You are not logged in.

  • "Piefeköppche" started this thread

Posts: 12

Location: Köln-Dünnwald

Occupation: Elektrotechniker

  • Send private message

1

Wednesday, July 3rd 2019, 10:44pm

Tischbeleuchtung RHEINGOLD J&M Models

Hallo zusammen,


der erste Wagen ist umgerüstet. 14 Stück. Tischlampen von DINGLER eingebaut und angeschlossen. Die Mühe hat sich gelohnt, sieht klasse aus! Hatte bei DINGLER Micco-LED´s bestellt. Stromaufnahme bei 14 Stck. 480mA.
Spannungsreduzierung mit Schaltregler LM2596S auf 2.9V.
Werde wohl noch zusätzliche Booster einsetzen müssen. Der Nachfolger des UHLENBROCK 63280 kommt wohl erst Ende 2019. Gibt es Alternativen mit LocoNet?

Gruß aus Köln am Rhein

  • »1-in-1« is a verified user

Posts: 1,120

Location: Essen / Hamburg

Occupation: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Send private message

2

Thursday, July 4th 2019, 1:35pm

Hallo nach Köln,

deine Frage kann ich dir leider nicht beantworten, aber wäre es möglich, mal. Ein oder mehrere Bilder des umgebauten Wagens einzustellen.

Trage mich auch mit dem Gedanken, die alten J&M Wagen ein wenig hochzurüsten...

Gruß Andreas

3

Thursday, July 4th 2019, 2:09pm

Herzlichen Glückwunsch...

... zur erfolgreich eingebauten elektrischen Heizung !

Ich weiß - ist gehässig - sorry - und Spaßmodus wieder aus:

Hallo Piefeköppche,

wie hast Du es fertig gebracht, dass 14 LED´s satte 480 mA Strom aufnehmen. Eine Standard-LED ist mit etwa 15 - 20 mA definiert, eine weiße LED als Tischlampe sollte / hat bei rund 1 - 2 mA eine ausreichende "Tagesleuchtstärke". Und LED´s lassen sich zur Reduzierung des Stromverbrauchs auch gruppenweise in Reihe schalten. So bräuchte nicht die gesamte Differenz zwischen Gleisspannung und LED-Spannung (hier rund 17 Volt) in Widerständen oder Spannungsreduzierern in Wärme verbraten werden.

Werden die LED´s über einen Funktionsdecoder oder "pur" nach Gleichrichtung betrieben?

Eine (optimierte) Innenbeleuchtung kann im Bereich von etwa 50 mA pro Wagen liegen, auch die etwas mehr verbrauchenden Wagen aus Göppingen lassen sich strommäßig reduzieren. Dann würdest Du bei einem 10-Wagen-Zug bei 500 mA liegen - und dafür braucht es keine zusätzlichen Booster.

Grüße aus dem -bahnwerk-
Thomas

4

Thursday, July 4th 2019, 2:35pm

Hmm, Vermutung: Piefeköppche mein Micro-Birnchen, nicht Micro-LEDs?!?


Viele Grüße,

Kalle

  • "Piefeköppche" started this thread

Posts: 12

Location: Köln-Dünnwald

Occupation: Elektrotechniker

  • Send private message

5

Thursday, July 4th 2019, 10:56pm

Melde mich am Wochenende mit Bildern und Detail-Infos!

Posts: 134

Location: Mannheim

Occupation: was mit IT

  • Send private message

6

Thursday, July 4th 2019, 11:31pm

Ich würde über einen Step-Down Wandlers anstelle eines Längsreglers nachdenken. Es sei denn Du brauchst die Heizung im Waggon...

Gruß
Achim

  • "Piefeköppche" started this thread

Posts: 12

Location: Köln-Dünnwald

Occupation: Elektrotechniker

  • Send private message

7

Sunday, July 7th 2019, 4:33pm

der 2.Rheingoldwagen wird fertig

So weiter geht es: gerade 13 Stck. DINGLER Tischleuchten eingebaut. Mal im Test mit 3V- Batterie versorgt. Stromaufnahme für 13 LED`s 170 mA.
Im 2.Step wird die Spannungsversorgung über einen am Wagenboden befestigten Step-Down-Regler LM2596S versorgt. Werde im Eingang noch einen kleinen Brückengleichrichter vorschalten.
Meine erste Messung war wohl falsch ( wie sagt der Elektriker....Messen kommt von Mist )
Piefeköppche has attached the following images:
  • s1 1.jpg
  • S1 2.jpg
  • S1 3.jpg
  • S1 5.jpg

  • "Piefeköppche" started this thread

Posts: 12

Location: Köln-Dünnwald

Occupation: Elektrotechniker

  • Send private message

8

Sunday, July 7th 2019, 4:39pm

@Andreas: Schicke Dir demnächst noch ein paar Detailfotos mit Kugellager, neuen Schrauben usw.
Kleine Kugellager und diverse kleine Schrauben gibt es preiswert www.screwsandmore.de

9

Sunday, July 7th 2019, 6:29pm

Hallo Piefeköppche

du verbratest immer noch zu viel Strom

verwende doch Mini Konststromqelle z.B. 2mA und verdrahte 5 Led in Serie, dann bist du am Schluss bei ~20 mA pro Wagen

https://modellbau-schoenwitz.de/de/elekt…uelle-leds-ksq1

Gruss epoche5

  • "Piefeköppche" started this thread

Posts: 12

Location: Köln-Dünnwald

Occupation: Elektrotechniker

  • Send private message

10

Sunday, July 7th 2019, 7:46pm

EPOCHE5, danke für die Info!

  • »1-in-1« is a verified user

Posts: 1,120

Location: Essen / Hamburg

Occupation: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Send private message

11

Sunday, July 7th 2019, 10:07pm

Hallo nach Köln,

freue mich auf deine Bilder.

Gruß Andreas

Similar threads