Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 8. Dezember 2018, 21:59

Betreibsanleitungen gesucht für Besig-Drehscheibe und Märklin 55301(V36)

Guten Abend Spur 1 - Kollegen,

suche für meine Besig-Drehscheibe eine Kopie der Betriebsanleitung um diese in Betrieb nehmen zu können - unter Drehscheibenbühne ist ne Menge Elektronik untergebracht (anscheinend auch ein Soundmodul, da an einer Platine ein Lautsprecher angeschlossen ist). Möchte vermeiden, dass mir etwas abraucht wenn ich die Drehscheibe einfach so anschließe. Fa. Besig habe ich schon kontaktiert - aber leider haben Sie keinerlei Unterlagen mehr über Ihre gefertigten Drehscheiben. Hänge ein Bild von der Drehscheibe an, damit Ihr seht um welchen Types sich handelt.

Ebenso benötige ich eine Kopie der Betriebsanleitung der V36 von Märklin Artikel 55301 (bei den Spur 1 Freunden Berlin gibt es leider nur den Download der Ersatzteilliste) - es gibt da anscheinend einen Trick um das Gehäuse ab zubekommen, ich möchte den Decoder wechseln.

Hoffe, das mir der Eine oder Andere hier aus unserer Spur 1 - Gemeinde helfen kann!!??

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für Eure Bemühungen und wünsche Euch einen schönen 2. Advent

Hans
»Modellpaulchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • s-l1600 (1).jpg
  • s-l1600.jpg

Beiträge: 88

Wohnort: Lüneburger Heide

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. Dezember 2018, 22:15

Hallo,
Bei der V36 kann ich helfen, dazu braucht es auch keine Bedienungsanleitung.
Zum Abnehmen des Gehäuses muss lediglich eine Schraube gelöst werden, die befindet sich unter dem Führerstand, ganz am Ende des Fahrzeugrahmens. Also von unten zu lösen.
Wenn die Schraube gelöst ist, das Gehäuse etwas anheben und etwas nach Vorn schieben, denn das Gehäuse hat vorn innen eine kleine Nase.
Vielen Spaß beim Schrauben!
Mit freundlichen Grüßen
Kai
Der Ameisenbär

3

Samstag, 8. Dezember 2018, 22:51

Moin,

zumindest die Explosionszeichnung kann ich anbieten zur V36:
»Oliver« hat folgende Datei angehängt:
  • 55301_explo.pdf (113,6 kB - 48 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Dezember 2018, 10:12)
Schöne Grüße vom Oliver.

4

Samstag, 8. Dezember 2018, 23:22

Hallo Kai,

das war der entscheidende Tipp - Gehäuse ist abgenommen. Weißt Du auch zufällig, in welcher Stellung der Schiebeschalter für Digitalbetrieb sein muss?

Hallo Oliver,

danke für den Link - die Explosionszeichnung und die Teileliste hilft für die weiter Arbeiten.

So, und wenn ich jetzt noch etwas über meine Drehscheibe in Erfahrung bringen kann, wäre das spitze...

Grüße aus Passau

Hans

5

Sonntag, 9. Dezember 2018, 21:09

Betriebsanleitung für Besig-Drehscheibe


Hallo,

suche immer noch für meine Besig-Drehscheibe eine Kopie der Betriebsanleitung um diese in Betrieb nehmen zu können oder aber wer weiß wie Sie funktioniert .
Fa. Besig habe ich schon kontaktiert - aber leider haben Sie keinerlei Unterlagen mehr.

Wer von Euch hat eine solche Drehscheibe und kann mir weiterhelfen ??

Hans

»Modellpaulchen« hat folgende Bilder angehängt:

Ähnliche Themen