You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

121

Monday, July 15th 2019, 1:07pm

Unterschiedliche Themen bitte wieder Trennen

Hallo zusammen,

Also mir erschließt sich die Logik des Admin nicht.
Hier wurde aus einem reinen T3 Beitrag einfach ein "...und mehr" und an anderer Stelle wird gemaßregelt wenn das Thema kurz und leicht abschweift...

Da sich nun hier ein Blumenstrauß a.n Themen anhäuft möchte ich darum Bitten das doch wieder zu Teilen. T3, Klv 12, V20, 3yg, ...

Ansonsten können wir uns Sinnvolle Themanbezeichnungen in Zukunft auch sparen.
Dann alles einfach unter "Ebbes und mehr"

Beste Grüße,

Schwerlast und Strassenroller

  • »gschmalenbach« is a verified user

Posts: 936

Location: Stadtilm-Ilmtal / Thueringen

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

122

Monday, July 15th 2019, 5:46pm

Hallo Schwerlast und Straßenroller ,

im Prinzip hast Du Recht . Man sollte Themenabweichler nicht bevormunden . Manchmal ergibt sich das eben so . Auf der anderen Seite von Deinen Vorschlägen zum Teilen habe ich hier kein einziges Thema gefunden .

Da es nun mal hier angesprochen wurde von @ Bibe ( Ozeanblaubeige ) , die abnehmbaren Dächer . z.Bsp. Märklin waren immer eine Erleichterung um an das Wageninnere zu gelangen .
Das muss dann auch wie dort sauber gemacht werden .
Unschön wird es s.u. wenn man zwar schnell drankommt jedoch an den Dachkanten die Innenbeleuchtung rausscheint .

Ich stufe das mal als Kinderkrankheiten ein obwohl ich noch nicht sehe wie ich das abstellen - anpassen kann .

Abweichende Grüße

Günter
gschmalenbach has attached the following images:
  • P1080131.jpg
  • P1080133.jpg
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

Posts: 624

Location: Dortmund

Occupation: Betriebswirt

  • Send private message

123

Monday, July 15th 2019, 6:13pm

mit der V20 vs. V36 sehe ich es genauso wie du. Ich freue mich auch sehr auf die VT95 und auch die BR91 / T9.3 wäre für mich eine sehr schöne Ergänzung im Bereich der kleinen Tenderlokomotiven. Auch das Prinzip der neue Classic Edition gefällt mir sehr gut: Wenn — meiner Meinung nach eher anfällige — Funktionen wie servogesteuerte Feuerbüchsetür und Dampfpfeife vom Hersteller zur Verfügung gestellt werden und ausfallen — obwohl ich sie nicht als wichtige Funktionen betrachte — möchte ich daß diese repariert werden. Wenn diese Funktionen überhaupt nicht da sein, spielt das sowieso nicht.

Und bei der Classic Edition würde ich gerne die zu öffnende Rauchkammertüre und die beweglichen Führerhaustüren zugunsten der feinsten Schmierleitungen weglassen.

Hallo,

viele Themen auf einmal: V36 gibt es schon, von Dingler auch eine der Sonderklasse. Da sehe ich eher einen Markt für die V 20.

VT 95 und BR 91 auf aktuellerem Stand als die Märklin/Hübner finden dagegen ziemlich sicher ihren Markt.

Spannender wird das mit der Classic Line: öffnende Rauchkammertür und bewegliche Führerhaustüren machen den Zugang in die Lok leichter (Elektronik/Figuren) und sonne (funktioniernde)
Dampfpfeife finde ich wiederum ein schönes Gimmick.

VG

Joachim

Posts: 312

Location: Nahe einer Nebenbahn

  • Send private message

124

Monday, July 15th 2019, 8:27pm

Abnehmbares Dach und Schluss

Hallo Günter,

natürlich müsste die Dachvariante so gelöst sein, dass "Lichtschlitze" verhindert werden. Denke, dass dies nicht so schwierig sein kann. Wo ein Wille ist.

