Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 10. März 2019, 08:38

Ersatzteilsuche Märklin BR 80

Hallo,

hat jemand eine Idee wo für eine BR 80 das Gegenlager für die Motorantriebswelle herzubekommen ist?
Von Märklin leider nicht mehr...
Gesucht sind die Teile 15: Stahlkugel (462 180)
und 16: Drucklagerplatte (539 460), siehe hier: BR 80

Viele Grüße
Markus

Beiträge: 245

Wohnort: Bremen

Beruf: Schiffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. März 2019, 08:57

Moin moin,
die Stahlkugel könntest Du bei Conrad finden.
Gruss
Sven Slowak

3

Sonntag, 10. März 2019, 09:00

...ja die Stahlkugel bekäme man sicher irgendwo. Aber nur sie allein nützt nichts. :(

Viele Grüße
Markus

Beiträge: 245

Wohnort: Bremen

Beruf: Schiffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. März 2019, 09:09

Frag doch mal Roman Krammer ob der helfen kann.
Gruss
Sven

  • »gschmalenbach« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 756

Wohnort: Ilmtal / Thueringen

Beruf: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. März 2019, 09:58

Hallo Markus ,

die Drucklagerplatte 539460 kann ich Dir in einwandfreien Zustand abgeben , Kugel fand ich bei dem Ausbau keine vor .

Grüße Günter

( sende mir Deine Adresse per Mail )
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

Beiträge: 4

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. März 2019, 10:13

Drucklagerplatte

Guten Morgen Markus,
die Platte und Kugel habe ich übrig.
Melde Dich per Mail.

Gruß Günther

7

Sonntag, 10. März 2019, 11:08

Hallo Markus,

da hat das Forum mal wieder aktiv geholfen, freut mich.
Andererseits wäre diese Druckplatte so ein Teilchen das man bei Bedarf gut mit 3D-Druck nachfertigen könnte. Man bräuchte nur eine Maßzeichnung.
Wie wäre es, hier im Forum so ein Zeichnungsarchiv anzulegen? So mancher fertigt für ein Modellbahnprojekt zunächst eine Zeichnung bevor er loslegt und die könnte er dann, wenn er weiß daß es so funktioniert wie gezeichnet, hier dem Forum zu Verfügung stellen?

Gruß
Michael

8

Sonntag, 10. März 2019, 11:30

Vielen Dank für die zahlreichen Hilfsangebote!
Email ist unterwegs.
Die Idee mit dem Zeichnungsarchiv ist sicher verfolgenswert, da könnte so manches Problem gelöst werden.

Vielen Dank nochmals und viele Grüße
Markus

9

Sonntag, 10. März 2019, 15:29

schönen Sonntag,

die Idee mit dem Archiv, bzw überhaupt die Möglichkeit Ersatzteile nachzufertigen in 3D Druck ist sehr attraktiv. Viele kleine Anbauteile z.B. werden ja von den Herstellern nicht mehr bevorratet und sind dann einfach nicht mehr lieferbar. Sicher, mir ist schon oft von Kollegen geholfen worden, oder man formt ab und gießt nach. Ich spreche jetzt von Anbauteilen ,wie Trittstufen o.ä. Noch interssanter wird das bei technischen Verschleißteilen und nicht jeder kann das selber machen. Vieles muß gelernt sein und für alles gibt es Fachleute unter uns. Es gibt ja schon den einen oder anderen Anbieter, der Kleinteile macht.

Gruß, Frank

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher