kleinanlage (mittlerweile in neuen Händen)


FREMO:32 - FREMO:32e

Suche Dingler 1e Wagen und HEGOB Spur0 Gleisprofile

10

Freitag, 7. Dezember 2018, 14:24

Hallo Sportsfreunde,

als moderne Diesellok fährt hier auch schon ein/eine ER20 (Eurorunner) der Fa. Demko im Kreis. Eine sehr attraktive Erscheinung.
Gegen eine moderne (!) 261/265 habe ich natürlich absolut nichts. Sie muß nur kommen...


Schönes Wochenende schonmal.
Gisi

11

Freitag, 7. Dezember 2018, 14:48

Wie schön, dass immer mehr moderne Loks und Wagen angeboten werden.

Auch ich bin bei der Gravita mit dabei!!!

12

Freitag, 7. Dezember 2018, 16:04


als moderne Diesellok fährt hier auch schon ein/eine ER20 (Eurorunner) der Fa. Demko im Kreis. Eine sehr attraktive Erscheinung.

Stimmt, wie konnte ich die bloss vergessen! Sie ist sogar noch erhältlich.

13

Freitag, 7. Dezember 2018, 21:35

"Sie ist sogar noch erhältlich"

Hallo Einser,

da stellt sich die Frage warum wohl? Am Preis kanns kaum liegen, zumal es jetzt 10% gäbe Demko
Moderne Fahrzeuge sind m. E. eben nun mal noch weniger gefragt als Ep.III-Modelle. 50 Stck einer so bekannten MaK sind für eine Serienproduktion m. E. nicht interessant.
Ich denke unsere erfahrenen Hersteller würden moderne Loks bringen, wenn es Sinn machen würde.

Gruß
Michael

14

Freitag, 7. Dezember 2018, 23:28

da stellt sich die Frage warum wohl? Am Preis kanns kaum liegen, zumal es jetzt 10% gäbe
Weil es zwei exotische Versionen sind, die keiner haben will. Ganz einfach.

50 Stück sind in unserer Baugrösse und den damit verbundenen Preisen schon eine (Klein)Serie.

Und da Kiss erkannt hat, dass sich moderne Fahrzeuge verkaufen, gibt es von der TRAXX eine zweite Auflage. Die 120 ist werksseitig ausverkauft. Und über eine weitere moderne Lok kann man mit abstimmen. KMS und neuerdings ESU/Pullmann bringen die modernen SBB-Einheitswagen IV. Soweit zum Sinn moderner Fahrzeuge.

Mal sehen, wie sich die Gravita verkauft.

15

Samstag, 8. Dezember 2018, 00:33

Zustimmung

Die Entscheidung von MBW sie nun doch zu bauen, in Köln auf der Messe bekam ich bei erneuter Nachfrage einen Korb, finde ich persönlich sehr gut und freue mich auf diesen Brummer. Nicht zu unterschätzen ist, wie Michiel es richtig erkannt hat, die große Detailfülle, die sich in diesem Maßstab sehr gut wiedergeben lassen kann, bis hin zu einer automatschen Kupplung -wobei es auch Gravitas ohne der Automatikkupplung gibt.

Sicherlich sind auch einge Farbvarianten bei Privatbahnen interessant. Also positiv in die Zunkunft schauen und nebenbei die Daumen für den Vectron von Kiss drücken.
Beste Grüße

Arek

  • »MBW-1zu32« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 422

Wohnort: Mülheim / Ruhr

Beruf: Modellbahnproduzent

  • Nachricht senden

16

Samstag, 8. Dezember 2018, 10:34

Gravita 261

Guten Morgen, die Gravita 261 wird in Messingbauweise und allen erdenklichen technischen Know How 2.399,00 € im Vorbestellpreis kosten (VK. 2.899,00 € ).

Es werden weit über 10 Versionen angeboten und insgesamt aller Varianten ca. 120 Modelle.

Vom Sound her werden wir ab Januar 2019 berichten. Sie werden überrascht aber auch begeistert sein..........garantiert. Mehr wird nicht preis gegeben. Da müssen wir uns gedulden.

Lieferstatus steht für Mitte 2019. Wir werden berichten.
Mit freundlichem Gruß
Frank Elze
Geschäftsführer

MBW Spur 0 GmbH präsentiert MBW-1zu32
Wolfsbank 6
45472 Mülheim Ruhr
www.MBW-1zu32.de
mbw@1zu32.info

Beiträge: 390

Wohnort: Thüringen

Beruf: Unruheständler

  • Nachricht senden

17

Samstag, 8. Dezember 2018, 18:12

Hallo Herr Elze,
das ist ja eine erfreuliche Meldung,

welche noch mehr Freude bei mir entstehen ließe, wenn ich meine G-Wagen mit den ausstehenden NEM Radsätzen damit fahren könnte.

MfG
;bahn; hag10

18

Samstag, 8. Dezember 2018, 18:25

Hallo Hr. Elze,

an die NEM-Radsätze würd ich auch gern erinnern, es nervt schon viel zu lange,die schönen Wagen nicht einsetzen zu können.

Gruß
Michael Staiger

19

Samstag, 8. Dezember 2018, 19:45

Wieso nicht?

VG

Gartenbahner

20

Samstag, 8. Dezember 2018, 20:00

Wieso nicht?


Siehe gefühlte 100 Beiträge zu diesem Thema!

Aber ok, man kann ja Herrn Elze freundlich daran erinnern, dass noch immer viele Käufer auf NEM Achsen warten und keine Hübner Achsen mehr zu bekommen sind?!
(kosteten diese im 4er Pack noch vor 2 Jahren ca. 25 Euro hat sich der Wert teilweise verdoppelt … ist die Nachfrage höher als das Angebot, steigen halt die Preise …)

Es wäre wirklich ein schöner Zug, wenn die NEM-Achsen nun auch angeboten werden würden.

Viele Grüße,

Kalle

Ähnliche Themen