Und ich schließe somit die Konversation abseits der T3.
Viele Grüsse

Bibe

Posts: 193

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

125

Monday, July 15th 2019, 9:00pm

Hallo miteinander,ich finde die servogesteuerte Feuerbüchsentüre nicht schlecht in einer Schlepptenterlok da sieht man die Funktion schön.Den zu öffnenden Sanddom bräuchte ich nicht. Servo mototische umsteuerung finde ich gut.Wenn ein Modell einen günstigen Preis hat muss man auf verschiedene Spielereien verzichten. Ich hoffe, dass der VT 98 und die Umbau 3 und 4 Achser sehr gut aussehen ( sind meine persöhnlichen Favoriten).

MFG. Sven Hofmann
Ich bin der Nikolaus

126

Monday, July 15th 2019, 9:31pm

sicher Tippfehler

Quoted


Ich hoffe, dass der VT 98 und die Umbau 3 und 4 Achser sehr gut aussehen


Es handelt sich um den VT 95.
Was mir besonders gefällt ist, daß auch der Einachsige VB 141 erstmals mit angeboten wird.

mfGruß, der Einsbahner

Posts: 193

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

127

Monday, July 15th 2019, 11:56pm

Hallo miteinander, richtig Einsbahner trotz nochmaligen durchlesen übersehen ;( . Finde den VB sehr gut. Leider nie Live gesehen.
MFG. Sven Hofmann
Ich bin der Nikolaus

128

Tuesday, August 27th 2019, 4:22pm

Moin,

auf der KM1 Homepage gibt es nun Konstruktionsbilder der T3.

Was habt Ihr für einen Eindruck? Scheinbar sind die ovalen stirnseitigen Fenster auch zu öffnen, wie bei der Wunder T3.

Gruß Thorsten

This post has been edited 1 times, last edit by "Totodil" (Aug 27th 2019, 5:10pm)


  • "Roland Bachmann" started this thread

Posts: 179

Location: Holledau / geb. Erfurt

  • Send private message

129

Tuesday, August 27th 2019, 6:07pm

T 3 von KM 1

Hallo,

nach den Zeichnungen sind die vier Fenster zum Öffnen/Drehen und der Sand- & Wassenkastendeckel ist zu öffnen. Das was da zu sehen ist macht schon viel Lust auf die Kleine!
Roland B.

130

Tuesday, August 27th 2019, 8:13pm

Danke Totodil für den Hinweis.
Noch eine Bemerkung zu den Konstruktionsbildern
So wie ich das einschätze, handelt es sich dabei um die Version der "Koblenzer Museumslok"
- 3 fach Spitzenlicht
- 2 fach Rücklicht
- Kein Kohlenkasten
- ohne Glocke
- el. Bel. mit zugehörigem Generator; DRG-Laternen

mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

131

Thursday, August 29th 2019, 9:18am

Hallo Dr. Wolf,

die Konstruktionsbilder zeigen einen Kohlekasten auf dem Wasserkasten der Heizerseite.



Gruß

Thorsten

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,524

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

132

Thursday, August 29th 2019, 11:35am

Hallo Thorsten,


die seitlichen "Wasserkasten" sind Kohlenkasten. Die T3 hat ihren Wasserkasten im Rahmen.

Gruß
Michael

This post has been edited 2 times, last edit by "Michael Staiger" (Aug 29th 2019, 7:08pm)


133

Thursday, August 29th 2019, 12:18pm

Hallo Dr. Wolf,
die Konstruktionsbilder zeigen einen Kohlekasten auf dem Wasserkasten der Heizerseite.


