You are not logged in.

  • "enmotec" started this thread

Posts: 2

Location: 12169 Berlin

Occupation: Rentner

  • Send private message

1

Friday, October 2nd 2020, 6:13pm

Einbau von Rundumleuchten für Diesellokomotiven

Im Original sind Diesellokomotiven insbesondere auf Werkbahnen mit Rundumleuchten ausgestattet. Auf meiner Suche im Internet bin ich auf der Seite modell-trecker-tuning fündig geworden. Hier wereden Rundumleuchten im Massstab 1: 32 für Trecker angeboten. Auf Anfrage zum Einbau erhielt ich folgende Antwort: Der
Einbau einer Rundumleuchte RKL4 ist auch bei einer Diesellok möglich.

Zum aktivieren der RKL wird ein Schalter benötigt der Minus schaltet. Der Decoder kann mit maximal 5 Volt betrieben werden. Wenn die Betriebsspannung
höher ist, muss ein entsprechender Spannungsregler vorgeschaltet werden.Vorwiderstand bei 5 Volt ca. 150 Ohm - 200 Ohm.Wer hat Erfahrung mit dem Einbau und kann mir weiterhelfen?

Posts: 697

Location: Niederrhein

Occupation: Retired

  • Send private message

2

Friday, October 2nd 2020, 9:33pm

N’Abend

Ich hab kurz da rein geschaut, sieht doch eher aus wie ein Blicklicht.
Eine Rundumleuchte ist was anderes, es sieht aus als wenn die Lampe sich innen dreht.
Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

Posts: 697

Location: Niederrhein

Occupation: Retired

  • Send private message

3

Friday, October 2nd 2020, 9:41pm

N’Abend

So etwa. https://youtu.be/a9V93fIl1Gk

Das ist von mir, aber nicht einfach zum bauen.
Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

Posts: 148

Location: Mannheim

Occupation: was mit IT

  • Send private message

4

Friday, October 2nd 2020, 10:46pm

Das sieht wie eine normale gelbe 3mm Blink LED aus.
https://www.reichelt.de/blink-led-3-mm-b…tct=pos_2&nbc=1

Gruß
Achim

Posts: 204

Location: Zurstraße

Occupation: Drahterodierer / Programmierer

  • Send private message

5

Saturday, October 3rd 2020, 12:06am

Das ist kein Problem, ich habe sowas schon in H0 gemacht, da ist deutlich weniger Platz in so einem Lampengläschen.
https://www.youtube.com/watch?v=DxXrWYQnFwI
Da sind 3 SMD Leds verbaut.

Gruß Dirk
Viel Grüße vom Luftkurort Breckerfeld!

6

Sunday, October 4th 2020, 12:40pm

Hallo,
ich kann die Leuchten von Taja Elektronik empfehlen:http://shop.taja-elektronik.de/epages/es…/Rundumleuchten
Beim Klick auf das Produktbild kann man anhand eines Filmchens die Wirkung abschätzen.
Gruß, Jörn.
^
"Railway Modeling is a social hobby" (Fremo)

7

Sunday, October 4th 2020, 2:20pm

Hallo Zusammen,
Viessmann hat eine Rundumleuchte geplant, ist aber noch nicht lieferbar: https://viessmann-modell.com/sortiment/e…-mit-gelber-led

Vielleicht wäre sie für Spur 1 adaptierbar.
Gruß

  • "enmotec" started this thread

Posts: 2

Location: 12169 Berlin

Occupation: Rentner

  • Send private message

8

Monday, October 5th 2020, 12:02pm

Hallo Jörn,
hast Du schon Erfahrung mit dem Einbau. Welche Bauelemente benötige ich, wenn ich die Rundumleiuchte betreiben will: ESU-Decoder (Ein/AUs) - Steuerung Taja - Rundumleuchten? Modell Trucking hat den shop bis Dezember geschlossen. Weist Du noch eine andere Quelle?
Vielen Dank für den guten Tipp.

Posts: 69

Location: Duisburg

Occupation: Versicherungsfachmann

  • Send private message

9

Tuesday, October 13th 2020, 1:06pm

SMD und LED

Hallo,
ich habe bei Einsatzfahrzeugen einmal drei und einmal vier SMD verbaut. Da ist zwar sehr aufwändig, aber mit dem passenden Decoder lassen sich so gute Rumdumleuchten-Effekte erzielen. Hierzu habe ich vorhandene Rundumleuchten von Innen aufgebohrt und dann vorsichtig und gerade die SMD eingesetzt. Viele, moderne Rangierloks haben aber keine Rundumleuchten mehr, sondern nur noch "Blitzer". Bei solchen Loks verwende ich normale LED und programmiere sie über den normalen Lokdecoder.
Das geht viel einfacher und schneller.
Viele Spaß mit deinem Projekt.
Gruß
Dieter

Similar threads