Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Manufaktur-FT« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Manufaktur-FT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Wohnort: Lippstadt

Beruf: Software-Ingenieur

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. März 2019, 17:46

Neu bei Manufaktur FT: maßstäbliche Autoreifen als Ladegut und Ausstattungsdetail

Verehrte Spureinser,
für die Ausgestaltung von Laderampe, Werkstatt usw. biete ich nun sehr vorbildgetreue Autoreifen an.
Ich habe zwei alte Reifen, einen kleineren (135er, 13 Zoll) und einen größeren (185er, 14 Zoll) mal vermessen und in 3D konstruiert.

Ich finde die Reifenmodelle sehr ansprechend. Sie sind maßstäblich exakt und vorbildgetreu hohl (bis auf eine produktionsbedingte Schräge an einer Stelle).
Das Material ist schwarzes Resin, und die Reifen haben ohne weiteren Farbauftrag eine passende Färbung, neuen Autoreifen entsprechend.

Wer also noch etwas für die Ausgestaltung an der Stückgutladerampe sucht:

Autoreifen 135er

Autoreifen 185er

... und natürlich weiteres Zubehör im Webshop

PS: Ob ich die Reifen auf dem zweiten Bild in 1:32 reproduziere - wahrscheinlich eher nicht - aber wäre schon ein interessantes Ladegut
»Manufaktur-FT« hat folgende Bilder angehängt:
  • _MG_8662_bearbeitet-3.jpg
  • IMG_6171_bearbeitet-1.jpg
MANUFAKTUR FT Modellkartons und mehr ...
Franz Thiele
(www.ManufakturFT.de )

2

Montag, 11. März 2019, 08:41

Eine tolle Idee.
Endlich mal ein wirklich hohler Reifen.
Noch eine Idee dazu.
Solche Reifen wurden früher auch als Expressgut verschickt.
Einzeln oder 4 Stück.
Dann wurden die ganz oder teilweise mit Packpapier umwickelt, allein schon, um darauf den Expressgutzettel anzubringen.
Das wäre ein schönes Detail für die Ladestraße.
Viele Grüße
Klaus Holl

Beiträge: 7

Beruf: Konstrukteur, Dozent an der HWK München - Oberbayern

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. März 2019, 10:14

Ich kann mich an Streifen aus braune Krepp erinnern. Etwa 10 cm breit.

Viele Grüße
Michael

4

Montag, 11. März 2019, 10:53

Superschön.

Die Reifen sehen toll aus. Der Zusatz das diese nicht flexiebel sein und nicht auf eine Felge zu ziehen sind ist wichtig so realitätsgetreu wie die aussehen. Bei den Großen kann man aber auch auf RC Modellbau zurückgreifen. 1/14
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael