You are not logged in.

1

Tuesday, June 23rd 2020, 8:39am

Bestellbar: KM1 System Programmer — Universal

Hallo 1er,
der KM1 Programmer kommt (199,-- €). Wenn ich die Homepage richtig verstehe, können damit KM1, ESU u.a. Decoder im Klartext programmiert werden. Mich interessiert dabei, ob auch die neueren Märklin Mfx/DCC Decoder angesprochen werden können. Märklin hat das doch bestimmt blockiert!?
GRüße Jürgen

2

Tuesday, June 23rd 2020, 9:03am

Mich interessiert dabei, ob auch die neueren Märklin Mfx/DCC Decoder angesprochen werden können. Märklin hat das doch bestimmt blockiert!?


Auch Märklin Decoder sind über CVs konfigurierbar. Nur halt nicht alle Funktionen. Einige Dinge sind bei Märklin allerdings in der Firmware geregelt, da kommt man nicht dran.
KM-1 schreibt ja "MFX in Vorbereitung". Dann können sie auch sicher die MFX configuration spaces lesen/schreiben ... warum auch nicht?

Bin mal gespannt, wie die Software Lösung aussieht (Java?) - sie soll ja auf Win, Linux, Mac laufen.


Viele Grüße,

Kalle

3

Tuesday, June 23rd 2020, 9:10am

Guten Morgen,

Ich lese daß der KM1-Programmer auch Sound auf Zimo- und Roco-Decoder kann laden. Brillant! Und hoffentlich benutzerfreundlicher als über die Zimo-Software.

Ich hoffe, dies deutet auf eine weitere Zusammenarbeit mit Zimo hin. Und hoffentlich bedeutet dies zu gegebener Zeit eine Decoder-Motorsteuerung in Zimo-Qualität — m.E. bis jetzt unübertroffen — und können Roco WLAN Mäuse auch über KM1-Peripheriegeräte als Fahrregler verwendet werden

Viele Grüße,
Robbedoes

This post has been edited 1 times, last edit by "Robbedoes" (Jun 23rd 2020, 9:15am)


Posts: 113

Location: bergamo

Occupation: avvocato

  • Send private message

4

Wednesday, June 24th 2020, 9:59pm

Hello,

Ich benutze seit 20 Jahren Zimo-Decoder.
Das Motormanagement ist bis heute unübertroffen.
Ich würde gerne einen Km1 mit Zimo-Decoder bei niedrigen Geschwindigkeiten sehen.
Viele Grüße,

Gabriele

  • »Peter Prinz« is a verified user

Posts: 443

Location: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Occupation: ja

  • Send private message

5

Friday, July 10th 2020, 10:34pm

Hi,
wenn einer die ersten Screenshots sehen will, braucht nur mal beim Nachbarn reinschauen.

Peter

6

Saturday, July 11th 2020, 11:17am

Danke Peter,

Das sieht vielversprechend aus.

Grüße,
Robert

  • »Peter Prinz« is a verified user

Posts: 443

Location: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Occupation: ja

  • Send private message

7

Saturday, July 11th 2020, 11:54am

Ja,
aus meiner Ingenieuressicht sehr viel Potential.
Wohl das innovativste der letzten Jahre.

Aber, man sollte nicht den Tag vor dem Abend loben.
Viel sind in meiner Umfrage von den Entwicklungen bei den Decoder und Geräuchsgeneratoren sowie Rauchgeneratoren enttäuscht.
Mal schauen, was bei dem Zusammenspiel der ganzen Komponenten sowie kommender Updates herauskommt.

Peter

8

Saturday, July 11th 2020, 12:39pm

Hallo Peter,

ich habe jetzt Schwierigkeiten, einen Zimo-Decoder mit Sound zu programmieren. Diese Benutzeroberfläche und das Zimo ZSP „Handbuch“ der Software benötigen mindestens eine Unversitaire-Schulung in ICT. Wenn der KM1-Programmierer hier helfen kann, wäre das großartig.

Aber ich stimme dir vollkommen zu: Wenn die Markteinführung des KM1-Programmiergeräts übereinstimmt mit dem, was ich über die neue KM1-Decoder gelesen und gehört habe, erfordert die ordnungsgemäße Handhabung dieses Geräts auch noch etwas Übung. Aber ja, alles braucht Zeit, und Geduld ist einfach eine Kernkompetenz, die dieses schöne Hobby erfordert.

In jedem Fall lobenswert von KM1, ein solches benutzerfreundliches Programmiertool zu entwickeln.

Gruß,
Robert

Posts: 42

Location: 73xxx

Occupation: Vertriebsingenieur

  • Send private message

9

Saturday, July 11th 2020, 12:50pm

Hi,
wenn einer die ersten Screenshots sehen will, braucht nur mal beim Nachbarn reinschauen.

Peter
Hallo zusammen,
Also die Screenshots kenne ich bereits von hier, wo es auch noch einige Infos mehr dazu gibt... :)

http://modellbahninfo.org/modelle-20200629-01/

Gruß Micha
Greetings Mick :D

This post has been edited 1 times, last edit by "0815Mick" (Yesterday, 8:24am)


10

Saturday, July 11th 2020, 1:05pm

Danke Micha!

11

Sunday, July 12th 2020, 1:14am

200 Euro?

Wirklich????

12

Sunday, July 12th 2020, 1:50am

Mich interessiert dabei, ob auch die neueren Märklin Mfx/DCC Decoder angesprochen werden können. Märklin hat das doch bestimmt blockiert!?


Auch Märklin Decoder sind über CVs konfigurierbar. Nur halt nicht alle Funktionen. Einige Dinge sind bei Märklin allerdings in der Firmware geregelt, da kommt man nicht dran.
KM-1 schreibt ja "MFX in Vorbereitung". Dann können sie auch sicher die MFX configuration spaces lesen/schreiben ... warum auch nicht?

Bin mal gespannt, wie die Software Lösung aussieht (Java?) - sie soll ja auf Win, Linux, Mac laufen.


Viele Grüße,

Kalle

Hallo Kalle,
C# macht dass (MultiPlatform) auch, ist denn auch das Microsoft Alternativ zum Java
Mit der Vorbild auff dem Mac denke ich aber auch mehr an Java statt C#

MfG,
Martien

Posts: 113

Location: bergamo

Occupation: avvocato

  • Send private message

13

Sunday, July 12th 2020, 9:22am

Hallo zusammen,

Es gibt einen Artikel über Faszination Spur 1 - Teil 14.
Ich hoffe, bald die Zeitschrift zu lesen, die ich derzeit nicht bestellen kann.
Der Programmierer sieht wirklich wie eine Evolution aus.
Viele Grüße
Gabriele

  • »Tobias« is a verified user

Posts: 1,260

Location: Region Leipzig

Occupation: Bereitstellungsdisponent ICE-Werk Leipzig

  • Send private message

14

Yesterday, 7:27am

@ pwg14,

ja wirklich. Ich finde den Preis gerechtfertigt, wenn er das hält was versprochen wird. Andere Geräte auf dem Markt kosten genauso viel und sind nur für Decoder des jeweiligen Herstellers vom Grundsatz her gebaut.


Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Dais II-Zentrale, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

15

Yesterday, 10:13am

Hallo,

der ESU Lok-Programmer kostet 149,90 €

Grüße
Gerhard

Posts: 214

Location: Holledau / geb. Erfurt

  • Send private message

16

Yesterday, 11:05am

Hallo Gerhard,

was willst Du uns denn damit sagen? Sind denn die beiden Produkte vergleichbar? Du wirst immer etwas finden was irgendwo günstiger ist. Ich zahle für der KM-1Programmierer 10% weniger als der ausgeschriebene Preis, den Gutschein dafür gab es im letzten Adventskalender.
Roland B.

  • »Tobias« is a verified user

Posts: 1,260

Location: Region Leipzig

Occupation: Bereitstellungsdisponent ICE-Werk Leipzig

  • Send private message

17

Yesterday, 5:38pm

@Gerhard,

der PIKO Programmer kostet 194€.
So weit ich weiß ist der ESU nicht so universell verwendbar und ich kann auch kein Spur1 Lok vollständig testen da er nur 0,5A Leistung hat und beim Produkt von KM1 sind bis zu 10A möglich und ab Werk 4,5A. Ergo hat er einen größeren Mehrwert.

Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Dais II-Zentrale, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests