You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • »Wendezug« is a verified user
  • "Wendezug" started this thread

Posts: 1,095

Location: Mittelhessen

Occupation: Dienst am Kunden

  • Send private message

1

Tuesday, October 2nd 2018, 3:25pm

Unterschiede in den Gleisabmessungen bei Spur 1

Hallo.
Gibt es denn irgendwo eine Liste, aus der man ersehen kann, inwieweit sich die Gleise/ Schieneprofile der einzelnen Hersteller untereinander unterscheiden, bzw. wie die zusammen passen?
Es geht nicht um die Weichen, sondern um Gleise in grader oder gebogener Form.
Natürlich für die Spur 1 versteht sich.

Danke für eine Rückmeldung oder Information.

Gruss:

Andreas/ Wendezug
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

2

Tuesday, October 2nd 2018, 4:07pm

Hallo Andreas,

das ist wirklich mal eine interessante Frage. Ich habe überwiegend die alten Märklin Gleise. Aber nicht die ganz alten mit den Laschen, sondern die neueren mit den Klemmen.

Damit habe ich zum Teil KM1 Kurven mit größerem Radius kombiniert. Die erschienen mir von der Optik her gut geeignet und das passte auch. Von den 'halbalten' Märklin Gleisen gab es die nicht.

Aber eine komplette Liste (bezweifele, dass sich da mal einer die Mühe machte) würde mich auch interessieren.

Beste Grüße

Wolli

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 3,944

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

3

Tuesday, October 2nd 2018, 6:06pm

Hallo Andreas,

eine "Liste" kenne ich nicht, eigentlich jeder Hersteller macht jedoch Angaben zu den Abmessungen seiner Schienenprofile. Ich verwende Märklin, Hübner, Hegob, MSM und Peco zusammen. Stark abweichend sind die Schienenprofile von Peco, hier hab ich aber Märklin/Hübner-Schienenverbinder (die mit der Feder) angelötet so daß ich die anderen Profile anstecken konnte.
Da z.B. Hegob eine Schienenhöhe von 5,2mm hat und die Anderen 5mm, kann man in den Schienenverbinder einen Streifen Dosenblech unter das niedrigere Profil einlegen um eine stufenfreie Fahrkante zu bekommen.
Ein solcher Hersteller-Mischmasch ist natürlich nur bei einen Festaufbau sinnvoll. Für Teppichbahner sind nur Gleise mit stabilem Schwellenrost empfehlenswert, wobei die zwei Zehntel Höhenunterschied der Hegob-Schienen m. E. keine Rolle spielen.
Bei der Spurweite sind mir nur die KM1-Stahlschwellengleise mit 45,7mm (NEMmax. 45,3) aufgefallen. Andere haben allenfalls 45,4mm. Da die Radsätze üblicherweise 1mm Spurspiel (+/- 0,2mm) haben, lässt das Übermaß der Spurweite die Fahrzeuge unschön schlingern.

Gruß
Michael

4

Tuesday, October 2nd 2018, 6:52pm

Hallo Andreas, Wolli und Michael,

Einspruch!

Vor langer Zeit (?) gab es bei Benno (spur1.de) die angefügte Übersicht - ich gehe mal von Benno´s Einverständnis zur Abbildung aus. (Wenn nicht, bitte kurze Info).

Gleise vom KM1 waren damals noch unbekannt. Vielleicht wagt sich jemand an an eine aktuelle Überarbeitung. Dabei sollte die Schwellenhöhe besondere Berücksichtigung finden: Wolfgang Hübner hatte die Schwellen um 1 mm niedriger ausgeführt (sollte Schotter sparen). Andere Hersteller orientieren sich an der Original-Schwellenhöhe. Das gibt bei Verwendung auf selbem Trassenbrett ein unschönes Staunen, bzw. "Erwachen"...

Gruß aus dem Norden
Thomas

This post has been edited 1 times, last edit by "bahnwerk" (Oct 3rd 2018, 5:51am)


  • »Peter Prinz« is a verified user

Posts: 369

Location: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Occupation: ja

  • Send private message

5

Wednesday, October 3rd 2018, 12:12am

Guten Abend,

hier kann ich auch nur mal wieder anregen

http://www.s1gf.de/index.php?page=Thread&threadID=34901

Hat zwar keine Diskussion ergeben, es entsteht aber immer Bedarf zur Dokumentation.

Peter

Similar threads