You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "mario475111" started this thread

Posts: 76

Location: Neustadt

Occupation: Beamter

  • Send private message

1

Saturday, February 2nd 2019, 9:58am

ESU Pullman Nohab in Spur 1 Video

Videolink
ESU Pullman Nohab in Spur 1.
https://youtu.be/UBXjLrbAF1Q

MfG
Mario

2

Saturday, February 2nd 2019, 4:32pm

Hallo Mario,

sehr schön, auch die Anlage gefällt mir gut. Was sind das für Radien und wie groß ist die Anlage?

Grüße
Christian

Posts: 417

Location: Thüringen

Occupation: Unruheständler

  • Send private message

3

Saturday, February 2nd 2019, 5:47pm

sehr schöne Lok mit guten Fahreigenschaften.

Hier ist auch der Beweis, dass mit relativ kleinem Geld etwas modernes auf die Gleise kommen kann.

;bahn;



Mein Kartoffelkäfer ist leider nach 1m Fahrweg ausgestiegen, aber ein kurzes Telefonat und ESU macht mit seinem Service alles gut.

  • "mario475111" started this thread

Posts: 76

Location: Neustadt

Occupation: Beamter

  • Send private message

4

Sunday, February 3rd 2019, 6:41am

Hallo Mario,

sehr schön, auch die Anlage gefällt mir gut. Was sind das für Radien und wie groß ist die Anlage?

Grüße
Christian
Guten Morgen.
Ich fahre auf 1550er Radien.Raum/Anlagengröße 3,50 mal 10,00.
Zur Lok selbst muss man natürlich schreiben, dass es nicht im Bereich einer V 200 KM 1 mit spielen kann.
Es gibt da Details welche man, vielleicht hätte auch in diesem Bereich realisieren hätte können
( Puffer nicht beweglich, Lok pendelt beim Fahren selbst ein wenig unsicher übers Gleis, Drehgestelle Detallierung etwas billig)
aber zum spielen/ fahren ein sehr schönes Modell mit einem super Sound.
MfG
Mario

Posts: 44

Location: Raum Augsburg

Occupation: Diplom-Ingenieur

  • Send private message

5

Sunday, February 3rd 2019, 4:24pm

Hallo Mario,

wie verhält sich die Nohab-Lok denn im Schiebebetrieb auf deinen 1550er Radien?
Gibt es da Überpufferungen beim Fahren mit Schraubenkupplung?
Die Lok ist ja ziemlich lang und hat große Überhänge vom Drehpunkt der Drehgestelle bis zu den Puffertellern.


Viele Grüße
Stefan
Spur 1 - kleine Bahn ganz groß !

  • "mario475111" started this thread

Posts: 76

Location: Neustadt

Occupation: Beamter

  • Send private message

6

Sunday, February 3rd 2019, 5:03pm

Guten Tag.


Leider klappt es mit der Nohab nicht, siehe Bilder.......







MfG

Mario

7

Sunday, February 3rd 2019, 6:06pm

Hallo,

bei meiner neuen Nohab sind die Puffer beweglich, allerdings sitzen die extrem stramm. Entweder sind da noch Lackreste , die die Beweglichkeit einschränken oder die Feder ist zu stark. Ich werde an meinen Puffern noch nachbessern.

Viele Grüße

Martin

  • »Dieter Hagedorn« is a verified user

Posts: 805

Location: MS

Occupation: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Send private message

8

Sunday, February 3rd 2019, 6:30pm

...bei meiner neuen Nohab sind die Puffer beweglich...
Nabend, bei meiner leider nicht (bei der "alten" Ausführung wohl) - habe noch nicht gewagt sie mit Kraft einzudrücken, die Schürze sieht doch recht fragil aus. Hilft das wirklich ?( ?

Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

Posts: 417

Location: Thüringen

Occupation: Unruheständler

  • Send private message

9

Monday, February 4th 2019, 10:48am

Die Puffer sind bei meiner "alten", wie auch der "neuen" beweglich,
wobei hier wahrscheinlich falsche Federn eingebaut sind.
;bahn; Harald

Posts: 44

Location: Raum Augsburg

Occupation: Diplom-Ingenieur

  • Send private message

10

Saturday, February 9th 2019, 10:08pm

Hallo Harald,

gibt es denn Unterschiede zwischen den "alten" Nohabs (Nr. 3022x) und den "neuen" Nohabs (Nr. 3034x) ?
Sind das zwei verschiedene Lieferserien ?


Viele Grüße
Stefan
Spur 1 - kleine Bahn ganz groß !

  • »Dieter Hagedorn« is a verified user

Posts: 805

Location: MS

Occupation: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Send private message

11

Sunday, February 10th 2019, 12:27pm

Guten Tag,

die "neuen" NOHABs, soweit dies die belgische und Luxemburger (ex-Belgien) Version betrifft, unterscheiden sich von den dänischen durch geringfügige Modifikationen im Frontbereich, z.B. Entfall der Türen, abweichende Leuchten, andere Frontschürze, ... Der Erbauer dieser "NOHABs" ist auch nicht NOHAB, sondern die S.A. AFB (Anglo-Franco-Belge).
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

  • »Martin Händel« is a verified user

Posts: 540

Location: Mittelfranken

Occupation: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Send private message

12

Sunday, February 10th 2019, 4:21pm

NoHAB Lieferserien ESU / Heljan

Hallo Stefan,

die von ESU vertriebenen NoHABs gab es in 2 Lieferserien.

Die marginalen Unterschiede kannst Du auf den Bildern sehen.

Grüße
Martin
Martin Händel has attached the following images:
  • Nohab Heljan 1.LS.jpg
  • Nohab Heljan 2.LS.jpg

Similar threads