You are not logged in.

  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 582

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

1

Tuesday, April 9th 2019, 9:42pm

Idstone Industries Segmentanlage

Hallo Einser ,

ja heute schreibe ich unter einer anderen Rubrik , diese ist korrekt , da es sich um eine US Anlage handelt . Gefahren wird mit US Train 1:29 und MTH 1:32 . Die Anlage ist für Ausstellungen geplant und hat eine Länge von 11 m x 0,85 m im ersten Bauabschnitt . Ein zweiter Schenkel ist auch schon geplant , wird aber erst nach Fertigstellung des ersten Abschnittes folgen .
Die Anlage stellt eine Mainline mit zwei Sidings ( Ladegleise / Anschlussgleise ) dar im mittleren Westen der USA . Im Prinzip eine reine Rangieranlage . Auf der Anlage sind 6 Weichen verbaut , die LGB Gleise sind dem Rollmaterial geschuldet . Aber die Besonderheit ist den USA ist , das nicht jeder Anschluß nur von einem , sondern von mehreren Unternehmen genutzt wird . Das heißt wird ein Wagen an das mittlere von 5 Lagerhäusern zugestellt , müssen erst die Wagen die an einem anderen Lagerhaus stehen wegzogen werden und im Anschluß wieder zurück rangiert werden , also jede Menge Spielspaß für ein bis zwei Leute / Loks . Zwei Leute reichen auch für den Aufbau , weil die Anlage aus 6 Segmenten besteht , wo von 2 als Transportwagen gebaut wurden . Die andockenden Segmente werden folglich darinnen verstaut .



Ein paar Gebäude wurden schon gebaut aus 4 mm Sperrholz , welches durch einen Laser bearbeitet wurde von einem Vereinsmitglied des MEC Idstein . In dem Laser können Platten / Gebäudestücke von DINA 5 Grösse bearbeitet werden . Es wurden verschiedene Lagerhäuser ( diese sind alle im Halbrelif ) und ein Yard Office bis jetzt erstellt .



Auch von meiner Seite werden verschiedene Gebäude und eine Strassenbrücke gebaut , allerdings ohne Lasertechnik . Die Strassenbrücke bildet den Abschluß der Anlage , bzw. auch die Anschlußmöglichkeit weiterer Segment . An die Brücke schließt ein ein Möbelhaus auf Strassenhöhe an , welches auf einer Steinmauer gebaut wurde .



Die Brücke ist noch im Rohbau und stellt eine Betonbrücke dar Die Brücke wurde aus 6 mm Sperrholz gebaut . Der Trailer ist von Franklin Mint und sehr gut detailliert . Ein zweiter kommt inc.l Zugmaschine und im Laufe der Woche noch dazu . Das Möbelhaus ist auch schon im Bau dazu später mehr .

So bis demnächst .

P.S. die Anlage wird am 12.10. - 13.10.2019 auf der US Convention in Rodgau zu sehen sind .

Grüße von Thomas aus den Taunusbergen .
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

This post has been edited 1 times, last edit by "Thomas Z." (Apr 14th 2019, 4:51pm)


  • »Manufaktur-FT« is a verified user

Posts: 121

Location: Lippstadt

Occupation: Software-Ingenieur

  • Send private message

2

Wednesday, April 10th 2019, 7:37am

Falls Modellkartons mit individueller Beschriftung (in "amerikanisch") für die Laderampe(n) gebraucht werden - ich könnte damit dienen.
MANUFAKTUR FT Modellkartons und mehr ...
Franz Thiele
(www.ManufakturFT.de )

  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 582

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

3

Tuesday, May 28th 2019, 6:07pm

Hintergrund

Hallo Einser und US Bahner ,

auch hier geht es langsam vorwärts , der Probedruck von 3 Hintergründen kam vom Drucker um zu sehen wie dieser in Verbindung mit den Halbrelifgebäuden wirkt . Und um den Übergang von den Gebäuden / Hintergrund und der Landschaft zu planen , bzw zu bauen . Die Probedrucke sind noch in Seidenmatt gehalten , aber die korrekten Drucke werden in Matten Karton gedruckt und gleich passend zu den Platten in der Größe 1800 x 750 mm gedruckt und geschnitten .
Aber seht selbst wie es wirkt . Es wurde bewusste der Hintergrund in Pastellfarben genommen und nicht in Originalstadt- / Landschftsdarstellung . Auch ging es im Gleisbereich weiter, die Gleise wurden per Farbspritzdose gealtert und nach der Trockung wurde von recghts nach links angefangen zu schottern . Der erste verwandet Schotter stellte sich als zu grobkörnig heraus und musste in einer konsertierten Gemeinschaftsaktion heraus gebrochen werden .
Der neue Schotter wird mit Pulver- / Puderfarben leicht vor gealtert . Im Nachgang wird noch einmal zu einem späteren Zeitpunkt mit Airbrush gealtert .





Auch an dem Möbellagerhaus ging es weiter eine Beleuchtung wurde eingebaut und Bilder mit verschiedenen Sitzmöbeln hinter den Fenster angebracht , sowie Figuren zwischen Fenster und den Bildern ( Bilder mit Figuren folgen demnächst )



Das war ein kleiner Beitrag demnächst mehr bis dann

Von Thomas aus den Taunusbergen /size]
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

This post has been edited 3 times, last edit by "Thomas Z." (May 28th 2019, 6:16pm)


  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 582

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

4

Tuesday, May 28th 2019, 6:07pm

Hintergrund

Hallo Einser und US Bahner ,

auch hier geht es langsam vorwärts , der Probedruck von 3 Hintergründen kam vom Drucker um zu sehen wie dieser in Verbindung mit dem Halbrelifgebäuden wirkt . Und um den Übergang von den Gebäuden / Hintergrund und der Landschaft zu planen , bzw zu bauen . Die Probedrucke sind noch in Seidenmatt gehalten , aber die korrekten Drucke werden in Matten Karton gedruckt und gleich passend zu den Platten in der Größe 1800 x 750 mm gedruckt .
Aber seht selbst wie es wirkt . Es wurde bewusste der Hintergrund in Pastellfarben genommen und nicht in Originalstadt- / Landschftsdarstellung . Auch ging es im Gleisbereich weiter, die Gleise wurden per Farbspritzdose gealtert und nach der Trockung wurde von recghts nach links angefangen zu schottern . Der erste verwandet Schotter stellte sich als zu grobkörnig heraus und musste in einer konsertierten Gemeinschaftsaktion heraus gebrochen werden .
Der neue Schotter wird mit Pulver- / Puderfarben leicht vor gealtert . Im Nachgang wird noch einmal zu einem späteren Zeitpunkt mit Airbrush gealtert .

index.php?page=Attachment&attachmentID=53058 index.php?page=Attachment&attachmentID=53059 index.php?page=Attachment&attachmentID=53060

index.php?page=Attachment&attachmentID=53061 index.php?page=Attachment&attachmentID=53062 index.php?page=Attachment&attachmentID=53063

Auch an dem Möbellagerhaus ging es weiter eine Beleuchtung wurde eingebaut und Bilder mit verschiedenen Sitzmöbeln hinter den Fenster angebracht , sowie Figuren zwischen Fenster und den Bildern ( Bilder mit Figuren folgen demnächst )

index.php?page=Attachment&attachmentID=53064 index.php?page=Attachment&attachmentID=53065

Das war ein kleiner Betrag demnächst mehr bis dann

Von Thomas aus den Taunusbergen /size

Da hat sich wohl der Betrag doppelt eingespeichert , viel kann einer der Moderatoren den doppelten hernehmen Danke vorab

Gruß Thomas
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 582

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

5

Sunday, July 28th 2019, 12:32pm

Möbelgeschäft

Hallo Einser und US Interessierte ,

noch ein paar Bilder zum Möbelgeschäft / Gebäude . Auf der Brücke ein Kemwoth mit Kofferauflieger von Franklin Mint und vor der Brücke eine ALCO RS 3 der UP .



Noch ein Bild vom großen Fabrikgebaude als Entwurfsbau um besser die Größe einschätzen , inzwischen ist das Gebäude fast fertig gestellt . Dazu folgen Bilder demnächst .



In Gebäude der Möbelhandlung wurden noch Figuren angebracht .



Auch die Hintergründe sind bis auf einen alle komplett angebracht worden . Die Strassen sind im Bau und die Tankanlage , dazu bald mehr .

Grüße von Thomas aus den Taunuisbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 582

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

6

Monday, August 5th 2019, 8:20pm

Zubehör Ladegut und Rohre

Hallo US Bahner ,

heute gibt es ein paar Bilder von Ladegut auf Paletten . Die Bausätze habe ich vor Jahren bei Fa. Besig erstanden . Pro Bausatz sind 4 Ölfässer und 6 Paletten beinhaltet , welche sich gut bauen lassen ( Kunststoff ) . Die Paletten und Fässer wurden in der Grundfarbe lackiert und im Anschluss mit Pastellkeide gealtert und im Anschluss mit Klarlack grifffest lackiert . Anstehend ein paar Bilder . Auf dem ersten Bild die Figurengruppe im Hintergrund ist für Spur II .



Noch eine Palette mit Benzinkister



Noch was neues gibt es von Modellbau Lutz Hoffmann . Rohrleitungen Hatte letztes Jahr in Sinsheim mit Lutz darüber unterhalten , das man so was immer gut gebrauchen könnte und 1 Jahr später wird geliefert . PERFEKT .
Ich habe die Ventile , Winkelstücke und Flansche nicht versäubert gekauft ( Preis bitte bei FA. Hoffmann anfragen ) . Das versäubern ging sehr gut ( gute 3 D Drucke ) , bei dem Montieren der Flanschstücke sollte man auf die Schrauben achten , damit hier Versatz entsteht ( sieht gut aus ) . Im Anschluss farblich behandelt . Aber seht selbst .



So ihr Lieben bis bald

Grüße von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 582

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

7

Friday, August 9th 2019, 8:34pm

Weiterbau

Hallo US Bahner ,

ja es geht zügig weiter an der Anlage . Die Strassen wurden angefangen und aus Styrodur Platten gefertigt . Die Straßen werden als Betonplatten , wie auf vielen Strassen in den Staaten gebaut wurden . Die Struktur wurde eingeritzt mit einem Bleistift . Auf der Straße , welche die Anlage von dem Hintergrund zum Rand vorne wurden die Bahnübergänge in Riffelbleche / Betonplattenversion gebaut , diese entstanden aus dem nicht benötigten Teilen der Tankanlage / Zaftsäulenbereich , die Platten wurden herausgesägt und als Bahnübergang angepasst .



Im Bild sieht man den Straßenbereich , wo das Street Running , entstehen wird und für den Vordergrund einen Boxcar ( gedeckter Güterwagen ) , welcher als Güterschuppen dient . Das Modell wird im Rampenbereich noch etwas umgearbeitet .



ZUm Anschluß heute noch ein paar neu eingetroffene Kisten auf dem Pickup . Gebaut wurden die guten Stück von einem bekannten Modellbahner von HEB . Das sind die Kollegen , die die US Convention in Rodgau ausrichten .



Wieder ein paar Neuerungen im Moment sind wir , an der farblich Ausgestaltung der Straßen und Platzflächen auf der Anlage dazu das nächste Mal mehr .

Grüße von Thomas aus den Taunus Mountains
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

Similar threads