You are not logged in.

  • »Michael Staiger« is a verified user
  • "Michael Staiger" started this thread

Posts: 5,166

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

1

Friday, November 20th 2020, 5:21pm

Bahnanlagen und Fahrzeuge für Ep. III-Fans

Hallo einser,

bei Drehscheibe-online gibt es einen schönen Bildbericht vom Bf. Ansbach aus den 60er Jahren.
Eigentlich auf jedem Bild ist sehenswertes zu entdecken, besonders interessant sind aber die Bilder 48 und 49 mit Übersichten des Bw Bereichs. Mehrere Wagenkästen als Läger oder Aufenthaltsraum. Eine frisch betonierte Zapfsäulenanlage zum betanken von Schienenbussen und Kleinlok, daneben ein alter Omnibus mit Räuberkamin als Tankwarthäusle, die Tanks stehen ausserhalb des Gleisbereichs. Gleich daneben ein Schmutzschotterhaufen vom Austausch einer oder zweier Weichen. Die Bekohlungsanlage scheint in Auflösung begriffen, um den Kohlenkran liegen nur noch ein paar Resthaufen?

Hier noch die vorangegangenen Teile:

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Viel spaß beim schauen
Gruß aus
Michael

This post has been edited 1 times, last edit by "Michael Staiger" (Nov 20th 2020, 6:31pm)


8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

ronvgs (20.11.2020), MaKo (20.11.2020), Jan Hentschel (20.11.2020), Lokschuppen 25 (20.11.2020), Walter Geigle (20.11.2020), Karl (20.11.2020), Gerald (21.11.2020), Müller68 (21.11.2020)

  • »Günter Schmalenbach« is a verified user

Posts: 1,025

Location: Stadtilm-Ilmtal / Thueringen

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

2

Friday, November 20th 2020, 6:01pm

sehr schöne , stimmungsvolle Bilderserie .
auch für die Waggonfreunde gibt es hier noch einiges zu entdecken .
aufgefallen ist mir vor allem Bild 53 und 54 hier der bayrische G02 mit den roten Ecken .
was verbirgt sich dahinter ? möglicherweise zum Transport von Gasflaschen ?

der rote Omnibus mit Kamin scheint eher ein Anhänger zu sein .

noch war alles halbwegs sauber , typisch für diese Zeit .

Danke
Günter
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

3

Friday, November 20th 2020, 8:15pm

Hallo Günther, der mit den roten Ecken ist m. E. kein G02 sondern ein Russischer Beute 4- Achser.
Mut zur lebensbejahenden Farben.

Grau ist mein Favorit.

Gruß vom Michael

Posts: 309

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

4

Friday, November 20th 2020, 8:45pm

Sehr schön ist die Bilderserie 5,

Der Würzburger 90 t Kran mit dem Mecki auf dem Führerhaus und nicht das Stadtwappen von Würzburg.

Der Niederbordwagen vor dem Werkstattwagen hat auch den rechteckigen Wassertank der immer dabei war, bevor der Kesselwagen und später der Wannentender dabei war als Wasservorrat für den Kran.

MFG. Sven Hofmann
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

5

Friday, November 20th 2020, 9:57pm

Starke Bilder!

Hallo Einser Patinierer,
sehr gutes Anschauungsmaterial, absolut sehenswert....
Beste Grüße
Robert

  • »Michael Staiger« is a verified user
  • "Michael Staiger" started this thread

Posts: 5,166

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

6

Friday, November 20th 2020, 11:04pm

Jetzt auch noch ein Bild einer nagelneuen Märklin-V60 (ziemlich runterscrollen), deutlich erkennbar an den blanken Radreifen ;-)
Gruß aus
Michael

7

Saturday, November 21st 2020, 9:35am

Hallo mit o,

ja Michael, ich kenne die V60 auch nur mit "nichtroten" Radreifen. Die waren zwar auch nicht blank, aber rot waren die auch nicht.
Siehe meine 2 angehängten Bilder: Die V60 615 in Hemer am 25. Mai 2008.

Beste Grüße

Wolli

Korrektur:
Das Datum stimmt. Die V60 615 pendelte zusammen mit der 80 039 mehrmals zwischen Menden und Hemer. Und das angehängte Bild
ist vom Bahnhof Menden (den gibt es heute noch).
Bahnwolli1461 has attached the following images:
  • V60_615-1.JPG
  • V60_615-2.JPG

This post has been edited 1 times, last edit by "Bahnwolli1461" (Nov 21st 2020, 10:06am)


  • »Günter Schmalenbach« is a verified user

Posts: 1,025

Location: Stadtilm-Ilmtal / Thueringen

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

8

Saturday, November 21st 2020, 5:46pm

Betreff Beitrag 3
Hallo Michael Du verwechselst hier offensichtlich etwas .

Beginn dieses Beitrages Teil 0 zeigt Bild 53-54 eindeutig einen bayr. G02 ( mit 80033 ) mit später angebrachten Gefahrgutecken , als Bahndienstwagen , möglicherweise für den Transport von Gasflaschen für die Formsignale .

die nachfolgenden Teile 1-5 wurden von Michael Steiger nachträglich eingestellt .

Daher sieht man den bayr. G02 sehr deutlich in Teil 4 Bild 31 .
Ein ähnlicher Wagen in Teil 5 Bild 38 leider schlecht erkennbar ob bayr. oder preuß .

In Teil 4 Bild 26 kann man einen alten 4 achs. gedeckten Bahndienstwagen erkennen . Dürfte allerdings ein sehr alter Länderbahnwagen sein . umspurbar ?

Grüße
Günter
Günter, Großhettstedt, Ilmtal