You are not logged in.

Posts: 119

Occupation: Konstrukteur, Dozent an der HWK München - Oberbayern

  • Send private message

21

Sunday, February 16th 2020, 7:30am

Hallo Axel,

die Dampfheizkörper waren üblicherweise unter den Fenstern plaziert und mit einem Lochblech abgedeckt.
Bei den Donnerbüchsen waren das Bleche mit Sternlochung.

Jeder Wagen ( oder Wagenhälfte ) hatte nur ein Regelventil.


Viele Grüße
Michael
Michael Foisner has attached the following image:
  • Sternchenblech.jpg

Posts: 90

Location: Kamen

Occupation: Bankkaufmann

  • Send private message

22

Sunday, February 16th 2020, 9:36am

Guten Morgen,

so nun haben die Reisenden ihre festen Plätze gefunden. Hier die versprochenen Fotos. Einen Rest gibt es wenn die Wagen beleuchtet auf der Teststrecke stehen.Bin dann mal gespannt was man dann noch von den fehlenden Aborttüren sieht. Frei nach meinem Bekannten, seines Zeichens Gärtner" Die Architekten lieben uns weil wir ihre Fehler so gut verstecken können"

Zum Packwagen habe ich in einem Bericht zu einer Museumsbahn allerdings den Hinweis gefunden das das Gepäckabteil drei Zugänge hat. Zwei Schiebetüren und ein Notübergang zum Zug. Hier könnte die "fehlende" Tür richtig sein!?

Gruss Axel
axelb has attached the following images:
  • 876F0261-B8C4-4BB3-9682-C1FF640A6675.jpeg
  • 626AF208-D1CB-4018-AFAF-963B2F5B51BD.jpeg
  • 3BED1385-DCC5-4283-9CE9-42FC73D85134.jpeg
  • F8A2137A-FFB7-401E-B3F8-454621F7FB5E.jpeg
  • C2F731E2-9930-4C95-BB30-4E4E335D6531.jpeg
  • C87CA600-B1C4-40E7-87E8-A6E96C6ADF61.jpeg
  • D969A016-47BC-430D-9912-4053000722EF.jpeg
  • 3F7B5EA8-6546-49CC-A2AB-49500E48085A.jpeg
  • 63869790-0BD4-47E6-B9D9-FD13E3619997.jpeg

23

Sunday, February 16th 2020, 11:33am

In der Zeichnung 606 erkennt man eine Schiebetür im Gepäckraum zum Postabteil. Wäre im geschlossenem Zustand was zum Lasern?

Das bayerische Wagenverzeichnis von 1913 gibt es übrigens bei Klaus Holl :-)
Viele Grüße Norman

Posts: 90

Location: Kamen

Occupation: Bankkaufmann

  • Send private message

24

Sunday, February 16th 2020, 11:53am

so, wie versprochen die letzten Bilder. habe extra auch Aufnahmen von den verschiedenen Übergängen gemacht. Dabei standen die Wagen auf einem Gleis mit 2400mm Radius.

Ich hoffe ich konnte einige Fragen beantworten und wünsche ein schönes Restwochenende

Axel
axelb has attached the following images:
  • 1CF842D6-78A2-4808-80BC-475BFF21DCE0.jpeg
  • 523B7FA8-94F7-4584-B42F-00527D5AFD32.jpeg
  • A75FABA0-8C58-40A1-A6DD-4696A5102B4D.jpeg
  • 1C39E1D3-819A-4257-87CD-A982BBEB8FBC.jpeg
  • 12DED0F2-BAE8-4185-AB05-BD482A6E4566.jpeg
  • 0EDACFDB-A6C7-4272-8F2E-587DCC757DCE.jpeg
  • 48FC78BD-858A-418C-8188-FDDD0C141C34.jpeg
  • 8B996641-B6BC-4590-A0B5-EECB92AA2796.jpeg
  • 9834D2EB-3E38-4648-94AB-7156C77F4184.jpeg
  • 1043703C-FD4B-46D6-A5D2-73A9494AA16E.jpeg
  • A35426A5-5E6A-48F6-A659-3958D43588E1.jpeg
  • F5A92123-BEA0-4E60-95DA-C7A1C41C506F.jpeg

Posts: 143

Location: Brandenburg

Occupation: Dipl.-Ing FH

  • Send private message

25

Sunday, February 16th 2020, 12:02pm

Hallo Axel

schönen Dank für die Super Bilder, Habe die gleichen Waggons leider nicht den Glaskasten sonder die Berg.

