You are not logged in.

Posts: 368

Location: schwäbische Alb

Occupation: kfm.-techn. Angestellter

  • Send private message

161

Wednesday, September 28th 2022, 11:35am

Wer wg. einem Werkzeugkasten und kleinem Gitter sein Modell zurück nach China schicken läßt wie von Herrn Elze angeboten kann auch Pech
haben wenn Xi Jinping zwischenzeitlich in Taiwan einmarschiert und deshalb China stark sanktioniert wird. Dann ist der Tender halt weg.

Da hilft dann "an den Pranger stellen" auch nicht mehr.

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 6,629

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

162

Wednesday, September 28th 2022, 12:28pm

Hallo Michael,

Ich muss doch noch mal....
Das "kaputt reden" bezieht sich bei mir darauf, dass ein Hersteller offensichtlich etwas nicht ganz vorbildgerecht umgesetzt hat. Ok, blöd und für den den ein oder anderen lebenswichtig. Dann erkennt der Hersteller das an und bietet eine Lösung dafür. Zumindest gefühlt wird das kaum erwähnt ( wie gesagt gefühlt) sondern immer noch weiter drauf gedroschen. Und das ist es, was mich nervt.
...

Hallo Uwe
Hallo Kritiker kritisierer,

welche "angebotene Lösung", von denen es ja einige Versprechungen von Hrn. Elze auch hier im Forum gibt, hat denn MBW bisher wirklich umgesetzt - nach meinem Eindruck KEINE!
Gruß aus
Michael

163

Wednesday, September 28th 2022, 12:57pm

selbst die erste für neue Räder für die V221 kostenpflichtig
warte immer noch die Bestellung habe ich bei Bees-Modellbahn aufgegeben
Grüße aus dem Pott

164

Wednesday, September 28th 2022, 12:58pm

selbst die erste für neue Räder für die V221 kostenpflichtig
warte immer noch die Bestellung,die habe ich bei Bees-Modellbahn aufgegeben
Grüße aus dem Pott

165

Wednesday, September 28th 2022, 1:07pm

Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

This post has been edited 1 times, last edit by "Oliver" (Sep 28th 2022, 1:30pm)


166

Wednesday, September 28th 2022, 2:13pm

Das ist echter Kinderkram.
Peter

Posts: 551

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

167

Wednesday, September 28th 2022, 7:08pm

Hallo Elmax,

Du sagst es wird auf den einen Hersteller Rumgeprügelt .

Stell doch mal ein Bild von einem anderen Hersteller , der auch so eine großflächige Pfuschlakierung wie an der Stehkesselrückwand und gleichzeitig noch ne menge Löcher drin sind, die da nicht reingehören hier ins Forum ein.

Und jetzt kanst du deinen Satz anwenden ( Und Denkt daran, " kritisieren " ist das eine, " machen " ist das andere )

Ansonsten bin ich bei Alain Beitrag 159, nur das mit dem an den Pranger stellen ist nicht richtig ausgedrückt.

MFG. Sven Hofmann
Ich bin der Nikolaus

Posts: 812

Location: Bernried

Occupation: Schaumstoffexperte für die Automobilindustrie.

  • Send private message

168

Wednesday, September 28th 2022, 7:48pm

Der Pranger

Das mit dem Pranger war halt ironisch gemeint.
Aber gut, ich sehe das als „nicht Deutscher“ wohl etwas lockerer.

Schönen Abend,

Alain

169

Wednesday, September 28th 2022, 8:08pm

FAZ von heute: Google wegen Onlinewerbung am Pranger

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/u…r-18346559.html
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

Posts: 167

Location: Bad Dürkheim

  • Send private message

170

Wednesday, September 28th 2022, 8:23pm

Jetzt wirds hier richtig blöd.

Hersteller und Foren funktioniert leider nicht.
Das hat Märklin mit seinem Insider Forum und Herr Krug hier auch schon gemerkt.

Es kostet nur Zeit und Energie die besser genutzt werden sollte.
Gruß
Bernd

171

Wednesday, September 28th 2022, 11:28pm

Zitat von »Manfred Dinte«

Zitat von »hornschu«
wie bekommt man denn das Generatorgeräusch leiser?

Im MBW Projekt steht der Soundslot 16 auf 13; einfach mal noch runtergehen.
.



Haben wir auch schon versucht, bei uns wurde es bis jetzt noch nicht leiser.

Also wenn einer 'nen Trick kennt, gerne melden. ;)
Es hat eben mit dem Lokprogrammer 5.1.7 einwandfrei geklappt. Andere Sounds wurden auch reduziert.

... schon neue CV-Werte zur Umsteuerung der 52er ... ?
Ich habe mit dem Programmer Aux 18 in Pos. A (vorwärts) auf 20 und in Pos. B auf 55 gesetzt. Mehr wollte ich nicht, da vermutlich mechanische Begrenzung.

Auf dem Kessel befindet sich eine Glocke, im Projekt aber kein Sound dazu; werde ich also aus einem anderen Projekt reinkopieren. Hat jemand schon was passendes gefunden?
.

172

Thursday, September 29th 2022, 1:30am

Fehler gibt es überall, auch wenn es etwas teurer wird wie 500 Millionen Dollar (https://www.mathe-museum.uni-passau.de/f…ane5_Poster.pdf)




...aber bitte ein bisschen Vorsicht mit der Umprogrammierung:

Warum explodierte die Ariane 5?
Kurz nach dem Start der Ariane 5 wurde im Softwarecode eines wich-
tigen Messsystems (SRI) ein Cast von einerdouble- zu einershort-
Zahl vorgenommen, der nicht wie oben beschrieben gesch ̈utzt war. Die
konvertierte Zahl war viel zu groß, um mit nur 16 Bits korrekt dar-
gestellt zu werden. Die dadurch aufgetretene Exception markiert den
Anfangspunkt einer Kettenreaktion, die in der Selbstzerst ̈orung der Ra-
kete m ̈undete. Sp ̈ater wurde bekannt, dass die fehlerhafte Codezei-
le aus dem SRI-Code des Vorg ̈angermodells Ariane 4 kopiert wurde,
Abbildung: Videoanimation
in dem Glauben, die betroffene Zahl w ̈urde
keinen gr ̈oßeren Wert als mit 16 Bits dar-
stellbar annehmen. Die genauen Abl ̈aufe nach
dem Auftreten des Fehlers werden in einem
kurzen Video erl ̈autert, das ̈uber den QR-
Code erreichbar ist. Auf der Website k ̈onnen
zudem Dezimalzahlen in andere Zahlensyste-
me transformiert werden.

MfG,
Martien

173

Thursday, September 29th 2022, 9:43am

...aber bitte ein bisschen Vorsicht mit der Umprogrammierung...
:thumbsup:
Viele Grüße Norman

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests