You are not logged in.

  • »C.M.« is a verified user
  • "C.M." started this thread

Posts: 311

Location: Berlin

Occupation: Häuslebauer

  • Send private message

1

Saturday, April 12th 2008, 3:58pm

Hilfe: Telex in V36

Hallo,

ich habe mir für mein halbes Doppeltes Lottchen Telexkupplungen bestellt und dachte, die kann man da ganz einfach einbauen, da die Lok ja schon dafür von Märklin vorbereitet ist, so wie die V60 auch.
Ausserdem gibt es ja viele V36, die von Märklin werkseitig Telex haben.

Nunja, die Lok liegt auseinandergebaut vor mir, aber irgendwie passt die Aufnahme so garnicht...

Kann mir jemand einen link schicken, bzw. kennt jemand eine website auf der beschrieben ist, was man ändern muss, damit die Telex in die V36 reinpasst?

(Ich habe einen ESU XL3.5 , aber das tut ja nichts zur sache...)

2

Saturday, April 12th 2008, 4:39pm

Hallo C.M.,

eventuell ist das eine V36 aus der alten Packung 5530, damals waren Telexkupplungen in der Spur1 noch nicht konstruiert. Das doppelte Lottchen mit der Nummer 55303 sollte konstruktiv dafür vorgesehen sein, da die V36 mit der Nummer 55302 beidseitig Telexkupplungen hat.
Die Loks aus 55303 waren 236 405-7 und 236 406-5.

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

  • »C.M.« is a verified user
  • "C.M." started this thread

Posts: 311

Location: Berlin

Occupation: Häuslebauer

  • Send private message

3

Saturday, April 12th 2008, 5:25pm

Danke für die Antwort.

Ich habe gerade Nachgeschaut.

Und ich habe in der tat eine Lotte aus 5530 :( ;(

Was kann man denn da machen?
Hat schonmal jemand in sowas eine Telex eingebaut, oder lass ichs lieber gleich bleiben und versuch die andere zu bekommen? ?(

Gruss Christian

This post has been edited 1 times, last edit by "C.M." (Apr 12th 2008, 5:26pm)


Uwe Berndsen

Unregistered

4

Sunday, April 13th 2008, 11:31am

Hallo Christian,
demontiere die vorhandenen Klauenkuoppgen. Dahinter findest Du eine rechteckige Vertiefung mit schräger Grundplatte (Rahmen). Um die Telexkupplungen einbauen zu können, musst Du aus Kunststoff einen kleinen Ausgleichskeil herstellen damit die Kupplungen rechtwinklig zur Pufferbohle aufgeschraubt werden können. Da Du hierfür vermutlich etwas längere Schrauben benötigst, achte bitte bei der Montage der Kupplungen darauf, dass die eingedrehten Schrauben nicht die Spule berühren. Etwas Geduld ist angesagt, klappt aber bestens. Bei Fragen sende mir bitte eine PN.
MfG
Uwe Berndsen

Uwe Berndsen

Unregistered

5

Sunday, April 13th 2008, 11:36am

Hallo Christian,
noch einmal ich.
Meine Doppelten Lottchen habe ich nicht getrennt und die Kupplungen jeweils nur an der Frontseite montiert. Wie es unter der Führerhausseite aussieht kann ich im Moment nicht beantworten, aber ich vermute das es genau wie an der Frontseite aussieht.
MfG
Uwe