You are not logged in.

1

Friday, November 8th 2019, 10:15am

Knallhütten - Stammtisch: Mittwoch, 13. November 2019

Hallo liebe Spur1er,
da unser Stammtisch - Zeremonienmeister mal wieder auf ca. 5000m Meereshöhe bei seinem Yeti - Freund weilt, erlaubt sich der Begründer der Nordhessen - Spur1 - Stammtische, ausnahmsweise mal zum nächsten Beisammensein einzuladen.
Wir treffen uns am kommenden Mittwoch, 13. November, ab ca 19 Uhr in der Knallhütte, in Baunatal - Rengershausen, direkt am Kreuz A44 und A49 gelegen.
Es ist geplant ein "BR 78 - Happening" ablaufen zu lassen, bei dem alle Versionen der BR 78 erwünscht sind, um die Entwicklung des Modellbaus der letzten Jahrzehnte von Märklins 78er aus den 80er Jahren bis zur neuesten 78er von Kiss vom Oktober 2019 zu betrachten.
Natürlich sind auch eventuelle Eigenbauten erwünscht, bitte vergesst auch nicht ein paar Waggons mitzubringen.
Ab ca 17 Uhr wird mit dem Aufbau der Gleise begonnen - dies für die, die dabei helfen möchten.
Wir sehen uns in der Hütte.....

Ralph Müller
P.s. Sorry, ich vergas zu erwähnen, dass diverse Waggons mit und ohne Rungen, Einheitspersonenwagen und auch BR 78er zur "Verteilung" mitgebracht werden!!!

Posts: 150

Location: Hessen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

2

Friday, November 8th 2019, 1:16pm

Hallo Ralph,
ich kann leider auch nicht kommen, bin allerdings nur ca.12 m über N.N. (Deck 6).
Gruß
Rüdiger

3

Friday, November 8th 2019, 6:17pm

Knallhütten - Stammtisch: Mittwoch, 13. November 2019

Einen guten Abend an alle "Knallhütten - Stammtischler",
nachdem ich einige Male den Knallhütten Stammtisch nicht besuchen konnte, möchte ich am kommenden Mittwoch wieder mit dabei sein.
Im Gepäck habe ich die erste Bauserie der Kiss BR 78 (EP III) in Wendezugausführung. Als passende Wendezuggarnitur sind 4 Silberlinge der 1. Bauserie von Kiss (EP III, verkürzt) vorgesehen. Der Steuerwagen ist der so genannte "Hasenkasten".
Allen Wagen gemein ist die Ausgestaltung, mit sitzenden und stehenden Figuren, von Achim Lutz. Alle Wagen haben einen ESU V 4 Funktionsdecoder, ergänzt durch einen Stützkondensator. Diese Decoder ermöglichen das Simulieren der flackernden "Neonröhren", beim Einschalten der Beleuchtung, so wie wir es von den langen Märklin Silberlingen kennen.
Als Ergänzung / Austausch ist ein weiterer Steuerwagen mit Karlsruher Kopf in der EP IV vorgesehen. Dieser trägt am "Kopf" die orangefarbenen Signalmerkmale mit "Lätzchen".
Als Zug- / Schiebelok ist eine BR 212, lackiert in ozeanblau / beige, vorgesehen.
Gespannt bin ich auf einen Soundvergleich, a) zwischen der 1. Version der BR 78 und b) der aktuell ausgelieferten Version der 2. Serie.
Meine Lok, aus der 1. Serie, hat seinerzeit auf der Basis eines ESU LokSound XL V 3.5 Decoders, ein eigenes, neues Sound- und Betriebsprogramm bekommen. Der werksseitig verbaute Visaton FRWS 5 R (8 Ohm), mit Schallkapsel, ist in Längsrichtung, in etwa der Mitte des Kessels eingebaut und bringt ein gutes Klangergebnis. Wir werden sehen und hören:-))
Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit "alten Weggefährten" und gleichgesinnten Spur 1ern.
Herzliche Grüße
Euer
Wolfgang

4

Monday, November 11th 2019, 8:29am

Nochmal zur Erinnerung:
am Mittwoch ist Stammtisch in der Knallhütte!!!!
Gruß
Ralph Müller

5

Monday, November 11th 2019, 10:17am

Stammtisch vergessen ? ... unmöglich !

Moin Moin Ralph,

... wie könnten wir den vergessen? Hast du die 78er schon abgeschmiert?

Viele Grüße aus dem südlichen Niedersachsen !

Hans-Herbert

6

Tuesday, November 12th 2019, 8:42am

Hallo Hans - Herbert,
Kiss - Loks sind bereits ab Werk abgeschmiert!
Bis Morgen
Ralph

7

Tuesday, November 12th 2019, 10:19am

Moin Ralph,
Kiss - Loks sind bereits ab Werk abgeschmiert!
... na, die trauen sich ja was !

  • »Ulrich Geiger« is a verified user

Posts: 1,201

Location: ein Schwabe in Mittelhessen

Occupation: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Send private message

8

Wednesday, November 13th 2019, 4:52pm

Hallo liebe Knallhütten-Stammtischler,
Ja,von den großen Himalaya-Höhen bin ich wieder runter, aber mein Flieger geht erst morgen Richtung Heimat, sitze also noch in Kathmandu. Bin auf eure Vergleiche und Meinungen zu dem offensichtlich interessanten Abend gespannt.
Namaste
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,411

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

9

Wednesday, November 13th 2019, 10:35pm

Ja,von den großen Himalaya-Höhen bin ich wieder runter, aber mein Flieger geht erst morgen Richtung Heimat, sitze also noch in Kathmandu.

Hallo Uli,

dann hoffen wir mal daß Du gesund vollends heim kommst und dich bei mir dann melden kannst.

Gruß
Michael

10

Thursday, November 14th 2019, 9:00am

Hallo liebe Spur1er,
hier mein kurzer Berichts vom November - Stammtisch in der Knallhütte:
um 17 Uhr hatten fleißige Hände bereits die Tische gestellt und die Gleise verlegt, so dass bereits 2 Züge mit Glaskästen die ersten Runden drehten, danke dafür.
im Laufe des Abends kamen dann nach und nach 7 Loks der Baureihe 78 auf die Gleise und es wurde eifrig gerätselt und verglichen; Recht spät erfreute uns dann noch Jörn Gömann mit seinem überraschenden Besuch und hatte als 8. Variante natürlich seine BR 78 in Epoche 1 mitgebracht; so waren 3 Märklin 78er, 2 Kiss aus der ersten Serie und 3 nagelneue Modelle zu sehen. Die äußerlich sichtbaren Unterschiede zwischen Kiss neu und "alt" waren recht gering, jedoch die extrem filigranen Spurkränze waren augenfällig und die Federpuffer sind jetzt aus Metall. Ich habe leider keine Fotos zum zeigen, vielleicht stellt ein anderer Besucher welche ein.

Zum Schluss machte die Idee die Runde, 3 - Zylinder Dampfer zum Stammtischthema im Dezember werden zu lassen...
GrußRalph Müller

This post has been edited 1 times, last edit by "Ralph Müller" (Nov 15th 2019, 8:44am)


11

Saturday, November 16th 2019, 10:52am

Hallo,
hat Spaß gemacht bei Euch. Die Anfahrt von Idstein ist leider etwas mühsam. Wenn ich mal wieder einen Termin in der Nähe habe und ich den passend legen kann, komme ich gern wieder vorbei.
Gruß, Jörn.
^
"Railway Modeling is a social hobby" (Fremo)