You are not logged in.

1

Sunday, October 6th 2019, 12:02am

Neuer Newsletter - erster Wohnwagen, MB Trac 900 und weitere aktuelle Infos

Liebe Forum-Leser,

nach wie vor sind wir mit dem Bestelleingang für unsere Motordraisine Klv 12 alles andere als glücklich. Jetzt steht aber immerhin schon mal fest, dass wir das Standmodell aus Resin produzieren werden. Wie es mit den motorisierten Varianten weiter gehen könnte, lesen Sie in unserer neuesten Newsletter-Ausgabe auf Seite 1 und 4.

Außerdem zeigen wir Ihnen in diesem Newsletter unseren jetzt lieferbaren Eriba Puck-Wohnwagen und einige Fotos von unserem ab Ende Oktober lieferbaren MB Trac 900 mit Werner Forstausrüstung sowie Bilder zu zwei neuen Traktoren von Steyr (einer 1:32 und einer in 1:87).

Weitere Infos entnehmen Sie bitte unserer neuesten Newsletter-Ausgabe zum PDF-Download unter diesem Link oder den Vorschaufotos zu den vier Seiten unten.
Mit freundlichem Gruß

Christian Brunner
MO-Miniatur has attached the following images:
  • MO-Miniatur-News 28 - Seite1.jpg
  • MO-Miniatur-News 28 - Seite2.jpg
  • MO-Miniatur-News 28 - Seite3.jpg
  • MO-Miniatur-News 28 - Seite4.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "MO-Miniatur" (Oct 6th 2019, 12:09am)


2

Sunday, October 6th 2019, 7:14pm

Vielleicht liegt der schwache Bestelleingang für die Draisine daran, dass das Teil im Webshop optimal versteckt ist.
Ich habe dort jedenfalls keine Bestellmöglichkeit gefunden. :(

Viele Grüße
Markus

3

Sunday, October 6th 2019, 7:52pm

Hallo Markus,

bisher gibt es noch keine Bestellmöglichkeit über die Homepage.

Hatte mit Herrn Brunner schon drüber gesprochen, man arbeitet dran.

Grüße
Peter
Peter

Posts: 230

Location: In der schönen Eifel

Occupation: Fluggerätmechaniker

  • Send private message

4

Sunday, October 6th 2019, 7:56pm

Hallo M.Scholz,
und nicht nur daran.
Denn vor der diesjährigen Messe "Spur 1 Treffen" in Sinheim hatte ich per Email Mo-Miniatur angeschrieben zu der Motordraisine "Klv 12" (motorisiert mit Sound) und nach der Preisentgestaltung u.a. gefragt.
Auf die Antwort der Anfrage warte ich noch heute.
Kundenfreundlichkeit sieht für mich irgendwie anders aus.
Gefallen würde mir dieses kleine Wägelchen schon aber so?
Und für mich sind 699,00 € auch kein Pappenstiel.
Viele Grüße...
M.Meyer

5

Sunday, October 6th 2019, 8:03pm

Herr Brunner möchte wissen, warum es mit den Bestellungen nicht so klappt?

Nun, weil KM-1 das gleiche Wägelchen angekündigt hat und viele potentielle Besteller dorthin abwandern?

Viele Grüße,

Kalle

6

Sunday, October 6th 2019, 8:56pm

Ich kann Kalle leider bestätigen. KM1 bietet den Klv12 ohne Antrieb, aber mit Beleuchtung aus Messing an. MO-Miniatur nur aus Resin.
Und der von KM1 ist kaum teurer. Da habe ich bei KM1 bestellt - sorry.

Nette Grüße

Wolli

7

Sunday, October 6th 2019, 9:11pm

Kundenfreundlichkeit sieht für mich irgendwie anders aus.


Ich habe leider auch schlechte Erfahrungen gemacht.
Daher bestelle ich dort nichts mehr

8

Sunday, October 6th 2019, 9:57pm

natürlich ist da schon vor investiert worden,

trotzdem, wäre es nicht nachdenkenswert, mal die VW Bulli Draisine ins Auge zu fassen (Lizenz notwendig?)
als Alternative

mfGrüßen, der Einsbahner

Muß aber gestehen, beide sind nicht in meiner Suchliste

9

Monday, October 7th 2019, 10:26am

... mal die VW Bulli Draisine ins Auge zu fassen (Lizenz notwendig?)


Naja, gab es schon von Koch massstäblich (aber mit schrecklichen Lampen) und von Brekina eigentlich für Spur G gedacht, aber auch in 1 einsetzbar.

Siehe hier: KLV 20

Ein KLV 50/51 ist noch nicht verfügbar. Allerdings bei KM-1 angekündigt. Nur wann der das Licht der Welt erblickt?

Viele Grüße,

Kalle

10

Monday, October 7th 2019, 10:32am

... mal die VW Bulli Draisine ins Auge zu fassen (Lizenz notwendig?)

Naja, gab es schon von Koch massstäblich (aber mit schrecklichen Lampen)
und von Brekina eigentlich für Spur G gedacht, aber auch in 1 einsetzbar.



genau so ist es Kalle, der eine geht, der andere gleich gar nicht- viel zu groß

und genau deshalb habe ich einen "schönen" und richtig große VW Draisine ins spiel gebracht, um vielleicht (?) den
gordischen Knoten zu lösen.

Gruß, der Einsbahner

11

Monday, October 7th 2019, 5:06pm

Auf die Antwort der Anfrage warte ich noch heute.
Kundenfreundlichkeit sieht für mich irgendwie anders aus.

Hallo,
verstehen kann ich da die Firma Mo- Miniatur auch nicht.
Ich habe es vor ein paar Wochen 3mal mit einer Mail probiert, aber es kommt nichts zurück.
Warum bietet Herr Brunner einen solchen Kontakt überhaupt an?


Schöne Grüße von

Klaus
Schöne Grüße von

Klaus

This post has been edited 1 times, last edit by "ktmpieter" (Oct 7th 2019, 7:59pm)


12

Monday, October 7th 2019, 6:05pm

Ich verstehe die nörgelei nicht. Josef Brunner ist wie viele andere Anbieter in unserem Hobby Einzelkämpfer.
Einfach mal zum Telefon greifen. Ich hatte noch nie ein Problem dort jemanden zu erreichen.

Der Klv12 ist geplant und war fest aufgenommen. Durch das Angebot eines zweiten Herstellers kurz nach
der Ankündigung von Mo-Miniature hat dazu geführt das Herr Brunner erst einmal eine Umfrage hier im
Forum gestartet hat.
Das Ergebnis hat dazu geführt das erst einmal alle Optionen auf den Prüfstand gekommen sind. Das ist noch
nicht bis zum Abschluss entschieden.
Das heißt die Möglichkeit dazu war für Interessenten vor langer Zeit da.

Das Standmodell aus Resin, das Fahrmodell aus Messing.

Grüße
Peter
Peter

13

Monday, October 7th 2019, 7:10pm

Liebe Klv 12-Interessenten,

jetzt melde ich mich einfach mal kurz zu Wort.

Was die Bestellmöglichkeit über unser Shopsystem angeht - ja, das haben noch nicht realisiert, weil wir momentan noch nicht endgültig entschieden haben, ob und in welchen Varianten wir den Klv 12 bauen können. Die bisherigen unverbindlichen Vorbestellungen haben wir per E-Mail erhalten oder persönlich auf Messen (Sinsheim und IMA).

Sorry, dass vielleicht vereinzelt mal eine E-Mail verloren gegangen sein könnte - insbesondere vor Ausstellungen, wie dem Internationalen Spur 1 Treffen im Juni - sind wir immer zeitlich sehr angespannt, weil wir nur ein kleiner Betrieb sind. Nachdem in einem der vorherigen Kommentare explizit geschrieben wurde, dass die E-Mail von ihm vor Sinsheim nicht beantwortet wurde, möchte ich Herrn Meyer einfach bitten, uns noch einmal eine E-Mail zu schicken - bitte wirklich eine E-Mail und keine Message hier über das Forum, weil wir nicht ständig ins Forum schauen und weil wir die Kommunikation dann auch vereinfacht direkt per E-Mail fortsetzen können. Die Anfragen von "ktmpieter" zu einem Pkw-Modell, das noch nicht in Produktion ist, werden wir auch versuchen, bald zu beantworten,

Was die Bauweise unseres Fahrzeugs angeht - wir haben bereits mehrmals publiziert, dass wir das Standmodell aus Resin fertigen werden und die beiden Fahrmodelle nach bisheriger Planung aus Messing bauen wollen - sofern genügend Bestellungen zusammenkommen. Das Standmodell ist bei uns für den von uns publizierten Preis definitiv nicht in Messingbauweise realisierbar, wird zumindest für die einfache Zurüstung mit LEDs in den Frontscheinwerfern und im Rücklicht vorbereitet sein. Sollten die Fahrmodelle ebenfalls nur mit Resin-Aufbau realisierbar sein, wird sich auf alle Fälle der Preis für die beiden Fahr-Varianten ein gutes Stück reduzieren - die Angaben hierzu in unserem neuen Newsletter auf Seite 4 sind als erste Orientierung gedacht.

Welche Bauweise unser Mitbewerber in welcher Klv 12-Variante anbietet, ist zwar nicht in unserem Zuständigkeitsbereich, allerdings gibt es diesbezüglich mit Stand heute nach wie vor eine Diskrepanz zwischen der Beschreibung im Magazin 01/2019 dieses Herstellers und der Beschreibung auf dessen Homepage-Bestellbereich für dieses Produkt. (Anmerkung vom 8.10.2019 - ich habe gerade gesehen, dass diese Diskrepanz jetzt wohl ganz aktuell korrigiert wurde!)

Mit freundlichem Gruß

Ihr Christian Brunner

This post has been edited 1 times, last edit by "MO-Miniatur" (Oct 8th 2019, 10:33am)


14

Monday, October 7th 2019, 7:58pm

Hallo,
meine bis dahin unbeantworteten Anfragen bei der Firma Mo- Miniatur bezogen sich nicht auf den KLV, sondern auf den LKW Mercedes L1113.
Mittlerweile ist die Angelegenheit geklärt. Herr Brunner hat mich in netter und höflicher Weise angerufen und mir die Zusammenhänge zu dem Modell, aber auch zu den unbeantworteten Mails erklärt. Weiterhin bekam ich auch noch eine entsprechende Mail von ihm mit entsprechenden Hinweisen.
Manchmal sollte man als Kunde wohl auch etwas mehr Verständnis für die Hersteller haben, so wußte ich z. B. nicht, daß die Firma Mo- Miniatur mehr oder weniger ein Einpersonen- Unternehmen ist. Peter Hornschu schrieb das ja auch schon.

Ich freue mich jedenfalls darüber, daß sich ein Hersteller dem Mercedes L 1113 angenommen hat! Mein Paderborner Händler hat meine Bestellung mittlerweile vorliegen.

Schöne Grüße von

Klaus Ermel
Schöne Grüße von

Klaus

15

Monday, October 7th 2019, 9:27pm

Mercedes LKW

Hallo,

und wie verhält es sich mit dem L1113? Wann und in welchen Varianten soll dieser kommen?

Danke und Grüße
Christian

16

Tuesday, October 8th 2019, 10:46am

Der L1113 wird 2020 von MO-Miniatur gebaut - welche Ausführungen wir realisieren, werden wir in den nächsten Monaten bekanntgeben.

Zu den endgültigen Preisen und tatsächlich in Produktion gehenden Ausführungen des Klv 12 werden wir spätestens Ende des Monats eine Entscheidung treffen und diese auch publizieren. Dann kann jeder frei entscheiden ob er dieses Fahrzeug bei uns bestellen möchte.

Mit freundlichem Gruß

Ihr Christian Brunner

Posts: 555

Location: Dortmund

Occupation: Betriebswirt

  • Send private message

17

Tuesday, October 8th 2019, 4:16pm

Hallo,

der KLV ist nicht so meine Beuteschema, aber den Wohnwagen werde ich kaufen.

Doppelentwicklungen sind ja in dieser Branche gerade in Mode, so ganz verstehe ich die Hersteller nicht.

VG

Joachim

18

Tuesday, October 8th 2019, 5:14pm

Hallo 1er, hallo Herr Brunner,

Solche Doppelentwicklungen sind ärgerlich, aber scheinbar nicht zu vermeiden.
Wäre es denn keine Option wenigstens die Variante zu ändern, damit Interessenten vielleicht sogar beide Modelle erwerben?
Mir gefällt die Version, die z. B. Lenz in Spur 0 baut, wesentlich besser als die von Ihnen und dem Mitbewerber gewählte Variante...

Grundsätzlich ist der Klv 12 aber auch nicht sooo mein Fall! Einen Klv 20 mit einem Gehäuse in der Qualität, wie es Schuco beim T1 vorgemacht hat, würde ich sofort bestellen!!! Das alte Koch-Modell oder der brekina sind da auf gar keinen Fall eine Alternative!
Würden da tatsächlich Lizenzgebühren fällig? Ich dachte, VW hätte nur Wagenkästen zur Verfügung gestellt und mit der eigentlichen Fertigung nichts zu tun gehabt. Die meisten (ursprünglichen) Klv 20 trugen ja auch kein VW-Emblem.

Grüße, Gunnar

19

Tuesday, October 8th 2019, 8:06pm

Hallo 1er, hallo Herr Brunner,
Wäre es denn keine Option wenigstens die Variante zu ändern, [....] z. B. die Version, die Lenz in Spur 0 baut
Einen Klv 20 [VW Bulli] mit einem Gehäuse in der Qualität, wie es Schuco beim T1 vorgemacht hat


hallo Gunnar,
Ja, genau das wären nach meiner Meinung zwei die Wege, diese schwierige Situation aufzulösen.
(Problem könnte das Vor-Investment sein?)

mfGrüßen, der Einsbahner

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests