You are not logged in.

1

Tuesday, August 6th 2019, 2:14pm

Wie genau passt das Dach bei Märklins "neuer" 110/140?

Ich möchte einen kleinen Abstecher in die Epoche 4 machen und habe mir überlegt eine Märklin 110/140 ihrer Regenrinne zu berauben. Wenn ich die Rinne nun vom Dach abschleife, wie genau sitzt das Dach? Ist der Spalt mit Spachtel so zu füllen und zu schleifen das man danach wenig davon sieht oder passen Dachschrägen und Seitenwände nicht gut zusammen?
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

  • »Dirk Neumann« is a verified user

Posts: 455

Location: Kreis Alzey-Worms

Occupation: IT´ler und nebenberuflicher Entwickler, Konstrukteur und Geschäftsführer.

  • Send private message

2

Tuesday, August 6th 2019, 2:55pm

Hallo Michael,

ich habe die Regenrinne der BR140 schon abgeschliffen. Es ist ein kleiner Spalt da den ich dann zu gespachtelt habe.
Ist kein Hexenwerk.
Wenn Du die modernen Lüfterlamellen für die Seite haben möchtest einfach bei mir melden.

Gruß
Dirk
Ich fahre Epoche 5+6.
Und das ist auch gut so.
Manchmal schweife ich zur Epoche 4 ab.

Mitglied der IG Spur 1 Module Rhein-Neckar
https://www.nemotech.de

3

Wednesday, August 7th 2019, 4:13pm

Viele Dank für die Info Dirk.
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

Similar threads