Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 080

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

41

Montag, 26. Januar 2009, 16:46

RE: Wunschmodelle

Hallo Helmut.
Auch wenn die anderen mich gleich ächten, weil der Thread abschweift, darf ich dir folgendes Mitteilen.
Also:
Warum Zweitrangig:
Diejenigen die Spur 1 betreiben, sind überwiegend ältere Generation( ja ja ich weiss, haut mich net, ist aber so).
Die meisten möchten das was man früher gerne hatte, und nicht jeder wohnt an ner E- Strecke.
Zu 2: Wei die einfach auch Geil sind!
Zu 3: Stimmt nicht, siehe Benecken mit 145 ff und einer mit ner 189!
sind halt nur nicht Grosserie!
Zu 4: Auf jeden Fall, bei mir steht die 151 an vorderster Front am Zug und die 103!
Zu 5. Müssen nein, doch sei mal ehrlich, wo sitzt das kaufkräftige Potential?Na ? 40 Plus??!!, eher 50 Plus usw.
Zu 6 : Ich fürchte leider ja ( auch wen ich haue Bekomme)
Zu 7: Überlege mal wieviele HO Bahnen es gibt und wie viele Einser?
Meine Eltern hätten mich gesteinigt wenn ich als Kind ne 1 hätte haben wollen! Vom Platz ganz zu schweigen!
Zeig mir heute mal den normalen arbeitenden Bürger, der sich mal eben so in 1 eindeckt! (Mehrheitlich gesehen).
Ausnahmen gibt es überall natürlich, das ist klar.
Also wünschen wir uns weiter, denn die Träume sterben zu letzt!
Imerhin hat mir ein Forumsbekannter Einshändler aus Rheinland Pfalz ganz konkret die Frage gestellt, was ich mit Baugrösse 1 will. Ich wäre (noch) nicht das typische Klientel, weil zu jung!(Lach).
So ist es halt.
Obwohl, einige die ich aus dem Forum kenne sind auch dann nicht das Typische Klientel, find ich aber gut.

Gruss
Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wendezug« (26. Januar 2009, 16:47)


42

Montag, 26. Januar 2009, 17:23

Wunschmodelle

Hallo Wendezug !
Wußte ich´s doch , daß hier auch einige E-Lok-Fans herumgeistern !

Damit wir nicht eine aufs Dach bekommen , und wieder zurück zum Thema kommen , also hier meine Ideen :

BR 101 , 120 , 127 , 145 , 152, 186 , 246 ............
ÖBB 1014 , 1822 , 1016 .............
Re 474 , 481 , 485 ..................

so ein bulliges Stück vor einem Kesselwagenzug , oder mit
modernen (?) Reisezugwagen - ich finde es einfach gut !

Danke , es braucht mich niemand dazu aufklären , daß Geschmäcker halt ( gottseidank ! ) verschieden sind

LG
Helmut

43

Montag, 26. Januar 2009, 17:29

RE: Wunschmodelle

Hallo Helmut

Die Mitstreiter gibts. Finde auch, echte Epoche5-Modelle, also nicht nur Epoche4 mit verkehrsroter Farbe besprüht, sondern auch formenmässig, sind immer noch wie was von einem andern Planeten.

Drum hoff ich natürlich, dass der Mut von Demko mit ER20 und Fans128, Benecken mit BR 185 (Re 482 oder 485) oder auch Kiss ev. mit der Re 6/6 (Epoche4, aber noch voll im Einsatz) belohnt wird.

Gruss Kurt

  • »Schlepp_Tender« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 391

Wohnort: Made in Austria

Beruf: Dipl.MMC, Weichenbauer, PixelAkrobat

  • Nachricht senden

44

Montag, 26. Januar 2009, 17:49

Stromloks

Hallo Strom Gemeinde

Wenn *Elektro* dann glaube ich wird es ein TAURUS werden.
eine 1044 wäre auf mitteleuropäischen *Anlagen* auch einsetzbar.

Eine blutorange 1020 von M mit den *Ex* Werkzeugen von Papa Hübner
wird schon realistischer.

2009 --> Märklin 150 Jahre
2010 --> 175 Jahre Eisenbahn in Deutschland
2012 --> 175 Jahre Eisenbahnen in Österreich

usw...usw....

Schlachtet die Sparbücher eurer Enkel...*GG*

l.G. Schleppi
Federzungen-Weichen mit Format!

  • »norbi1959« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 52

Wohnort: Dreieich-Sprendlingen

Beruf: Lagerdisponent

  • Nachricht senden

45

Montag, 26. Januar 2009, 17:54

Wunschmodelle

Hallo Spur1 Freunde,

mein Wunschmodelle wären für Epoche III:

1. BR 66 der deutschen Bundesbahn,
2. BR 65 der deutschen Reichsbahn,
3. V60 der deutschen Reichsbahn,

4. 2.achs. Abteilwagen,

möglichst für Ottonormalverbraucher bezahlbar!


Gruß
Norbert

46

Montag, 26. Januar 2009, 18:18

RE: Stromloks

Moin,

Keine Bange, hab mich nicht verlesen oder so, E-Loks sind oder waren auch bei
mir die Lieblinge, schon zu HO Zeiten.
Und weil ich auch schon so'n alter Sa.. bin waren es alte E-Loks , die aus der Schweiz
und die aus Italien mit ihren urigen Aufbauten, Stangenantrieben usw.
Da ich auch Spur 1 fahre befinden sich auch ein Krokodil und zwei E 91 in meinem Besitz.
Habt ihr nicht gedacht, oder :D
Was ich aber sagen oder schreiben wollte, meine Lieblingslok ist und bleibt
die hier
Hatte früher schon die Modelle von Roco und es ist eine bildschöne Maschine.
Vielleicht baut Aristo die irgendwann, die Class 66 ist doch auch sehr schön geworden :D
Also, die Hoffnung stirbt zuletzt.
In dem Sinne Jan
Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Johannes Schürcks« (26. Januar 2009, 18:49)


042 271-7

unregistriert

47

Montag, 26. Januar 2009, 19:52

@Helmut
Ohne Fahrdraht sehen E-Loks kümmerlich aus.In allen Spurweiten.
Wer sich einmal die Mühe gemacht hat eine E-Lok unter Fahrdrat aufzugleisen,weiß wovon ich rede.
Also Finger weg von diesen Dingern.
Meine Wünsche:Alles Epoche 4
Silberlinge Vorbildgerechte lange Ausführung
Behelfspackwagen MDyg
Aüm,Büm,BDüm,ABüm,WRüm,WLüm,Vorbildgerechte lange Ausführung
Gruß Thorsten

48

Montag, 26. Januar 2009, 20:06

RE: Alle Jahre wieder: Wunschmodelle

Hallo Lo-Rei

Die Ost 110er gibt es doch schon und jede Menge andererer Ost-Diesel Dampfer auch!
Kuckst du Hier:

http://spur1rene.de/index.php

Dort bekommt man seine Lok so gebaut wie man sie haben will! :rolleyes:

Übrigens der Karlex steht auch schon in den Startlöchern!

49

Montag, 26. Januar 2009, 22:02

RE: Wunschmodell

Hallo Epoche II und III Fahrer/Sammler

Mir wuerden folgende Modelle das Geld aus der Tasche ziehen
- Glaskasten - mit und ohne Blindwelle
- Kittel Dampftriebwagen
- preuss. Nebenbahnloks

Ich bevorzuge die kleineren Dampfer. Die Zuege sind kuerzer, die Loks irgendwie anprechend in ihrem farbenfrohen Laenderbahnanstrich, etc

HjM

  • »K.P. Franke« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 241

Wohnort: Bodensee

Beruf: Fahrdienstleiter

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 27. Januar 2009, 01:04

RE: Wunschmodell

Hallo,

mein größter Wunsch wären bezahlbare (bis ca. 650.- €) maßstäblich lange Pop-Schnellzugwagen in Ep.IVa zu meiner Kiss 012 (träum).

Viele Grüße vom Bodensee

Klaus-Peter

51

Dienstag, 27. Januar 2009, 14:46

Wunschmodelle werden erhört...

Hallo Forum,
in Absprache will ich euch mitteilen:

Die BR 78 kommt in Spur 1 von der Firma Kiss...

Sie wird in Anlehnung an die Spur-0 Varianten kommen.

Preis und Ausführung wird in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Gruß, Rainer
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

52

Dienstag, 27. Januar 2009, 18:25

Hallo alle zusammen,
Es wird wirklich Zeit, dass zu den vielen Loks auch passende Wagen kommen.
Ich wünsche mir auch die 4-achsigen pr. Abteilwagen und pr. D-Zugwagen oder die D-Zugwagen der Bauart 1935 und das immer als vollständige Zugeinheit also mit Postw. und Gepäckw. in der Epoche 2

  • »Martin Küth« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 190

Wohnort: Helpsen /Region Hannover/Schaumburg

Beruf: FM Elektroniker

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 27. Januar 2009, 21:06

Hallo zusammen

Mein Wunschmodell ist VT 11.5 . Er ist gerüchtemäsig von KM 1 angekündigt ,aber der Bestelleingang muß groß genug sein damit so ein kostenintensiver Zug auch gebaut wird.

Gruß Martin
www. spur1-hannover.de

54

Dienstag, 27. Januar 2009, 21:43

vt 11.5

@ herr küht

nachdem der zug anlässlich der letzten hausmesse seitens fa.km 1
angekündigt wurde, dürfte dies kein gerücht mehr sein, sondern
der triebzug ist demnach in planung.

so zumindest war das zu verstehen.

gleiches gilt wohl auch für die doppelstockwagen der DB von 1950,

variante 22 400 mm.

mit freundlichen SPUR 1 grüssen

dr. wolf

Auf eigenem Wunsch gelöscht

unregistriert

55

Dienstag, 27. Januar 2009, 22:53

Mal was anderes

Hallo,

mein Wunsch wäre ein 1B- oder besser noch ein B1-Kuppler, die um 1880 den Personenverkehr abgewickelt haben und lange im Dienst standen. Es sind daher bedeutende Loks gewesen. Leider fehlt ein Modell, dass diese Konstruktion repräsentiert.

Grüße, Jörn

  • »Länderbahner« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 310

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 28. Januar 2009, 01:08

RE: Mal was anderes

Also ich möche mir der Wunschliste mit dem Vorschlag für eine bay Mallet anschliessen. Meine Argumente dafür sind

* die hochinteresante Technik
* handliche Grösse auch für kleine Anlagen
* gut für enge Kurven geeignet (wer hat die nicht)
* passt zu den bereits vorhandenen Waggons von Km1 & Mä
* von Länderbahn bis Buba einsetzbar

Länderbahner
»Länderbahner« hat folgende Bilder angehängt:
  • Fulgurex- BBII -3.jpg
  • Fulgurex- BBII -4.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Länderbahner« (28. Januar 2009, 01:09)


mh-annabell

unregistriert

57

Mittwoch, 28. Januar 2009, 07:06

Hallo,

ja - die wünsche ich mir auch schon länger!

:( Nur - zu welchen bereits vorhandenen Wagen von KM-1 soll sie passen - da gibt es nachwievor noch keine - leider?! :(

Michael

58

Mittwoch, 28. Januar 2009, 15:33

RE: Mal was anderes

Die Lok BB II wurde von Adler-Gebauer und Fulgurex gebaut. Diese Modelle werden bei ebay von Zeit zu Zeit angeboten! Vor kurzem war die Reichsbahnversion eingestellt und fand meines Wissens keinen Kaeufer. Ich fuerchte das der Markt doch schon abgegrasst ist.
Ich habe die Adler-Gebauer Laenderbahnversion. Wer Sound und Dampf vermisst kann das fehlende durchaus nachruesten. Platz ist genug in der Lok.

Grundsaetzlich fehlen mir die kleineren Modelle sowohl von den preuss. als auch den bayrischen Varianten. Aber wie sagte ein HO-Edelhersteller - Loks werden nach Laenge verkauft!

Gruss aus dem vereisten KY

59

Donnerstag, 29. Januar 2009, 15:03

Bbii

....zur Info ( bzw.optische unterstützung ) aus meiner Dateisammlung
BBII von Adler / Fulgurex
lg
Helmut

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/761,bbiibAXFRA.jpg][/url]
......
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/762,bbiiaM5X39.jpg][/url]

60

Donnerstag, 29. Januar 2009, 16:04

Re: B¸b Ii

Hallo B´B II-fans,

diese Lok hätte den Vorteil daß man sie in allen Epochen einsetzen könnte, weil die 98 727 bis heute in Darmstadt - Kranichstein existiert und auch betriebsfähig ist.

Dieses bayrische Madel könnte auch mir als Württemberger gefallen.

Noch mehr gefällt mir jedoch
daß nicht nur ich mir den württembergischen Kittel-Dampftriebwagen wünschen würde.

Gruß aus Reutlingen
Michael

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher