Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 12. Februar 2011, 14:15

Kiss Ludmilla

Hallo in die Runde nur eine frage hat schon jemand seine vorbestellte Ludmilla von Kiss bekommen.
Gruß
Norbert aus der schönen Eifel

2

Samstag, 12. Februar 2011, 14:34

RE: Kiss Ludmilla

Laut der aktuellen Lieferliste von KISS (Januar 2011) sollte sie im 1. Quartal kommen. Da haben wir ja erst knapp die Hälfte geschafft, von daher ...

Gruß Der Modelleisenbahner Matthias

3

Samstag, 12. Februar 2011, 15:44

RE: Kiss Ludmilla

Hallo,
die "Altroten" Ludmillen werden ende März / Anfang April ausgeliefert, die "Neuroten" kommen etwa Mai...

Grüße, Rainer
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

4

Montag, 28. Februar 2011, 22:26

RE: Kiss Ludmilla

Ja , schön wenn Sie kommt haben wir ja auch wieder länger darauf gewartet !

5

Montag, 28. Februar 2011, 22:36

Nicht hier auch wieder ....

.

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 019

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. März 2011, 01:13

RE: Kiss Ludmilla

Hallo,

Nachdem ich in den letzten 14 Tage zwe gute Freunde und Arbeitskollegen von der Dampflok auf dem letzten Weg habe begleiten müssen,überkam mich nach der letzten Rede des Pfarrers auch Torschlusspanik.Sie waren kaum älter als ich und wer ist der nächste.
Auch ich will noch viel Spur1 spielen.

Aber dieser Anfang einer Diskussion um wenige Tage Lieferverzug ist doch meines Erachtens für den A....
Auch schon weil Rainer Hermann bemüht ist, jedereit über die aktuelle Lage Auskunft zu geben.

Gruss Wolfgang

Beiträge: 1 109

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. März 2011, 12:19

Ja,
das ist ein Problem, das viele von uns haben. Die Einschläge kommen immer näher. Habe auch schon alte Freunde auf dem letzten Weg begleiten müssen.
Aber etwas warten muß schon akzeptiert werden. Und die Fertigung der Ludmilla scheint ja auf dem besten Wege zu sein (ich kann gut quatschen - habe mich für altrot entschieden).

Gruß
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

8

Mittwoch, 23. März 2011, 08:58

Hallo,
die Ludmillen sind eingetroffen und Rechnungen gehen Heute raus!
Vorerst, wegen der großen Gesamtmenge, nur die Kat. Nr. 520001,
DR- Altrot Betriebsnummer 132 375-7.
auf der Messe in Karlsruhe werden wir alle Lackiervarianten zeigen...
Die anderen Altroten kommen in etwa zwei Wochen, die Verkehrs- und Orientroten anfang Mai.

Und die Nachfolgeneuheit zur Ludmilla wird auch vorgestellt: die Lollo! =)

Grüße, Rainer

P.S.: Ich hoffe das ist OK das ich das hier so poste. :rolleyes:


Foto: Manfred Bock
Anlage: Spur1 Freunde Nord
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Rainer Herrmann« (23. März 2011, 09:15)


Beiträge: 131

Wohnort: Kreis Alzey-Worms

Beruf: Produktions-Meister

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. März 2011, 10:26

Hallo Rainer

Wenn es wirklich war ist das die Lollo die nächste Neuheit wird bin ich der glücklichste Mensch auf Erden, als "alter" ( ob man das mit 20 jahren sagen darf bezweifel ich!!!!) 218er Fetischist fehlt dann nur noch die Lollo.
Darf ich fragen wo du die Info her hast Rainer???

Gruß aus dem sonnigen Rheinland
Rügenkampagne Alzey

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 841

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. März 2011, 10:41

Na, Rainer ist doch bei der Firma KISS, also direkt an der Quelle =)

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

  • »Dieter Hagedorn« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 757

Wohnort: MS

Beruf: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. März 2011, 10:55

Zitat

Original von Rainer Herrmann
Und die Nachfolgeneuheit zur Ludmilla wird auch vorgestellt: die Lollo! =)

Schade, keine "Taiga-Trommel";(;(;(
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 019

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. März 2011, 11:04

Taigatrommel

Hallo Dieter,

Nach Ost kommt West.
Bleibt ja die Chance dass es nächstes Mal wieder was östliches wird.

Danke auch an Rainer Hermann,dass er so super informiert.

Gruss Wolfgang

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 841

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. März 2011, 12:00

... nach der Ludmilla kommt ja wohl erst die 86er :D
Mal gespannt, was dann als Tenderlokomotive neu angekündigt wird 8) :rolleyes:

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

Beiträge: 1 109

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 23. März 2011, 12:17

Hallo,

die Taigatrommel hätte mir auch sehr gefallen. ;(
Wenn es aber eine kleinere Diesellok sein muß, dann ist die Lollo genau die richtige. =)
Wichtig ist dabei für mich auch, daß sich gegenüber der Serien-216 die Ähnlichkeit mit der 218 in Grenzen hält. 8)

Gruß
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

15

Mittwoch, 23. März 2011, 15:26

Hallo,

eine Taigertrommel ist auch schön, hat aber im "Kerngeschäft" Deutsche Bundesbahn nicht die Bedeutung einer Ludmilla, leider!

Aber viele Diesel kann man in Großserie wie die Ludmilla und nun die Lollo nicht mehr machen, vieleicht kommt dann auch die Taigertrommel.

Erstmal freuen über das was kommt, wünsche kann man später äussern.

Grüße, Rainer
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

Beiträge: 131

Wohnort: Kreis Alzey-Worms

Beruf: Produktions-Meister

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. März 2011, 17:44

Da muss ich Rainer zustimmen, leider. Aber man sollte sich wirklich auf das angekündigte freuen.
Rügenkampagne Alzey

17

Mittwoch, 23. März 2011, 19:09

Moin Freunde der Ludmilla,

hier noch 4 weitere Bilder vom Objekt der Begierde :

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5171,dsc5346U0IV7.jpg][/url]

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5172,dsc5371BP2E2.jpg][/url]

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5173,dsc5375YKC74.jpg][/url]

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5174,dsc5376NVF92.jpg][/url]

Leider ohne Sound, denn allein der Anlassvorgang und das Beschleunigen des Motors ist der Hammer für sich !

MfG Manfred

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 151

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 23. März 2011, 19:47

Ludmilla

Hallo zusammen,
Freunde der Ludmilla können mein Exemplar u. a. am kommenden Fahrsonntag (27.03.11) auf den Strecken der IGMA in Mannheim-Käfertal fahren sehen.
Bis dahin, schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 841

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 23. März 2011, 19:59

Moin Uli,

hatte die Ludmilla letzten Sonntag schon zu ausführlichen Testzwecken und Videoaufnahmen auf den Gleisen in Mannheim :P =) =) :D

Hier ein kleines Video vom anlassen und hochfahren der Lok:



Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 151

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 27. März 2011, 21:32

Ludmilla hat Stresstest bestanden

Hallo Zusammen,
am heutigen Fahrsonntag bei der IGMA in Mannheim-Käfertal hat die 132 375-7 (RBD Dresden, Bw Görlitz) ihren Stresstest mit Bravour bestanden. Sie hat 4 Stunden-Dauerleistung mit einem schweren Güterzug - mal schnell, mal langsam, mit Halt und wieder anfahren- bestens und ohne Aussetzer bestanden. Allein schon das Startgeräusch ist eine Wucht, man kann förmlich erahnen, wie sich der Anlasser abmüht, den schweren Russendiesel anzuwerfen. Fast glaubt man, er schafft es nicht, doch dann kommt er mit voller Wucht.. Beim Anfahren und Steigern der Geschwindigkeit brüllt der Motor immer heftiger, man könnte glauben es ist nicht 1:32 sondern 1:1. Ja, da wo diese Maschine einst konstruiert wurde, kannte man das Wort "Lärm-Immissionen" noch nicht...Das Modell bildet das also "vorbildhaft" nach. Beim Zurückschalten und Segeln/Ausrollen schaltet sie, wenn die eingestellte niedrigere Geschwindigkeit erreicht ist, selbsttätig das Triebwerk wieder hoch. Soundmäßig - für meine Ohren - ein Hochgenuss. Und wer mich kennt, der weiß, dass bei mir "Wumm" kommen muss, d. h. volle Dröhnung. Das ganze Spektakel wird natürlich von einer dauernden Auspuffwolke begleitet. Dies ist der einzige Mangel, den ich festgestellt habe, er ist jungfräulich weiß und müsste, wenn es vorbildgerecht sein sollte, rabenschwarz sein ...Aber alles kann man nicht haben.
Nun zur Form und Fahrwerk: Das Gehäuse und die Drehgestellblenden haben, soweit ich dies als "Nicht-Ingenieur" erkennen kann, sämtlich Feinheiten und filgranen Details. Die sechs Achsen sind in alle Ebenen beweglich und durch Kardanwellen angetrieben.
Fazit und Gesamt-Eindruck: ein hervorragend gelungenes Modell. Für mein "emotionales Wahrnehmen" vermittelt dieses Modell - zumindest mir - das Flair, das ich mit dem ursprünglichen Wahrnehmen und Erleben der echten Ludmilla bei den ersten Begegnungen kurz nach der Wende verbinde.
Allen Ludmilla-Fans wünsche ich viel Freude mit diesem Modell.
Schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Ulrich Geiger« (27. März 2011, 22:46)