Aber meine Frage wo bekommt man die schönen Figuren.

habe für meinen VT/VS 98 wunderschöne Figuren von Lutz.
Abe deine Figuren habe ich dort nicht gefunden.

Gruß

Rolf

Posts: 90

Location: Kamen

Occupation: Bankkaufmann

  • Send private message

26

Sunday, February 16th 2020, 3:14pm

Hallo Rolf,

Die Figuren sind von Preiser. Reisende um 1900 sind im aktuellen Katalog und Reisende 1835 findet man gelegentlich noch bei eBay. Etwas feilen muss man schon damit gerade die Damen mit ihren weiten Kleidern in die Sitze passen.
Der Schaffner ist aus einem Baustz von ICM preus. Infanterie von 1871. Beim Postbeamten ist es ein mix. Beine bis Unterleib= Preiser Korpus + Kopf = ICM Arme wieder Preiser. Stempel und- Kissen Bastelkiste und letztlich der Bierkrug von Miniart

Viel Spaß beim Basteln
Axel

Posts: 143

Location: Brandenburg

Occupation: Dipl.-Ing FH

  • Send private message

27

Sunday, February 16th 2020, 4:04pm

Hallo Axel,

Danke für die Info

Gruß

Rolf

28

Sunday, February 16th 2020, 7:57pm

Hallo Axel,
zu deinem wunderbar "belebten" Zug mal ein Vorbildfoto.
Viele Grüße Norman

  • "Aquarius" started this thread

Posts: 325

Location: Komme aus S.-H., lebe in Franken

Occupation: Archivar i.R.

  • Send private message

29

Monday, February 17th 2020, 11:25am

Hallo Axel,

danke für den ausführlichen Bericht und die sprechenden Fotos, sieht alles sehr echt aus. :thumbsup:


Werner

Posts: 90

Location: Kamen

Occupation: Bankkaufmann

  • Send private message

30

Monday, February 17th 2020, 6:03pm

Hallo Axel,

die Dampfheizkörper waren üblicherweise unter den Fenstern plaziert und mit einem Lochblech abgedeckt.
Bei den Donnerbüchsen waren das Bleche mit Sternlochung.

Jeder Wagen ( oder Wagenhälfte ) hatte nur ein Regelventil.


Viele Grüße
Michael

So habe bei mir mal in der Literatur gewälzt,

Die Lokalbahnwagen wurden mit zwei unter den Sitzbänken in Wagenlängsaches verlaufenden 5cm starken Damfrohren beheizt. Das Ganze wurde mit einem Lochblech abgedeckt. Der Dampfdruck betrug 3 bis 4 atü.
Damit ist klar die Heizkörper waren nicht da und können nicht fehlen. Nachbilden könnte man ein winziges Lochblech in Bodennähe. Ob das von Außen sichtbar ist?!

Gruß Axel

  • "Aquarius" started this thread

Posts: 325

Location: Komme aus S.-H., lebe in Franken

Occupation: Archivar i.R.

  • Send private message

31

Yesterday, 6:53pm

Museumszug

Das wäre also mein vorläufiger bayerischer Museumszug; es fehlen noch die Raucher-/Nichtraucherschilder und die Zuglaufschilder - und die Reisenden. War die Zweite Klasse nun den Rauchern oder den Nichtrauchern vorbehalten? - Die vorgespannte GtL 4/4 schaffte gerade mal 40 km/h, das langte wohl für die Fahrt von Hof nach Bad Steben, für's Blumenpflücken während der Fahrt vielleicht schon etwas zu schnell... ;bahn;
Guten Abend!

Werner
Aquarius has attached the following images:
  • IMG_0369 (1).jpg
  • IMG_0370 (1).jpg
  • IMG_0382 (1).jpg

Posts: 142

Location: 951**

Occupation: Verfahrensentwicklung

  • Send private message

32

Today, 10:57am

Hallo Werner!

Ein schöner Zug. Ich darf noch erwähnen, dass ich direkt an der Strecke Hof/Bad Steben wohne und dieser Zug früher so, oder auch so ähnlich, an meiner Haustür vorbei gefahren ist.

Ich habe den Zug in Ep IIIa und bei mir darf er nach Nordhalben fahren ( wenn ich denn mal fertig werde).

Kurzum: die Lokalbahnwagen sind super!

Gruß Sven!

4 users apart from you are browsing this thread:

4 guests