Gemeint war natürlich der hohe Kohlekasten hinter dem Führerhaus (wie z.B. Gremberger Lok)

Das Thema "Kohlekasten auf dem Wasserkasten" hat M. Staiger ja schon zuvor gerade gerückt.

mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

  • »Kö I« is a verified user

Posts: 136

Location: mitten in Hessen

Occupation: Feinmechaniker

  • Send private message

134

Thursday, August 29th 2019, 2:19pm

Wofür ist das Gitter im Kohleknasten auf der Lokführer Seite. ?( oder wofür ist dieser Kasten.
Es grüßt Thomas aus Hessen

Nebenbahn Epoche 3a
:love:

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,524

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

135

Thursday, August 29th 2019, 3:14pm

Hallo Thomas,

das Gitter gehört da natürlich nicht hin, der "Maler" meinte wohl auch daß das ein Wasserkasten ist? Er hat nur den Wassereinfüllstutzen daneben übersehen. Im Führerstand hat er allerdings den Schieber zum Kohlenkasten korrekt eingezeichnet, da sieht man daß der Kasten nicht fürs Wasser sein kann.
Bei der Recherche sollte man einfach Lokomotiven vorher auch mal anschauen, dann werden viele Lässigkeiten schon bei der Konstruktion vermieden.

Gruß
Michael

This post has been edited 1 times, last edit by "Michael Staiger" (Aug 29th 2019, 7:02pm)


  • »gschmalenbach« is a verified user

Posts: 936

Location: Stadtilm-Ilmtal / Thueringen

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

136

Thursday, August 29th 2019, 5:44pm

Beitrag 132

hier wird man wieder umgeleitet auf Themenfremde Werbung . Muss das sein ?
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

137

Thursday, August 29th 2019, 6:25pm

Hallo,

Kohlenkasten meinte ich auch. Da wollte man noch schnell vor der Arbeit was schlafen und schon gleich macht man einen Fehler.

Ich überlege immer noch, ob ich die KM1 T3 abbestellen soll. Nicht, weil ich sie nicht mag (die Konstruktion sieht schon sehr gut aus), sondern weil Wunder vor kurzem doch noch die Mollsche T3 angekündigt hat. Das war ja erst nicht der Fall.

Naja, für den damaligen Vorbestellpreis plus Rabatt bei meinem Händler, wird man die KM1 KPEV Lok hoffentlich wieder los.. .

Gruß
Thorsten

Posts: 732

Location: Mittel-/Nord-Deutschland

  • Send private message

138

Thursday, August 29th 2019, 6:39pm


Bei der Recherche sollte man einfach Lokomotiven vorher auch mal anschauen


mein lieber Schwan..., da wird ja schon gepiekst.....
...denke mal, daß der Anbieter der Lok schon genügend Kenntnisse von der T 3 hat, um das mit dem Kohlekasten zu wissen....
...denke auch, daß es kein Zufall ist, daß gerade die vorhandene Koblenzer T 3 als Layout gewählt wurde...
...und denke auch, daß das Endprodukt dieses "Gitter" nicht haben wird !


...Es ist die erste Konstruktionsphase....,nicht das Handmuster,...geschweige denn, die Serie....
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,524

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

139

Thursday, August 29th 2019, 7:17pm

Beitrag 132

hier wird man wieder umgeleitet auf Themenfremde Werbung . Muss das sein ?

Hallo Günter,

hatte leider nicht bemerkt daß mein Bild nicht richtig hochgeladen wurde, jetzt müssts gehen und wird durch anklicken größer.

@ "Einsenspiegel"
Solche "Gitterfehler" setzen sich gern fest und solche aufwändigen 3D-Zeichnungen macht man um sich das fertige Objekt vorstellen zu können und Fehler besser zu sehen.
Und wenn man sie dann veröffentlicht, hält man sie wohl für fehlerfrei?

Gruß
Michael

Posts: 732

Location: Mittel-/Nord-Deutschland

  • Send private message

140

Thursday, August 29th 2019, 7:26pm

Bin anderer Meinung...sei mir gestattet...

Hallo "Michael"
1. Da wird sich mit höchster Wahrscheinlichkeit nichts festsetzen..., wetten daß?...
2. Wo steht geschrieben, daß die Veröffentlichung einer ersten Konstruktionszeichnung für fehlerfrei gehalten wird?...

Gruß Tilldrick

...die "Zeichen" sind nicht notwendig...
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel