You are not logged in.

Posts: 59

Location: NEUWIED

Occupation: Kaufmann, selbst + ständig

  • Send private message

61

Sunday, September 27th 2020, 9:16am

Respekt

Wirklich beachtlich, was ihr da so leistet. Da gehört schon sehr viel Teamgeist dazu, welcher heutzutage schwer zu finden ist.
Respekt. Weiterhin gutes Gelingen.....und auf das kein Stein auf die Sandalen fällt...
LG MaKo
MAnfred KOhnz
MA KO Modellbau
Auftragsmodellbau / Figurenbemalung

Posts: 297

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

62

Sunday, September 27th 2020, 11:02am

Hallo Mako,
Ich zb. habe immer bei solchen Arbeiten Sicherheitsschuhe an. Unfallschutz wird auch bei uns weitgehens beachtet, wir wollen ja alle Gesund bald wieder Fahren!
Und das wichtigste, das meiste in Eigenleistung, darauf sind wir auch Stolz. Wenn wir mehr Mitglieder wären könnte man nochmals an eine Erweiterung denken, Platz wäre noch genug.

Mfg. Sven Hofmann
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

Posts: 297

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

63

Thursday, October 1st 2020, 12:18am

Hallo an alle Mitlesende über den Umbau in Naumburg von ca. 350 qm auf ca. 700 qm

Wir haben wieder einen wichtigen Schritt zur Fertigstellung unserer Erweiterung gemacht.

Unsere Vereinsmitglieder und Helfer haben mit den Mauerbau in unserem Stockwerk begonnen.

Wie ihr im vorhergehenden Bericht feststellen konntet, haben wir uns umentschieden und werden unsere Mauer mit YTONG Steinen ausführen, nicht wie ursprünglich geplant mit den Abruch Backsteinen die wir gesäubert hatten.

Dies hat zwei Gründe, zum einen hätten die Backsteine nicht gereicht für die Mauer, zum anderen wir hätten die drei bis vierfache Zeit zum Mauerbau benötigt.



Und nun zum Mauerbau, dazu haben wir am ersten Tag die Mauer angelegt und in den ersten zwei Feldern auf ca. 1,7 m hochgezogen.

Am zweiten Tag wurde das rechte Feld angelegt , auch auf ca. 1,7 m hochgezogen und die ersten zwei Felder um ca. 1 m erhöht.

Am dritten Tag hatten wir die Mauer im rechten Feld fertig gestellt.

Am vierten Tag war es vollbracht, die Mauer war geschlossen.

Somit nutzen wir derzeit ungefähr die hälfte unseres Stockwerks.

Es gibt noch Platz für Visionen.

Viel Spaß beim anschauen der Bilder.

Sollten sie Fragen haben, wir beantworten sie gerne zeitnah.

Wie immer zum Schluss unser Aufruf, sollten sie Interesse an unseren Verein haben, melden sie sich einfach,es ist noch Platz für Module und Mitglieder.

MFG. Sven Hofmann
Sven Hofmann has attached the following images:
  • 0-02-0a-957c550605e2917bf6bc420779bf6e01fb3d0ba98025db79f3bc756356196bc7_c8cec90.jpg
  • 0-02-0a-692694692e21ec2ca4e793833f0ab7f061305ddd4b433b755088792fdd0289e2_acfa770c.jpg
  • 0-02-0a-a9c3de5a91c448dea601901dacda8d12dc74ae1d35a471f60d6b01e7ea9f9ac3_9a7e6e9e.jpg
  • 0-02-0a-b5914f13170dc136715f722596580b5b9543832c68d49dd09aeebd57628c64cd_6680d09c.jpg
  • 0-02-0a-b1891f669d2c634bbcefed68919d032b496f60f52342fd0bbd5e78ea21ad3853_a68efb1.jpg
  • Viber-Bild_2020-07-26_11-49-42.jpg
  • Viber-Bild_2020-07-26_11-49-26.jpg
  • Viber-Bild_21020-07-26_11-50-45.jpg
  • Viber-Bild_21020-07-26_11-50-11.jpg
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

  • "Putzwolle" started this thread

Posts: 249

Location: Bier-, Glocken- und Spur1-Stadt Apolda

Occupation: Autonome Randgruppe Rentner

  • Send private message

64

Sunday, October 4th 2020, 12:23pm

Liebe Spur1-Freunde,
unsere Grundsanierung der Vereinsräume macht riesige Fortschritte.
Für das Wochenende vom 23. bis 25.Oktober haben wir wieder ein langes Renovierungswochenende geplant.
Wer uns mal über die Schulter schauen möchte, oder ein bisschen mehr Zeit hat, ist herzlich willkommen. Ihr werdet einiges zu unseren weiteren Aktivitäten erfahren. Es sollen dieses Jahr noch ein paar Züge rollen.
Infos gerne vorab.
Am 23. und 24.Oktober (jeweils 13-17 Uhr) ist auch Fahrtag der IG Saale-Unstrut-Modelleisenbahnfreunde auf ihrer 900qm großen H0-Anlage im gleichen Haus.
Wer Interesse an der Spur1, und eventuell Bedenken betreffs Finanzierung hat, braucht sich keine Gedanken machen. Wir haben genügend Gemeinschaftseigentum an Platz, Anlagen und Fahrzeugen die auf Arbeit warten. Bei uns kann sich jeder mit seinen Ideen und Wissen einbringen. Auch für Anfänger sind wir offen.
Es grüßt Peter Megges

IG Spur1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg/Saale

ab sofort jeden Freitag von 13-17 Uhr Info-Nachmittag

ab Ostern 2021 jeden 1.Freitag im Monat Besucherfahrtag und Stammtisch

2.Apoldaer Modultreffen verschoben auf den 15.und 16.Mai 2021!

(Dampfbahnfreunde mittlerer Rennsteig) http://rennsteigbahn.de/ Dampfbahn in 1:1, 1:32 und 1:87

Sonderfahrt-Prospekt aus 1988 herausgegeben vom DMV BV Erfurt

Posts: 297

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

65

Monday, October 5th 2020, 10:38pm

Damit es uns, ( der IG Spur Mitteldeutschland ) nicht Langweilig wird, haben wir uns durchgerungen, noch ein paar Wände zu verputzen.

Dabei handelt es sich um mehrere Stellen an der Außenwand und um die Mauer von unserer Werkstadt ( Seite Anlagenraum )

Nachdem wir einen kleinen Bereich gespachtelt und gestrichen haben, der anschließend begutachtet wurde, stellten wir fest, dass die Wand nicht Verputzt werden muss ( es reicht zu spachteln und zu streichen )

Darauf hin wurden bei unserer neuen Wand die gesammten Fugen gespachtelt.

Um die Wände zu verputzen mussten noch verschiedene Vorarbeiten durchgeführt werden.

Zuerst mussten wir die Wände komplett mit Tiefgrund streichen.

Nach der Trocknung der Mauer wurden an den Fenster Leibungen die Eckschienen gesetzt.

Weiterhin wurde an verschiedenen Wänden die alte Farbe entfernt, damit bei dem späteren neu Anstrich die Farbe gut haftet / deckt.

Wie häufig bei uns mit Bildern, viel Spaß beim Anschauen.

Natürlich darf auch unser Aufruf nicht fehlen.

Wir sind immer noch auf der Suche nach neuen Mitgliedern.

Wer Interesse hat kann sich gerne bei mir melden.

Sollten sie Fragen haben wir beantworten diese Zeitnah.

MFG. Sven Hofmann
Sven Hofmann has attached the following images:
  • Viber-Bild_2020-07-19_14-55-02.jpg
  • Viber-Bild_2020-07-19_14-55-41.jpg
  • Viber-Bild_2020-07-19_14-55-58.jpg
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

Posts: 297

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

66

Wednesday, October 7th 2020, 4:11pm

Hallo Miteinander,

Ich habe noch zwei Bilder von unseren FLEIßIGEN Mitgliedern eingestellt.

Und damit euch nicht langweilig wird kommt jetzt spätestens alle fünf Tage ein neuer Bericht über unseren Umbau von ca. 350 qm auf über 700 qm Anlagenraum bis zum Jahresende.


MFG. Sven Hofmann
Sven Hofmann has attached the following files:
  • DSC_0391-min.JPG (551.61 kB - 178 times downloaded - latest: Yesterday, 10:14pm)
  • DSC_0392-min.JPG (685.38 kB - 149 times downloaded - latest: Yesterday, 1:42pm)
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

Posts: 297

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

67

Sunday, October 11th 2020, 11:42pm

Befor es wieder weiter geht, mit der Elektromontage auf der Küchenseite, mussten unsere Mitglieder / Mitstreiter erst die noch teilweise vorhandene Altanlage demontieren.

Dazu wurden alle Altanlagenbestände wie Lampen, Kabel, Rohre, und sämtliche Schellen usw. demontiert.

Nachdem wir erst sechs Lampen auf der Küchenseite montiert haben, mussten wir noch 9 Lampen montieren.

Dazu wurden die Abstände der Lampen in den einzelnen Feldern angezeichnet und danach die Dübellöcher für die Deckenhacken gebohrt.

Anschließend wurden die Deckenhacken eingeschraubt und die ab gelängten Ketten für die Lampenmontage eingehängt.

Vom Hauptkanal müssen nun jetzt die Kabelkanäle zu den Lampen montiert werden und die vorhandenen Kabel zu den Lampen gelegt und angeschlossen werden.

Die Lampen werden einheitlich alle auf eine Höhe von 2,7 metern abgehängt.

Nun wurden auch die restlichen Steckdosen / Kabelkanäle an dieser Seite montiert und die Steckdosen angeschlossen / in Betrieb genommen.

Alle kleinen Kabelkanäle haben wir verschlossen.

Jetzt ist die Elektroanlage Küchenseitig im Anlagenraum abgeschlossen.

Wieder ist ein großer Schritt Richtung Anlagenaufbau / Wiederinbetriebnahme der Anlage erfolgt.

Wie immer sollten sie Fragen haben, wir beantworten diese Zeitnah.

Viel Spaß beim Bilderanschauen.

MFG. Sven Hofmann
Sven Hofmann has attached the following images:
  • Viber-Bild_2020-07-26_17-25-47.jpg
  • Viber-Bild_2021-10-11_10-44-53.jpg
  • Viber-Bild_2021-10-11_10-45-58.jpg
  • Viber-Bild_20320-07-26_17-25-31.jpg
Sven Hofmann has attached the following files:
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

This post has been edited 1 times, last edit by "Sven Hofmann" (Oct 12th 2020, 12:46am)


Posts: 297

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

68

Saturday, October 17th 2020, 2:32am

Es lässt uns nicht los, das Thema Elektrik.

Dieses mal die Elektro Installation für unsere Anlage im vorderen Bereich an den Pfeilern.

Dazu haben wir zuerst vom Hauptkanal einen Kabelkanal 60 X 40 zum mittleren Pfeiler befestigt und ein 5 X 4 qmm NYM - J von der Hauptverteilung zur Unterverteilung, die wir am Pfeiler montiert haben gelegt.

Unterhalb von der Verteilung wurden vier Aufputz zweifach Steckdosen montiert. Zu den beiden Pfeilern links und rechts haben wir wieder Kabelkanäle 60 X 40 befestigt und jeweils vier Aufputz zweifach Steckdosen montiert.

Anschließend haben wir die kabel von der Unterverteilung zu den Steckdosen gezogen.

Jede Steckdose wird einzeln mit 16 A abgesichert.

Nur die so genannten Arbeitssteckdosen sind reinweiß und haben nur eine Sicherung mit 16 A zur Absicherung ( die anderen Steckdosen sind grau ).

Nun wird die Unterverteilung bestückt und die Zuleitung angeschlossen.Danach werden die Kabel von den Steckdosen an die Sicherungen aufgelegt.

Nun schließen wir noch die Zuleitung in der Hauptverteilung an, überprüfen jede Steckdose auf Funktion und Testen den Fehlerstromschutzschalter auf den Auslösefaktor.

Zum Schluss werden noch die Kabelkanäle mit den Deckeln verschlossen.

Schaut euch bitte die Bilder an, denn nur so erkennt man den Aufwand der hier betrieben wird.

Wir beantworten jede Frage Zeitnah.

Übrigens wir sind immer noch für neue Mitglieder / Mitstreiter offen.

MFG. Sven Hofmann
Sven Hofmann has attached the following images:
  • Unterverteilung  Anlagenbereich vorne.png
  • Viber-Bild_2021-10-11_10-45-13.jpg
Sven Hofmann has attached the following files:
  • DSC_0673-min.JPG (435.28 kB - 142 times downloaded - latest: Oct 28th 2020, 2:11pm)
  • DSC_0264-min.JPG (885.21 kB - 107 times downloaded - latest: Oct 28th 2020, 3:35pm)
  • DSC_0090-min.JPG (845.88 kB - 116 times downloaded - latest: Oct 28th 2020, 7:22pm)
  • DSC_0091-min.JPG (851.54 kB - 92 times downloaded - latest: Oct 28th 2020, 8:15pm)
  • DSC_0665-min.JPG (641.84 kB - 128 times downloaded - latest: Today, 1:27am)
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

  • »dieselmani« is a verified user

Posts: 714

Location: Kölner Westen

Occupation: Elektrotechniker

  • Send private message

69

Monday, October 19th 2020, 7:55pm

Selektivität

Hallo Sven,
die Automaten B 16A werden ja aus Selektivitätsgründen mit 35A z.B gl Patronensicherung (Neozed oder Diazed) oder einem E Automat vorgesichert.
Da wäre dann die Zuleitung mit 4mm² bei Verlegungsart B1 bei dreiphasiger Nutzung zu dünn !
Das da jemand schon aus versicherungstechnischen Gründen den Innenwiderstand-Schleifenwiderstand und Auslösestrom misst und protokolliert,
erachte ich als selbstverständlich.

Grüsse aus Köln
Mani
Grüsse Mani- Epoche 5+6

This post has been edited 1 times, last edit by "dieselmani" (Oct 19th 2020, 8:00pm)


Posts: 297

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

70

Monday, October 19th 2020, 9:40pm

Hallo Manni,

Meine 16 er Automaten werden mit 20 er Automaten abgesichert. 4 qmm Darf man mit 35 A Absichern.

Selektivität 20 zu 16 sind bei mir 4 übrig und Haufengenug unterschied.

Falls du es Überlesen haben solltest, alle Stecktosen und Fehlerstromschutzschalter werden Überprüft, Lampen natürlich auch usw.

Die wunder schönen Elektrischen Begriffe wissen die meisten hier nicht, deswegen Überprüft.

Da ich, bevor ich, mit in die Rohrreinigung eingestiegen bin, Großbaustellen im Elektro bereich geleitet habe, die alle in der Größenortnung von 1 Million bis zu 3 Millionen DM Elektro Arbeiten waren, versuche ich auch hier in diesen klein Bereich alles richtig zu machen .

Es ist sehr schön, dass du darauf hinweist was alles gemacht werden muss, gerade bei Sicherheits aspekten muss man ( Mann ) besonders genau sein.

Da ist es immer besser einen Hinweis mehr als zu wenig.

Als Elektriker steht man immer mit einem Bein im Knast, das möchte und werde ich immer beachten, dass dies nie Passiert.

Man hat eine sehr hohe Verantwortung als Elektriker.

Ich möchte nicht, dass einer meiner Klub Kameraden später auch Besucher an den Folgen eines Stromschlages Stirbt!

Deshalb immer Überprüfen mit den dem entsprechenden mitteln / Messgeräten.

MFG. Sven Hofmann
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

Posts: 562

Location: Thüringen

Occupation: Unruheständler

  • Send private message

71

Tuesday, October 20th 2020, 10:59am

Da wäre dann die Zuleitung mit 4mm² bei Verlegungsart B1 bei dreiphasiger Nutzung zu dünn !



Das sehe ich genauso.

Lt VDE ist bei Verlegung von Leitungen in Rohr auf der Wand mit 3 stromführenden Leitern 4mm² in B2 für 27 A zugelassen.

siehe: https://www.vde-verlag.de/buecher/lesepr…10_PROBE_01.pdf

und hier in Kurzform : http://bekon.de/pdf/pdf/vdevor1.pdf


mfg
Harald ;bahn;

This post has been edited 1 times, last edit by "hag10" (Oct 20th 2020, 11:07am)


Posts: 297

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

72

Tuesday, October 20th 2020, 4:53pm

Hallo Harald,

Auch dir schreibe ich es gerne

Erstens, Ich habe nirgens wo für 5 X 4 qmm gesagt, dass ich es mit 35 A Absichere.

Zweitens ich habe alle 5 X 4 qmm mit 20 A Abgesichert.

Drittens wir haben auch keine Rohre für Elektro Leitungen verlegt!

Lest bitte die Berichte aufmerksam, dann kommt es nicht zu fehl Invormationen.

Es ist ja kein Problem,ich Antworte und berichtige gerne.

MFG. Sven Hofmann
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

Posts: 562

Location: Thüringen

Occupation: Unruheständler

  • Send private message

73

Tuesday, October 20th 2020, 10:25pm

Dazu haben wir zuerst vom Hauptkanal einen Kabelkanal 60 X 40 zum mittleren Pfeiler befestigt und ein 5 X 4 qmm NYM - J von der Hauptverteilung zur Unterverteilung, die wir am Pfeiler montiert haben gelegt.


Meine 16 er Automaten werden mit 20 er Automaten abgesichert. 4 qmm Darf man mit 35 A Absichern.

?( ?(



Entschuldigung Sven, aber so hatte ich es gelesen und dann geschlussfolgert und genau wie Mani.

Wir sollten uns immer genau ausdrücken, da doch viele selbst installieren und in Foren gelesenes als Richtig ansehen.
Ich habe Elektriker gelernt und fast 60 Jahre lang installiert.- Glaube mir , ich habe genug Mist gesehen -

;( bis zur Wohnungsinstallation mit Antennenflachkabel eines Physiklehrers, welcher meinte dass Cu doch einen guten Leitwert hat. ;(

Im Übrigen verfolge ich eure Aktivitäten mit größtem Respekt und wünsche baldigen Fahrspass.
Gruß Harald

Posts: 297

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

74

Tuesday, October 20th 2020, 11:59pm

Hallo Harald,

Niemand muss sich entschuldigen.

Ich Schreibe ja immer, bei Fragen, einfach Schreiben.

Nur so kann man ( Mann ) Missverständnisse aufklären.

Ich finde es gut, dass sich Mitlesende auch Gedanken machen.

Es geht immerhin um die Sicherheit und die ist nicht nur mir wichtig.

Mit Strom und Gas ist nicht zu Spaßen!

Ich hoffe doch, dass ihr uns besucht, sobald die Anlage wieder steht und wir gemeinsam Fahrspaß haben können.

Übrigens am Mittwoch gibt es wieder einen neuen Beitrag über die Fortschritte in Naumburg.

Wie schon geschrieben, spätestens alle fünf Tage bis zum Jahresende ein neuer Beitrag.

Noch etwas Harald du könntest bei uns mit wirken.

Aus Thüringen sind schon sechs bei uns.

MFG. Sven Hofmann
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

This post has been edited 2 times, last edit by "Sven Hofmann" (Oct 21st 2020, 7:11am)


Posts: 297

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

75

Wednesday, October 21st 2020, 6:55pm

Heute haben wir einen Bericht über unsere Tätigkeiten in Naumburg, die sehr Zeitintensiv waren.

Als erstes haben wir vier Lüfter in den Außenwänden mit Hilfe von Winkelschleifer, Fäustel und Meißel demontiert.

Nachdem wir die Lüfter ( Durchmesser 0,5 m ) ausgebaut haben, wurden die Maueröffnungen mit den Backsteinenverschlossen.

Da wir in unserem erweiterungsteil den Fußboden ausgleichen müssen, haben wir die losen Estrichteile zerkleinert und Abtransportiert.

Das waren wieder ca. zwei Tonnen Schutt, die mittels Körpereinsatz zwei Stockwerke nach unten gebracht und auf den Pritschenwagen aufgeladen wurden.

Nun kann der Estrich kommen.


Da wir drei neue Fenster bekommen,die anstelle der Glasbaustein Licht Öffnungen eingebaut werden, mussten die Glasbausteine ausgebaut werden.

Da diese der Vermieter an anderer stelle wieder benötigt, wurden die Glasbausteine vorsichtig entfernt ohne diese zu beschädigen.

Es wurden wieder teilweise Wände, Decken und Pfeiler mit Tiefgrund gestrichen, damit der komplette Anlagenraum gestrichen werden kann.

Dies wird auch noch eine zeitintensive Arbeit, die aber unseren Anlagenraum freundlicher gestaltet.

Für Speis und Trank wurde natürlich wie immer gesorgt.

Es geht in großen schritten voran und unser Ziel rückt näher, der Aufbau der Anlage in unserem ca. 700 qm großen Anlagenraum.

Wir wünschen viel Spaß beim Betrachten der Bilder.

Bei fragen zu unserem Umbau, bitte melden wir versuchen diese zeitnah zu beantworten.

Wie immer zum Schluss, es gibt noch Platz für Module deren Besitzer und auch ohne Module seit ihr willkommen, sollten sie Interesse haben einfach schreiben.

MFG.Sven Hofmann
Sven Hofmann has attached the following images:
  • Viber-Bild_2020-10-11_10-47-27.jpg
  • Viber-Bild_2021-10-11_10-50-20.jpg
  • Viber-Bild_2023-10-11_10-47-27.jpg
Sven Hofmann has attached the following files:
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

This post has been edited 1 times, last edit by "Sven Hofmann" (Oct 26th 2020, 8:03pm)


Posts: 297

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

76

Monday, October 26th 2020, 5:43pm

Bald haben wir es geschafft, im hinteren Bereich / in unserer Erweiterung werden im Anlagenraum die letzten Hauptkanäle montiert, die Kabel gezogen, auch das Kabel für die Unterverteilung der Anlage im Erweiterungsteil.

Die Lampen im Erweiterungsteil werden montiert und angeschlossen.

Auch zu den Anlagensteckdosen, werden Kabelkanäle montiert und die Steckdosen an den Pfeilern angebracht und angeschlossen.

Die Lampen sind natürlich auf einer einheitlichen Höhe von2,7 m. abgehängt.

Auch haben wir die Verteilung für die Anlagensteckdosen montiert.

Gleichzeitig haben wir begonnen die Steckdosen an der Außenwand Hofseite zu montieren und haben dazu die Kabel / Kabelkanäle teilweise verlegt.

Das war wieder ein Arbeitsreiches Wochenende in Naumburg.

Das Ziel rückt näher, der wieder Aufbau der Modulanlage der IG Spur 1 Mitteldeutschland in Naumburg.

Es gab wie so häufig Brotzeit, Mittagessen und auch zu Trinken.

Sollten sie fragen haben in Bezug auf unsere Umbau Maßnahmen oder über uns, gerne Antworten wir schnellst möglich.

Wie immer mit Bildern.

Natürlich sind wir immer noch aufgeschlossen für neue Mitglieder, die Interesse haben an der größten Vereinsmodulanlage in Deutschland auf einer Fläche von ca. 700 qm mitzugestalten / mitzuwirken.

MFG. Sven Hofmann
Sven Hofmann has attached the following images:
  • Verteilung hinten lampen.png
  • Viber-Bild_2020-07-19_14-55-02.jpg
  • Viber-Bild_2021-10-11_10-47-26.jpg
  • Viber-Bild_2020-10-11_10-45-58.jpg
  • Viber-Bild_2020-10-11_10-49-55.jpg
  • Viber-Bild_2021-10-11_10-48-32.jpg
  • Viber-Bild_2022-07-19_14-55-02.jpg
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

This post has been edited 3 times, last edit by "Sven Hofmann" (Oct 26th 2020, 8:04pm)


Posts: 297

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

77

Monday, October 26th 2020, 7:21pm

Neueste Mitteilung,

Ab sofort ist jeden Freitag bis Jahresende Info Nachmittag von 13 bis 17 Uhr, wer Lust und Zeit hat kann gerne zu uns nach Naumburg kommen.

MFG. Sven Hofmann
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

Posts: 297

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

78

Today, 12:15am

Es geht wieder weiter!

Am Wochenende war unser Verputzer da und wir haben angefangen unsere Wände zu verputzen.

Am Vortag habe ich 1,2 Tonnen Putz in 30 Kg Säcken am Baumarkt abgeholt, zu unserem Vereinsgebäude gefahren und anschließend gemeinsam in den zweiten Stock getragen.

Zum Anfang hat unser Verputzer mir gezeigt wie man den Putz mischt, damit die Konsistenz stimmt, somit war ich der Mann für den Quirl zum anrühren vom Putz.

Das war meine Hauptaufgabe in den zwei Tagen bis wir alles im Anlagenraum verputzt hatten.

Nach einer kurzen Gewöhnungszeit waren wir ein eingespieltes Team und kamen zügig voran, Peter hat vorgeworfen und teilweise gefilzt, der Verputzer hat abgezogen, gescheibt und ich immerzu Putz angerührt.

Wieder ist ein Bauabschnitt fertig, wir kommen unserem Ziel immer näher!

Wie immer gab es Speis und Trank, dieses mal zubereitet von unseren Hobbykoch Peter, es mundete allen Anwesenden.

Sie fragen, wir Antworten gerne!

Ach ja, wer mit bauen will ist gerne gesehen, einfach gerne bei mir melden zwecks Terminvereinbarung.

MFG. Sven Hofmann
Sven Hofmann has attached the following images:
  • Viber-Bild_2020-10-11_10-49-12.jpg
  • Viber-Bild_2021-10-11_10-45-35.jpg
  • Viber-Bild_2020-10-11_10-49-33.jpg
  • Viber-Bild_2020-10-11_10-49-54.jpg
  • Viber-Bild_2020-10-11_10-49-34.jpg
  • Viber-Bild_2021-10-11_10-49-12.jpg
  • Viber-Bild_2021-10-11_10-49-33.jpg
  • Viber-Bild_2022-10-11_10-49-55.jpg
  • Viber-Bild_2021-10-11_10-49-55.jpg
  • Viber-Bild_2024-10-11_10-44-53.jpg
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests

Similar threads