You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Gartenbahner" started this thread

Posts: 508

Location: Dortmund

Occupation: Betriebswirt

  • Send private message

1

Wednesday, May 1st 2019, 2:05pm

BR 66 von MBW: es ist soweit

Hallo,

ich habe gerade mail von MBW erhalten: Ende Mai kann ich mir meine 66er abholen ;bahn; .

VG

Joachim

P.S. Im Juni gibt es dann einen 66er Stammtisch !?

2

Wednesday, May 1st 2019, 2:53pm

Demnach müsste ich ja einer der ersten sein, der seine 66 in Empfang nehmen darf. Zitat:
Ab Montag dem 6.5.2019 werden wir die Rechnungen zur BR 66 versenden. ... wenn Sie vorab zahlen möchten. Auch hier gilt "Auslieferung nach chronologischem Zahlungseingang

Da Herr Elze mein Geld schon Ende 2018 sehen konnte, bzw. es am 02.01.2019 gut geschrieben wurde, darf ich sie mir ja noch 3 Stunden früher abholen. :) :D ^^ ;)

Oder hat hier jemand noch früher den kompletten Preis bezahlt?

Vorfreudige Grüße

Wolli

3

Sunday, May 12th 2019, 2:17pm

Liebe Freunde der 66,

offensichtlich hat mein Spruch hier, zu Fragen und Missverständnissen geführt.

Da ich Herrn Elze immer wieder anschrieb, ob ich die 66 schon mal anzahlen könne und er das verneinte - ich hatte gerade das Geld und wollte gerne etwas anzahlen,
um nicht plötzlich irgendwann den vollen Preis bezahlen zu müssen - schrieb ich dann, dass ich jetzt gerade das komplette Geld für die Lok hier habe und nur noch
auf die Rechnung warte.
Darauf sandte mir Herr Elze dann die Rechnung. Da ging ich noch davon aus, dass in diesem Zug jetzt alle Rechnungen versendet werden.

Aber der offizielle Rechnungs-Versand erfolgte wohl erst am 07.05.2019.

Ich bekam die Rechnung also nur so früh, weil ich Herrn Elze um die Rechnung bat. Das hat mir keinerlei Vorteile gebracht, außer dass ich jetzt entspannt auf die 66
warten kann, ohne auch nur einen Cent dafür locker zu machen.

Ganz entspannte Grüße

Wolli

  • "Gartenbahner" started this thread

Posts: 508

Location: Dortmund

Occupation: Betriebswirt

  • Send private message

4

Monday, May 27th 2019, 6:20pm

Hallo,

eigentlich wollte ich meine 66 diese Woche abholen, bin aber noch mal vertröstet worden!?

VG

Joachim

  • »MBW-1zu32« is a verified user

Posts: 496

Location: Mülheim / Ruhr

Occupation: Modellbahnproduzent

  • Send private message

5

Monday, May 27th 2019, 7:12pm

Versand der 66

Guten Abend, es ist fast soweit. Wir werden wohl Mittwoch oder am Freitag spätestens Montag die ersten Modelle versenden. Wir möchten ganz sicher gehen das alle sicher ankommen und auch sicher genug verpackt ist. Wir werden die Lokomotiven in zwei Umkartons mit jeweiliger Füllung versenden. Das hat in Spur 0 bisher nur zu einem nicht selbst verschuldetem Unfall geführt. Abholer bitten wir sich bei uns ab Montag zu zu melden um einen Termin zu vereinbaren. Das wäre sehr nett. Vielen Dank*

Die 66er wird unsere Referenz. Wir bitten um Nachsicht das wir da ganz besonders behutsam und vorsichtig sind. Nochmaliger Dank.
MBW-1zu32 has attached the following image:
  • 66 002.jpg
Mit freundlichem Gruß
Frank Elze
Geschäftsführer

MBW Spur 0 GmbH präsentiert MBW-1zu32
Wolfsbank 6
45472 Mülheim Ruhr
www.MBW-Modellbahnen.de
mbw@spur-0.info

  • "Gartenbahner" started this thread

Posts: 508

Location: Dortmund

Occupation: Betriebswirt

  • Send private message

6

Monday, May 27th 2019, 8:17pm

Sieht toll aus, freue mich schon!

  • »Michael Biaesch« is a verified user

Posts: 858

Location: Taunus-Mountain

Occupation: Kfm. Angestellter

  • Send private message

7

Monday, May 27th 2019, 8:35pm

... na, da drück ich mal alle Daumen das es am Mittwoch losgehen kann. :thumbsup:

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

8

Monday, May 27th 2019, 10:48pm

Hallo,

ich schreibe nur wegen des Fotos. Darauf ist eine 66 002 mit schwarzen Kesselringen und roten Radreifen. Das ist ja eine seltene Ausführung. Das ist keine der 4 Standards.
Die werden nicht viele Leute so bestellt haben. Wolli S. - ich - ist einer davon. Ist das vielleicht meine?

Also Montag, den 03. Juni darf ich jetzt anrufen - okay.

Vorfreudige Grüße

Wolli

9

Tuesday, May 28th 2019, 9:33am

mit schwarzen Kesselringen und roten Radreifen. Das ist ja eine seltene Ausführung. Das ist keine der 4 Standards.
Unter dem Führerhaus kann mann dann noch die Trittstufen schwarz auslegen (so wie an der Pufferbohle)

Posts: 157

Location: Zurstraße

Occupation: Drahterodierer / Programmierer

  • Send private message

10

Tuesday, May 28th 2019, 11:15am

Ich würde mich freuen, wenn in Halver auf dem Modultreffen auch schon mindestens eine BR 66 unterwegs wäre. :thumbup:

Gruß Dirk
Viel Grüße vom Luftkurort Breckerfeld!

11

Tuesday, May 28th 2019, 12:50pm


Unter dem Führerhaus kann mann dann noch die Trittstufen schwarz auslegen (so wie an der Pufferbohle)


Hallo,

das habe ich jetzt erst gesehen. Ich will die Lok nicht schlecht reden, aber welcher Mensch lackiert die Trittstufen rot, auf denen alle Menschen mit schmierigen, dreckigen und schwarzen Schuhen drauf treten.
Ich habe mir gerade noch mal die 66 in Bochum Dahlhausen auf dem Video angesehen. Die Griffstangen waren rot, die Trittstufen halt schmutzig. Aber rot?

Mattschwarze Farbe und einen kleinen Pinsel habe ich. Da werde sogar ich als zweites bei der Lok Hand anlegen und die Trittstufen mattschwarz anmalen (nachdem ich getestet habe, ob sie entgleist und mfx aktiviert ist).
Am liebsten bekäme ich sie natürlich gleich mit schwarzen Trittstufen am Führerhaus :) .

Beste Grüße

Wolli

  • »Uwe G« is a verified user

Posts: 1,535

Location: Bayern

Occupation: Angestellter

  • