You are not logged in.

  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 619

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

41

Tuesday, March 19th 2019, 7:49pm

Landhandelgebäude

Hallo Ihr Feldsinnigen ,

da ich im Moment noch an Umladeanlagen von Regelspur auf 1e am bauen bin , habe ich mir auch wieder ein wenig Zeit für meine 1f genommen . Es wurde das Gebäude des Landhandel mit dem oberen Stockwerk ergänzt und das Dach im Rohbau erstellt . Die Fenster wurde eingesetzt , diese sind von Addie Modellbau Spur 0 passen , aber ganz gut , weil in den Gebäuden vor 1900 die Fenster meist kleiner waren als heute . Auf der Vorderseite ist eine Tür zu sehen , welche noch mit einem Balken mit Flaschenzug zum leichteren Transport schwerer Materialen zum oberen Stockwerk gedacht ist .

[

Da wir mit unserer H0 Anlage Rheintal in Oberlahnstein waren , habe ich dort was neues für die Spur 1 entdeckt und zwar von der Firma Otto-Scrap-Design . Herr Otto macht super tolle Sachen in Schrott , ganz neu jetzt auch für Spur 1 . Habe mir direkt 2 verbeulte Fässer und 5 Metallschrott Ballen gekauft ( wird nicht das letzte sein ) . Hatte mit Herr Otto ein langes Gespräch , er stellt auch Wagenladungen auf Kundenwunsch her Preise liegen zwischen 45.- ( Märklin O Wagen Standart ) bis ca. 100.- Euro ( Märklin EAOS ) .



So noch ein Bild von der Schrottladung aus dem Märklin Wagen



Nur ein wenig heute bis zum nächsten Male

Grüße von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

This post has been edited 1 times, last edit by "Thomas Z." (Mar 27th 2019, 12:15pm)


  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 619

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

42

Tuesday, April 9th 2019, 9:58pm

Verladerampe

Hallo ihr Feldsinnigen ,

ja auch an der Feldbahn ging es weiter diesmal nur eine Kleinstbastelei von der Verlängerung der Lorenentladestelle auf die 1e mit Rollwagenverkahr . Die Holzbühne wurde komplett aus Holz erstellt und hat eine Länge von ca. 16 cm . Welche an eine Mauer ( noch zu bauen ) gesetzt wurde , weil die vorhandene feste Bühne dem verstärktem Lorenaufkommen nicht mehr genügte . Wie man anhand der Bilder erkennt , eigentlich ein Provisorium , aber die Leben halt länger aus Erfahrung .



Das Holz wurde gebeizt und farblich leicht gealtert , wobei auch die Lötflamme zum Einsatz kam ( Aber nicht zu lange daran halten , ansonsten bedarfst es einen Neubau ) :D ;( .

Bis demnächst und Grüße von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 619

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

43

Tuesday, May 28th 2019, 5:42pm

Verladerampe mit Rutsche

Hallo Ihre Feldsinnigen ,

keine Zeit zum Verweilen , die Rutsche zum Entladen der Loren auf die 1e / Regelspurwagen wurde aus Karton angefertigt und mit Sekundenkleber verstärkt . Die Rutsche wurde im hinteren Bereich in den Seitenteilen durchbohrt und mit einer 1mm Vierkantleiste aus Messing verklebt , welche als Drehachse in den aus Holzleisten erstellen Betonteilen fungiert . In der Mitte sind zwei Ketten über eine Umlenkung an der Rutsche befestigt worden zum Verstellen der Rutsche zum Beladen unter oder hoch damit die Wagen Profilfrei da runter verbracht werden können . Somit kann diese Arbeit von zwei Arbeitern aus geführt werden .



Auch wurde die Stützmauer aus Heki dur / Merkur Platten eingepasst . Im Endbereich des 1e Gleises musste eine Platte herausnehmbar gebaut werden , weil sich darunter eine Schraubverbindung zum angrenzenden Segment befindet .



Auch am Gebäude des Landhandel ging es ein wenig weiter , die Stutzbalken wurden zwischen Laderampe und Gebäude eingebaut , sowie im Strassen- / Platzbereich farblich behandelt .



Im Moment werden die Gleise eingeschottert und danach geht es im Landschaftsbau weiter . Dazu demnächst mehr .
Schaut auch in meine andere Baustelle der Anlage Idsteone Industry weiter rein da gibnt es auch neues .

Bis bald

von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

44

Tuesday, May 28th 2019, 8:29pm

Hallo Thomas,

manchmal beneide ich euch mit den vielen Detailierungsarbeiten. Ich bin immer noch am puzzeln und absägen mit den Brettern. Mein großes Ziel ist es das an Weihnachten die Hauptstrecke ananlog fahrbar ist

Allzeit HP 1 Frank
funshooter has attached the following image:
  • DSCN0106.JPG
Mein avatar ist als Bausatz noch käuflich trittfest und freilandtauglich

  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 619

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

45

Sunday, July 28th 2019, 12:18pm

Landschaft

Hallo Ihr Feldsinnigen ,

ja nach der Hitze der letzten Woche habe ich einiges neues zu berichten . Die Landschaftsgestaltung ging langsam vorwärts . Es wurden als erstes die Gleise geschottert und danach die Flächen begrünt , danach ging es in die Feinheiten der Gewächse und Sträucher , sowie einige Bäume zum Kaschieren der Segmentkasten Öffnungen / Durchfahrten . Die folgenden Bilder wurden von Oben aufgenommen , diese Ansicht ist später nicht mehr einfach möglich , weil dazu der Kastendeckel abgeschraubt werden müsste .



So noch ein Pferdewagen , etwas aufgearbeitet , war mal ein Spielzeug Pferd und Wagen farblich behandelt sieht schon besser aus .



Als nächstes wird der Bahnübergang mit Andreaskreuzen mit Blinkanlage ausgestattet und der Landhandel bekommt eine komplette Inneneinrichtung , welches teilweise schon fertig ist Dazu das nächste Mal mehr .

Eurer Thomas aus den Taunusbergen

P.S. Ja der Preiserfiguren hat keinen korrekten Stand , er liegt . Viel Spaß einmal suchen .
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 619

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

46

Monday, August 5th 2019, 8:46pm

Bilder

Hallo Ihre Feldsinnigen ,

ja das letzte Mal hatte etwas vollmundig die neue Bepflanzung angekündigt , allerdings noch keine Bilder gemacht . ;( :thumbdown:Ja so ist das . Heute werden diese nachgeliefert .



Für den Landhandel wurde die Dezimalwaage mit Zubehör gebaut und entsprechend lackiert und mit Spuren des Gebrauchs versehen . Die Waage selbst besteht aus 24 Einzelteilen Resin und Messingätzteile , hier sollte man schon viel Modellbauerfahrung haben im Bereich Resin ist nicht einfach , da man nacharbeiten muss um die Messingteile auf den Waagebalken zu schieben .



Auch für den Bahnhof wurden die Gepäckkarren gebaut vom gleichen Hersteller . Die zwei Wagen wurden mit drehbaren Deicheln gebaut , was so nicht vorgesehen ist im Bausatz . Mit etwas Geschick ohne weiters möglich . Das bei liegende Gepäck passt gut in die Zeit bis 1960 .



Zum Abschluß noch eine Werkstatt Einrichtung von Verlinden ( ist nicht einfach zu bekommen ).Mal ein anderer Schweißgerätewagen und eine sehr schöne Ständerbohrmaschine mit Werkbank , sowie Werkzeugkiste beinhaltet . Ist recht gut zu bauen , allerdings war der Bausatz bei Vorbesitzer beschädigt worden , so das die Räder des Wagens in mehrere Teile zerbrochen waren , sehen jetzt etwas unrund aus :cursing: Egal mir gefällt es .
Bei der Ständerbohrmaschine fehlen auch ein paar Teile , aber das fällt nicht so auf , weil aus Messing nachgebaut .



Das war es für heute mal mehr Bilder als Text , bis bald eurer Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

47

Monday, August 5th 2019, 9:31pm

Hallo Thomas

So eine Kartoffelwaage hatte ich im Original. Beim Verkauf hatte Sie nicht mal 20 Euro gebracht ?( Deine ist bestimmt teurer
Mein avatar ist als Bausatz noch käuflich trittfest und freilandtauglich

Posts: 241

Location: In der schönen Eifel

Occupation: Fluggerätmechaniker

  • Send private message

48

Monday, August 5th 2019, 9:38pm

Hallo Thomas,
heute möchte ich mich mal zu Deiner sehr schönen "Spur 1 Anlage für jede Wohnung" äußern und Dich dafür loben.
Es ist schon bemerkenswert was Du da zauberst und ist schön zu sehen die Fortschritte an dieser Anlage.
Auch ist es für mich immer wieder ein Genuß die Bilder anzusehen.
Du bist auch sehr detailverliebt und das gefällt mir ebenfalls.
Und mit der Dezimalwaage da kann ich nur sagen alle Achtung ich hätte bestimmt nicht die Geduld für diesen sehr filigranen Bausatz.
Für mich ist das Modellbau von hoher Kunst und handwerklicher Fertigkeit.
Nur weiter so viel Spaß beim Bauen und gutes Gelingen.
Es grüßt Dich aus der Eifel...
Michael

  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 619

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

49

Friday, October 4th 2019, 7:33pm

Landschaft

Hallo Ihr Feldsinnigen ,

auch hier ein kleines Update , mit der Landschaft ging es weiter , besser gesagt die Ausgestaltung . Aber seht selbst . Am Bahnübergang wird im Moment noch per Flagge gesichert , aber nicht mehr lange und die Andreaskreuze mit Blinkanlage werden geliefert und eingebaut . Danach geht es im Gebäude Landhandel mit dem Innenausbau weiter .

Bis im November zur Ausstellung in Ingelheim und Limburg . ;guckstduhier;



Langsam wird auch dieses Segment fertig , aber keine Panik es gibt noch das Bahnhofsegment :thumbsup:

Bis bald eurer Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 619

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

50

Sunday, October 27th 2019, 7:34pm

Bahnhofsegment

Hallo Ihr Feldsinnigen ,

heute habe ich mit dem Bahnhofsgebäude angefangen , hatte dieses vor 2 Jahren in der E-Bucht gekauft . Das Gebäude ist im Halbrelif und besteht aus Gips und Resinteilen . Nach den versäubern der Gipsteile , erfolgte ein Probeaufbau . Die Gebäudeteile werden mit Abtön- und Modellbaufarben farblich behandelt . Als erstes wurde die Bodenplatte farblich bearbeitet , in den Grundfarben , im Nachgang wird diese noch gealtert .



Danach bekamen die unteren Wandteile einen Farbauftrag . Allerdings nicht wie auf dem Bild des Herstellers . Im unteren Wandbereich wurden Grautöne für die Steine gewählt und im Bereich der gerade gehauenen Steinquader Ziegelfarbe Rot .




Die Woche geht es weiter an dem Gebäude . Bis demnächst oder am 09.11. + 10.11.2019 bei den Modelbahntagen (Friedrich Dessauer Schule, Limburg, Blumenröder Str.) 10:00 – 16:00 Uhr .

Von Thomas aus den Taunusbergen .
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 619

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

51

Tuesday, October 29th 2019, 8:43pm

Update Bahnhof

Hallo Ihr Feldsinnigen ,

heute mal ein kleines Update zum Bahnhofgebäude , es geht in winzigen Schritten vorwärts . Die Mauern wurden auf der Bodenplatte befestigt , auch der Vorbau wurde entsprechend lackiert und montiert . Das Resin des Bausatzes hat eine sehr widerstandsfähige Schicht von Trennungsmittel auf den Teilen , erst mit Seifenwasser gereinigt und lackiert :cursing: :thumbdown: War nichts , alles wieder abgewischt , dann alle Teile mit Silikonentferner und 90 % Alkohol abgewaschen , UND es klappt mit den Farbauftrag .



Boden des Innenbereiches in Steingrau lackiert , mmmhh ;( nicht so gut , da musste dann der Schreiner ran , Holzboden verlegt . Ja sieht besser aus .



Schreibtisch an die Wand ( ist ein 3d Druck von Achim S. ) und eine Theke für den Fahrkartenschalter aus Pappe und Papier gebaut und fablich behandelt . Die Thekendeckplatten sind blau Papier .



Was ist das denn ??? Da hat wohl der Schreiner sein Rest- / Abfällholz in der Botanik entsorgt ! Na dem werde ich was erzählen :cursing:



So das war es für Heute , bis bald

Die Woche geht es weiter an dem Gebäude . Bis demnächst oder am 09.11. + 10.11.2019 bei den Modelbahntagen (Friedrich Dessauer Schule, Limburg, Blumenröder Str.) 10:00 – 16:00 Uhr .

Grüße von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

This post has been edited 1 times, last edit by "Thomas Z." (Nov 1st 2019, 6:06pm)


  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 619

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

52

Friday, November 1st 2019, 6:29pm

Landhandelsegment

Hallo Ihr Feldsinnigen ,

wieder ein kleiner Schritt weiter , den Segmentkasten des Landhandels außen in schwarz lackiert . Links von dem Gebäude noch einen Baum als Sichtachse an der Durchfahrt zum Bahnhof angebracht .
;guckstduhier;



Der Mercedes 280 SL ist von Airfix laut Packung 1:32 ist aber eher etwas kleiner .

Auch am Bahngebäude ging es weiter , alle Fenster lackiert und Klarsichtfolie als Scheibe eingesetzt , das war doch ein wenig zeit auf wendiger als ich dachte :S , weil die Folie zugeschnitten werden musste und die Resinfenster noch mit der Feile eingepasst werden mussten . Aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen . :D Im Innenbereich wurde noch die Glastrennwand Schalter / Fahrgastbereich gebaut und angebracht . Entstanden aus der 1 mm dicken Klarsichtfolie , worauf die Holzleisten gesetzt wurden .



Im Anbau wurde mit einem Messingstab ( 4 mm ) das Ofenrohr am Kamin angebracht ( Loch zum Einstecken gebohrt ) und der Ofen eingebaut ( Fa. Paulo ) . Das Dach entsprechend bearbeitet und lackiert .



Bis demnächst oder am 09.11. + 10.11.2019 bei den Modelbahntagen (Friedrich Dessauer Schule, Limburg, Blumenröder Str.) 10:00 – 16:00 Uhr .

Grüße von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

This post has been edited 2 times, last edit by "Thomas Z." (Nov 2nd 2019, 1:08pm)


  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 619

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

53

Friday, November 1st 2019, 6:29pm

Landhandelsegment

Hallo Ihr Feldsinnigen ,



Bis demnächst oder am 09.11. + 10.11.2019 bei den Modelbahntagen (Friedrich Dessauer Schule, Limburg, Blumenröder Str.) 10:00 – 16:00 Uhr .

Grüße von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

This post has been edited 1 times, last edit by "Thomas Z." (Nov 1st 2019, 6:37pm)


  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 619

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

54

Sunday, November 3rd 2019, 7:11pm

Bahnhof ist fertig

Hallo Ihr Feldsinnigen ,

jepp der Bahnhof , bzw das Gebäude ist fertig :thumbsup: . Der Einbau der Lampen zwecks Beleuchtung ist erfolgt 2 Lampen in Außenbereich und drei Lampen im Innenbereich . Das Dach erforderte noch einmal ein wenig Schleif- + Feilarbeiten , ließ aber ansonsten gut bauen , der Mittelteil ist abnehmbar um an die Verkabelung der Lampen zu kommen . Am Mittelteil wurden aus Alufolie die Blei- / Zinnbleche nachgestellt . Im Innenbereich wurden noch Figuren angebracht . Dach wurde mit Washes leicht gealtert .



Auf dem letzten Bild wurde das Gebäude an seinen Platz im Segment befestigt .



Noch ein Blick in den Innenraum mit Figuren , mmhh :huh: da muss noch ein wenig Gepäck und Kleinkram mehr ins Gebäude .



Als letztes wurden noch ein paar Lampen am und im Landhandelgebäude angebracht und angeschlossen . Nachtansicht .



Zum Schluß noch ein Bild mit LED Beleuchtung des Segmentes .

WIR sehen uns am nächsten Wochenende in Limburg . ;bahn;

Grüße von Thomas aus den Taunusbergen .
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

This post has been edited 1 times, last edit by "Thomas Z." (Nov 7th 2019, 6:57pm)


  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 619

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

55

Tuesday, November 26th 2019, 6:49pm

Loks und Wagen

Hallo Ihr Feldsinnigen ,

heute mal etwas zu den Fahrzeugen , welche eingesetzt werden . Es sind längst noch nicht alle Fahrzeuge gebaut , hier die einsatzfähigen . Im Moment vorhanden 3 Dieselloks und 2 Dampfloks . Sowie viele Loren und Wagen der der MPSB . Erstmal zu den Dieselloks alle Dieselloks sind 2 achsig . 2 von Fleischmann Magic Train umgebaut und eine von Fa. Schotterwagen.de ( Firma gibt es seit 2018 nicht mehr in Ruhestand ) .



Die grüne Lok ist mit Sound ausgerüstet und die gelbe ist als einzig noch analog ( läuft auf dem kleinen Innenkreis auf Segment mit Steinbruch / extra Stromkreis )



Die blaue Lok ist digital ( Fa. Schotterwagen.de )

Bei den Dampfloks ist eine Fleischmann MT digital . Das Führerhaus wurde aus Karton selbstgebaut und teilweise mit Messinggußteilen verfeinert .



Die Lok " Diana " läuft im Original bei der Muskauer Waldbahn und die Wagen sind alles Selbstbauten der MPSB . Die Lok Diana wurde auf einem Bachmann Spektrum Fahrwerk aufgebaut , der Kessel und Führerstand sind im Selbstbau entstanden und digitalisiert .



Die Güterwagen und der Fakultivwagen sind komplette Eigenbauten teilweise 2 und 4 achsig aus Kunststoff .

Die Feldbahn Anlage und die " Idstone Idustries " sind am 07.12. + 08.12.2019 in Idstein auf der Ausstellung des MEC Idstein zu sehen in der Stadthalle von 10.00 - 17.00 Uhr , am gleichen Wochenende ist auch der Weihnachtsmarkt in Idstein ( schöne Fachwerkstadt ) . Ich freue mich auf eurer Kommen .

Bis dann eurer Thomas aus den Taunusbergen

P.S. im Moment ist ein 4 achsiger Triebwagen in Arbeit .
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 619

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

56

Thursday, December 19th 2019, 7:01pm

Weiter geht es

Hallo Ihr Feldsinnigen ,

es geht weiter erstmal Bilder von meiner neuen Lok und den neuen Kipploren . Die Dampflok wurde aus einer Fleischmann Magic Train gebaut , das Führerhaus mit den Wasserkästen wurde in einem Stück aus Pappe erstellt . Im Führerstand wurden Handräder , Wasserstandanzeiger und Führerbremsventil eingebaut . Die lok wurde mit einem Zimo Decoder digitalisiert , verbaut im Wasserkasten Lokführerseite .
Die drei neuen Kipploren entsstanden im 3d Druck , die Loren bestehen aus 2 Teilen , dem Lorengestell und der 1,75 qm fassenden Kippmulde . Die Achsen wurden in Messinghülsen gelagert und laufen butterweich .



Die neuen Loren laufen am Zugende .



Auch die grüne Diesellok hat endlich die 5 fertiggestellten Loren am Zug ( lagen schon Jahre unlackiert in der Kiste ) .

Aber auch die Ausstattung mit Figuren geht weiter , ich habe von Fa. Hecker & Goros in 1:32 ein Fuhrwerk mit Pferd und Kutscher erhalten , welches jetzt gebaut wird . Das Fuhrwerk ist aus Zinn und super detailliert . Das Perd hat das Zaumzeug angegossen , aber das Kummert , die Lederriemen und die Wagenscherenaufnahme muss komplett selbst gebaut werden incl. der ca. 20 Gurtschnallen . Gut das selbst Pferde hatte und die Bespannung von Kutschen dadurch kenne , das hilft hier ungemein .



Der Bausatz selbst ist äussert schwer zu bekommen . Klasse Details , letztes Foto wie die Riemen und Gurte liegen .

Ich werde vom Bau berichtigen in der nächsten Folge .

Ich wünsche euch allen und euren Familien schöne besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch
Eurer Thomas aus dem Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

  • "Thomas Z." started this thread

Posts: 619

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

57

Sunday, March 8th 2020, 8:05pm

Milchkannen

Hallo Ihr Feldsinnigen ,

baue gerade an anderen Gebäuden , deshalb hatte ich wenig Zeit zum Weiterbau . Ein kurzes Update zum Landhandel , es wurden die Milchkannen von MINIART gebaut . Der Bausatz lässt sich gut bauen , auch für ungeübte . Lackierung je nach Geschmack . Die beiliegenden Messingätzteile ( Griffe der Deckel ) sind 9 Stück und gut anzubringen .



Habe noch ein paar Sachen / Zubehör aus Papier gebaut . Einen Geträkeautomat aus den 1960zigern Feuerlöschkasten , Verbandskasten , einen Süssigkeitsautomaten , Registrierkasse und Mülleimer . Teilweise wurden die Automaten / Kästen mit Pappe innen verstärkt und im Nachgang mit Klarlack Glänzend lackiert , das gibt den Bauteilen einen seidenmatten Glanz . Aber schaut es euch selbst an .



Bis demnächst eurer Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

58

Wednesday, March 25th 2020, 7:58pm

Servus Thomas,
wirklich klasse was du hier baust. Eine Frage hätte ich jedoch, ich hoffe ich habe es nicht überlesen, aber welche Gleise / Weichen benutzt du?
Ich baue aktuell noch in H0, werde aber in absehbarer Zeit mit einer Spur 1 Feldbahn anfangen und das in 16,5 mm.
Dein Blog hat mich dabei sehr inspiriert.
LG Tino
Erzgebirgs-MoBa auf YouTube: Erzgebirgs-MoBa
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests