You are not logged in.

1

Monday, December 16th 2019, 5:55pm

Bayer. offene Güterwagen von Fine Models bestellbar

Jetzt offiziell bestellbar.
Die Wagen für Epoche 1 Freunde passen da ganz wunderbar zur DVI :D
Viele Grüße Norman

Posts: 361

Location: Wien

Occupation: Pharmaspezialist Analytische Chemie

  • Send private message

2

Monday, December 16th 2019, 7:56pm

Au weh, genau mein Beuteschema - das wird meinen Geldbeutel nicht freuen! ;( =)
LG
Anton

3

Monday, December 16th 2019, 8:09pm

Bei Fine Models geht das so schnell! Bei KM1 hat man mehr Zeit zu sparen. :D :D :D
Gruß Axel (K.Bay.Sts.B. - Fan)

4

Thursday, December 19th 2019, 7:41pm

Epochen 1b und 1c

fm bietet die offenen Güterwagen der Ostbahn-Bauart in zwei Versionen der Epoche 1 an.
Hier mal ein Eindruck eines ähnlichen Wagens in H0 von Bavaria in der Epoche 1b:

Das alte bayerische Wappen wurde bis 1886 an den Fahrzeugen angebracht, danach regierte in Bayern "nur" ein Prinzregent (Luitpold), nachdem eben 1886 Ludwig II entmündigt wurde.
Die nun grünen Wagen, zu Zeiten der bayerischen Ostbahn (bis 1.1.1876) waren die Güterwagen braun, hatten alle Eisenteile in schwarz abgesetzt. Weiterhin behielten sie ihre einfache Schraubenkupplung . Zusätzlich gab es aber Sicherungsketten. Offene Güterwagen gehörten der Serie E an.
In der Epoche 1c (nach 1893) entfielen die aufwändige Farbgebung, die Sicherungsketten, das Wappen war ja schon aufgegeben. Nun wurden alle Fahrzeuge mit Doppelhakenkupplungen betrieben. Die Wagengattung richtete sich mehr nach preußischen Vorschriften, offene Güterwagen hießen nun O. Das Schriftbild änderte sich, K.BAY.STS.B. nun in Großbuchstaben.
Übrigens ist erst nächste Woche Weihnachten :!:
Viele Grüße Norman

Posts: 331

Location: Komme aus S.-H., lebe in Franken

Occupation: Archivar i.R.

  • Send private message

5

Friday, December 20th 2019, 6:11pm

Ein interessanter Wagen, auf den ich schon länger warte. Finemodels will ja auch im kommenden April die bayerischen Lokalbahnwagen inklusive eines Milchwagens liefern. Ob KM1 dann auch schon liefert? KM1 hat freilich nicht den Milchwagen dabei. Interessant wäre auch einmal der Niederbordwagen mit den Milchkannen (hier ein Beispiel in Spur O).

Gruß

Werner
Aquarius has attached the following image:
  • IMG_0346.jpg

6

Friday, December 20th 2019, 8:05pm

Hallo Werner,
KM1 liefert die kurzen Lokalbahnwagen im Januar 2020 aus.
Der Micro-Metakit "Milchwagen" ist nur ein Verkaufsgag. Aber ohne Milchkannen ist es ein bayerischer Arbeitswagen (Gattung X). Die waren nämlich wirklich weiß.
Viele Grüße Norman

Posts: 331

Location: Komme aus S.-H., lebe in Franken

Occupation: Archivar i.R.

  • Send private message

7

Friday, December 20th 2019, 9:53pm

Hallo Norman,

habe wieder was dazu gelernt - was die Normalfarbe der bayerischen X-Wagen angeht. Ich glaube, Dingler hatte ihn schon einmal für Spur 1 im Programm; in der Epoche-1-Version habe ich kein Angebot mehr gefunden. Da käme doch eine Neuauflage recht, auch ohne Milchkannen, oder? ;)

Schöne Grüße

Werner

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,656

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

8

Friday, December 20th 2019, 10:18pm

Hallo Werner,

Dingler hatte so einen Wagen 1995 produziert, wird nur sehr selten mal in der Bucht angeboten.

Gruß
Michael

Posts: 361

Location: Wien

Occupation: Pharmaspezialist Analytische Chemie

  • Send private message

9

Friday, December 20th 2019, 10:22pm

Hallo
Auf jeden Fall freue ich mich, dass Fine Models offenbar konsequent eine Modellserie nach bayerischen Vorbildern bringen will.
Wenn die Qualität der kommenden Modelle jener der kurzen Bierwagen entspricht, wovon ich ausgehe, werden das ebenfalls hervorragende Modelle werden.
Toll wäre es wenn Fine Models auch einen Colonialwagen bringen würde, ein sehr exotischer Wagentyp den ich nur aus Bayern kenne.
Oder einen dreiachsigen gedeckten Nml, oder einen dieser alten urigen Kesselwagen, ...
LG
Anton

10

Friday, December 20th 2019, 10:29pm

Dingler hatte mal eine Neuauflage auch des Kranwagens und des Kesselwagens ins Auge gefasst, ist aber wohl nicht mehr geplant.
Aber die Bayerische Staatsbahn wird ja neben KM1, Kiss und FineModels ja inzwischen wirklich gut in Szene gesetzt.
Und da kommt sicher noch mehr :!:
Viele Grüße Norman

11

Friday, December 20th 2019, 10:34pm

@ Anton,
der bayerische Colionalwagen war übrigens deutlich länger als das falsche Trix-Modell.
Viele Grüße Norman

Posts: 361

Location: Wien

Occupation: Pharmaspezialist Analytische Chemie

  • Send private message

12

Friday, December 20th 2019, 11:25pm

@Norman: yep, ist mir bekannt! :]
LG
Anton

13

Wednesday, January 29th 2020, 7:58pm

Auch hier sind die ersten Handmuster nun zu sehen:

https://www.finemodels.de/neu/bay-offene-güterwagen/

:)
Viele Grüße Norman

Posts: 14

Location: Pomerode/SC/Brasilien

Occupation: Konstrukteur, technischer Modellbau

  • Send private message

14

Wednesday, January 29th 2020, 9:31pm

hm...ich weiß nicht recht...aber diese Ausführung der Achslager, wie sie auf den Modellfotos von FM zu sehen sind, wurden doch bei den moderneren bay. Länderbahnwagen verwendet, die die neueren Bleche als Achslagerhalter besaßen. Bei der Ausführung der Achsgabel als Gefache gehören meiner Meinung nach andere Achslager (also die üblichen alten) hinein.

Gruß Matthias

15

Wednesday, January 29th 2020, 10:26pm

Genau. Da werden wie immer noch einige Details verbessert werden müssen. Deshalb fertigt man ja Handmuster an.
Viele Grüße Norman

16

Wednesday, March 25th 2020, 1:58pm

Alle endgültigen Ausführungen jetzt in Farbe :)

https://www.finemodels.de/neu/bay-offene-güterwagen/
Viele Grüße Norman

17

Wednesday, March 25th 2020, 8:07pm

Hallo,

die Wagen sind wirklich schick, aber wohl nicht meine Preisliga...

Gruß
Thorsten

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads