You are not logged in.

1

Sunday, November 1st 2009, 10:30am

Pantographenantrieb Mä BR 103

Hallo 1er,
ich habe letzte Woche kostenlos bei Mä den fehlenden Pantographenantrieb nachrüsten lassen. Es wurde wohl so ein Teil nachproduziert, sieht echt gut aus.
Gruß
Jürgen Hauber

2

Sunday, November 1st 2009, 11:16am

RE: Pantographenantrieb Mä BR 103

Hallo Jürgen,

ich wusste nicht einmal dass es einen Antrieb dafür gibt/geben wird und dass selbiger kostenlos nachgerüstet wird. Gibt es dazu ein offizielles Statement von Märklin ?

Viele Grüße
Uwe - der seine 103er gerade Reisefertig macht 8)

  • »Division-Models« is a verified user

Posts: 565

Location: Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz

  • Send private message

3

Sunday, November 1st 2009, 1:05pm

RE: Pantographenantrieb Mä BR 103

Den „Pantographenantrieb“ gibt es schon eine zeit lang bei Märklin.
Eine Ersatzteilnumer haben die beiden kleinen Teile aber nicht !!
Das Teil wird in die schon vorhandene halbrunde Verkleidung eingeschoben und auf der anderen Seite in den Pantographen eingeklippst.
Ist eine 10 Sekunden Sache aber danach sieht die Lok wenigstens um einiges besser aus im Dachbereich.
Das Märklin dafür keine Reklame macht, liegt auf der Hand. Es würde ja ein paar Euro an Kosten verursachen alle Kunden automatisch damit zu beliefern.
Eigentlich ein dicker Hund, denn gerade von den E 103 müssten ja die Adressen vorliegen.
(Insider Modell).
Also meldet euch einfach bei eurem Händler oder Märklin und lasst euch die beiden Kleinteile zusenden.
Meine eigene E 103 ist damit schon ausgerüstet.

Gruß, Thomas

4

Sunday, November 1st 2009, 3:01pm

RE: Pantographenantrieb Mä BR 103

Hallo Thomas,

vielen Dank für die hilfreiche Info!

Gruß
Uwe

5

Sunday, November 1st 2009, 5:06pm

RE: Pantographenantrieb Mä BR 103

Es geht hier also um die Attrappe des Antriebs?

Oder gar um eine echte motorische Funktion? Die wäre aber wohl nicht in 10 Sekunden nachrüstbar, oder?

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

6

Sunday, November 1st 2009, 5:55pm

RE: Pantographenantrieb Mä BR 103

Hallo Oliver,

zugegeben, nach dem Beitrag von Jürgen ging ich zunächst von einen funktionsfähigem Antrieb aus. Daher war ich auch wegen des "Kostenlos" überrascht.

Ein funktionsfähiger Antrieb erfordert aber sicherlich das öffnen der Lok und ist technisch sicherlich deutlich aufwändiger - nix mit 10 Sekunden. Doch wenn's der Lok auch nur optisch gut tut, immer her damit 8)

Gruß
Uwe

7

Sunday, November 1st 2009, 6:07pm

RE: Pantographenantrieb Mä BR 103

Da stellt sich mir aber die Frage, ob man dafür die Lok zweimal per Post hin und her schicken muss, oder ob man sich die Teile auch zur Selbstmontage schicken lassen kann.

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

8

Wednesday, November 4th 2009, 10:38am

Hallo Mä 103 Besitzer,

hat schon jemand seine Lok auf dem Dach mit "Laufgittern"
weiter zugerüstet ? Oder gibt es einen Zurüstsatz für diesen
Bereich ? Hat da jemand mehr Infos ? Kann im Moment kein
Foto finden von der Dachpartie, abgesehen von einer
HO-Lok.

Gruß, Michael

Peter Sense

Unregistered

9

Wednesday, November 4th 2009, 11:14am

Hallo nach all der technischen Wissenserweiterung hier das Ergebniss
einer kleinen Bastelarbeit alles mit Sommerfeld - Teilen.
Peter Sense hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Peter Sense has attached the following image:
  • 103  Dach 004.jpg

  • »Division-Models« is a verified user

Posts: 565

Location: Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz

  • Send private message

10

Wednesday, November 4th 2009, 5:21pm

RE: Pantographenantrieb Mä BR 103

Hallo Michael,

eine Draufsicht auf das Dach von Loks ist immer recht schwer zu finden.
Bei der E103 kann ich aber damit dienen.

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/2970,dachIIC1X.jpg][/url]

Ich habe zur Darstellung der Trittplatten geätztes Rautenblech genommen.
Das lässt sich sogar mit der Schere zuschneiden.
(Unser Kollege Peter Fiedler hat so ein Blech im Programm !)

http://www.modellbauhandel-fiedler.de

Mir fehlen allerdings noch die richtigen Farben zum Lackieren.

Gruß, Thomas

11

Sunday, November 15th 2009, 10:34pm

RE: Pantographenantrieb Mä BR 103

Hallo 1er,
bei ebay kann man jetzt den genannten Pantographenantrieb ersteigern.
Zur Veranschaulichung ist eine Abbildung bei der Auktion dabei (ich bin nicht der Bieter). Ich denke, man kann das Teil leicht selber montieren und muss nicht die Lok einschicken. Art.-Nr. 110457992395
Gruß
Jürgen Hauber

Peter Sense

Unregistered

12

Monday, November 16th 2009, 8:37am

RE: Pantographenantrieb Mä BR 103

Hallo das ist super einfach nur muß an dem hinteren teil eine Seite leicht rundgefeilt werden damit es in die Abdeckung besser past.
Das ganze hat ca 3 Minuten pro Seite gedauert.
Viel Erfolg.
Grüße aus dem Pott