You are not logged in.

41

Saturday, February 15th 2020, 12:54pm

Wo kann ich die Gussteile bestellen ? Was kosten sie ?

Hallo liebe Freunde des feinen Rangierens,

zunächst vielen Dank an Dich Robbedoes, dass Du die Rangierkupplung in Maarn getestet
und filmisch festgehalten hast. Deine Rückmeldungen waren wichtig, da sie zeigten, dass keine
Änderungen erforderlich sind, so dass die jetzige Form genutzt werden kann, um sie,
in den Guss gehen zu lassen. Die weiteren gemachten Erfahrungen werden in die Bauanleitung mit einfließen, da
sie für den Zusammenbau relevant sein können. Dies bezieht sich auf die "einzustellende" Höhe in Kombination
mit dem Kupplungshaken, an dem sie befestigt werden.

Die Bausätze werden über Klaus Weihe / Lokwerkwerk Göppingen

https://modellbau-weihe.de/

unter dem Reiter "Bauteile" angeboten und vertrieben.

Sie stehen noch nicht auf der Webseite (werden erst in den kommenden Tagen eingepflegt) sind
aber über das Kontakformular am Ende der Seite, bestellbar. Die Lieferzeit kann nun am Anfang (Stand 16.02.20) etwas länger
dauern (4 - 6 Wochen) bis die erste Serie Abgüsse eingetroffen ist.

Der Preis pro Satz beträgt 41 € plus Versand.

Dort ist auch weiterhin die RK 900 erhältlich.

Interessenten für teilfertige oder komplette Fertigmodelle, können sich an mich direkt wenden.
Diese werden nur auf Vorbestellung montiert und haben u.U. eine gewisse Lieferzeit. Kontakt: fredduck3@yahoo.de

Freue mich auf weitere Erfahrungsberichte /Rückmeldungen zum Zusammenbau und Einsatz der RK BSI!!
Insbesonder für mich als Digital-Laien, Berichte über den Einbau und Verwendung von anderen Decodern (Einbau,
Einstellungen etc.) und vielleicht verwendeten Servos.

Nach dem Projekt ist vor dem neuen Projekt. Nun geht es an die Realisierung der weiter oben schon angeführten
Rangierkupplung BSI 850, die ab Epoche IV bis heute Verwendung findet. Beabsichtig ist, dass für die Ausstellung
in Menden in diesem Jahr, die ersten Prototypen gezeigt werden können.

@ Bernhard,
wenn Du eine RK für Deine V-60 suchst, wäre die kommende RK BSI 850 vom Vorbild die geeignetere Ausführung.
Selber habe ich zwar auch eine V-60 mit der RK BSI ausgestattet - weil es einfach Spass macht. A
ber von den mir bisher vorliegenden Unterlagen, ist diese wohl nicht an dieser Baureihe verwedet worden ... .

Herzliche Grüße
Andreas