You are not logged in.

  • "Flashhase" started this thread

Posts: 24

Location: Bad Tölz

Occupation: Dipl. Betriebswirt

  • Send private message

1

Monday, November 18th 2019, 3:12pm

Tischdecken für Speisewagen

Hallo liebe Forummitglieder,

hat jemand schon mal Tischdecken in einen Spur 1 Speisewagen platziert? Was habt ihr hier für Material verwendet?

Nachdem ich mir nun Teller, Servietten und Gläser&Flaschen sowie Besteck mühevoll zusammen gesucht habe, fehlen mir nur noch Tischdecken für meinen DSG-Speisewagen.
Dort findet ihr auch ein Bild, wie ich mir das in etwa vorstelle:
http://www.dentalprothetik-lutz.de/Projekt_VT11.5.html (ganz nach unten scrollen, das Vorletzte)

Möglicherweise ist es auch nur eine Lage von Taschentüchern...???

Vielen Dank für eure Tipps! :)

Liebe Grüße
Benny

2

Monday, November 18th 2019, 4:22pm

XX
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

Posts: 172

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

3

Monday, November 18th 2019, 5:07pm

Hallo Benny, in HO haben wir vom Würzburger Modelleisenbahn Club das mal für die Tische in einem Gasthaus mit Tempo Taschentüchern gemacht, war sehr schön, denke das Funktioniert auch in Spur 1
MFG. Sven Hofmann
Ich bin der Nikolaus

4

Monday, November 18th 2019, 5:27pm

Hallo Benny,

Klopapier - 3-lagig. Nur eine Lage verwenden … :D

Ansonsten Achim einfach mal anschreiben, er teilt Dir sicherlich gern mit, was für Papier/Stoff er in seinen Modellen verwendet hat?!

Viele Grüße,

Kalle

5

Monday, November 18th 2019, 8:51pm

Hallo Benny,

ich verwende dazu weißes Seidenpapier.
Papier zuschneiden, den Tisch mit verdünntem Klarlack matt einstreichen, Papier auflegen.
Etwas warten, dann das Papier mit verdünntem Klarlack matt nach unten streichen und wie
gewünscht in Falten legen.

Grüße
Peter
Peter

6

Monday, November 18th 2019, 9:40pm

Benny, du kannst auch das Papier von den Selbstdreh-Zigaretten nehmen. Das ist eigentlich das dünnste Papier, das du kaufen kannst, und dabei lässt es sich auch noch sehr gut verarbeiten. Und das Format sollte für einen Spur1-Tisch allemal reichen.

Klopapier oder Taschentücher sind Weich-Zellulose, die den Nachteil haben, dass sie sich nicht gerne bearbeiten lassen.

Probier es mal aus!

  • "Flashhase" started this thread

Posts: 24

Location: Bad Tölz

Occupation: Dipl. Betriebswirt

  • Send private message

7

Monday, November 18th 2019, 10:56pm

Herzlichen Dank für eure Tipps. Die hören sich alle sehr vielversprechend an.

  • "Flashhase" started this thread

Posts: 24

Location: Bad Tölz

Occupation: Dipl. Betriebswirt

  • Send private message

8

Monday, December 2nd 2019, 11:08am

Hallo zusammen,

gerne wollte ich noch ein paar Bilder zur Umsetzung mit euch teilen.

Ich habe mich letztendlich für dünnen Baumwollstoff entschieden, den ich für unter 1€ beim Stoffladen um die Ecke erworben habe.
Als Kleber habe ich den Noch Begrasungskleber verwendet, der den Vorteil hat, dass er farblos durchtrocknet und auch einfach wieder zu entfernen ist.

PS: Es handelt sich hier um Handyschnappschüsse, aber ich denke man sieht trotzdem alles gut.

Liebe Grüße,
Benny
Flashhase has attached the following images:
  • Foto 23.11.19, 23 34 23.jpg
  • Foto 23.11.19, 23 34 54.jpg
  • Foto 23.11.19, 23 35 29.jpg
  • Foto 28.11.19, 21 15 31.jpg
  • Foto 29.11.19, 23 41 34.jpg
  • Foto 29.11.19, 23 42 30.jpg
  • Foto 29.11.19, 23 42 51.jpg
  • Foto 29.11.19, 23 43 11.jpg
  • Foto 29.11.19, 23 43 36.jpg
  • Foto 29.11.19, 23 43 53.jpg

9

Monday, December 2nd 2019, 1:01pm

Hallo Benny,

ich bin wirklich beeindruckt von der tollen Umsetzung. Inwieweit man die erstklassige Arbeit später sehen wird, wenn das Dach auf dem Wagen ist, kann ich mir noch nicht ganz vorstellen.
Natürlich muss der Wagen gut beleuchtet sein.
Das macht unheimlich viel aus, wenn man diese kleinen, aber feinen Dinge ändert.

Beste Grüße

Wolli

10

Monday, December 2nd 2019, 6:20pm

Schürzenspeisewagen

Hallo,
schön gemacht, ich würde jetzt noch die IGMA Tisch-Lampen für den Speisewagen montieren und beleuchten. Dann sieht man auch die Tischdecken und den Rest besser...
Beste GrüßeRobert Schmidt

  • "Flashhase" started this thread

Posts: 24

Location: Bad Tölz

Occupation: Dipl. Betriebswirt

  • Send private message

11

Tuesday, December 3rd 2019, 9:44pm

Hallo Wolli, hallo Robert,

herzlichen Dank für euer tolles Feedback, das freut mich sehr!

Der Umbau mit beleuchteten Tischlampen wäre natürlich das i-Tüpfelchen. Leider fehlt mir dazu das Werkzeug und auch die Kenntisse für sowas. :O
Deshalb fand ich es auch schade, als Märklin im letzten Jahr die geplante "Neuauflage" mit Sounddecoder und beleuchteten Lampen abgeblasen hat.
Ich hab das auf der Seite der IGMA auch schon bewundert.

Natürlich sieht man bei geschlossenem Dach nicht ganz so viel. Aber ich schau da gerne von allen seiten durch die Fenster und meine Kinder haben auch viel Freude dabei. :)

Liebe Grüße, Benny

12

Wednesday, December 4th 2019, 10:01pm

Tischdecken für Speisewagen

Nachdem meine Schweizer "Eurocity" Wagen, aus dem Hause Kiss Modellbahn Service, alle mit Figuren bestückt sind, bleibt noch die Ausgestaltung und "Bevölkerung" des dazu gehörenden "Le Buffet" Speisewagens.
Die hochglänzenden, weißen Tische in dem Wagen, habe ich mit Abschnitten aus den Weihnachtsservietten meiner Frau kaschiert und diese stellen so aufgelegte Tischläufer dar.
Dabei habe ich mich bewußt für die Farbe Rot entschieden, weil ich der Meinung bin, dass das Rot gut mit der grauen Umgebung im Wagen und der äußeren Farbgebung des Wagens harmoniert.
Derzeit bin ich dabei, die Tische auszugestalten und den Wagen mit Figuren zu besetzen.
Das angehängte Bild zeigt den derzeitigen "Baufortschritt" und stellt noch nicht den endgültigen Zustand dar.
Einige Ausgestaltungsdinge fehlen noch auf den Tischen.
An Figuren fehlen noch: Der Kellner, der Schweizer Kondukteur mit seiner markanten Mütze, natürlich mit dem typischen Schweizer Kreuz versehen, die Gäste an der Bar, das Bedienpersonal hinter dem Tresen und der Koch in der Küche.
Alle Figuren sind von Achim Lutz, aus seinem "Projekt Speisewagen". Das Geschirr, die Gläser und die Bestecke sind von Dingler.
Der Rest ist Geduld und Fleißarbeit. Nach Vollendung der restlichen Arbeiten stelle ich, falls Interesse besteht, noch einmal ein Bild im fertigen Zustand ein.
Auf eine Beleuchtung der Tische, durch separate Stehlampen, möchte ich lieber verzichten, denn das wäre noch einmal eine andere Hausnummer.
Viel Spaß beim Betrachten der "Innereien" des Wagens.
Freundliche Grüße und eine schöne "Bastel - Adventszeit".
Wolfgang Brinkmann
wolfgang brinkmann has attached the following image:
  • 20191204_211458_resized.jpg

  • "Flashhase" started this thread

Posts: 24

Location: Bad Tölz

Occupation: Dipl. Betriebswirt

  • Send private message

13

Thursday, December 5th 2019, 1:43pm

Hallo Wolfgang,

herzlichen Dank für deine Vorstellung der Ausgestaltung des Speisewagens. Es sieht wirklich sehr schön aus und die Figuren von Achim Lutz passen auch wunderbar hinein. Tolle Arbeit!
Wie du schon schreibst, die Beleuchtung der Tischlampen ist noch mal eine andere Hausnummer. Deshalb hab ich mich daran erst gar nicht versucht.

Ich würde mich sehr freuen, noch Bilder vom fertigen Zustand hier zu sehen!

Liebe Grüße, Benny

Similar threads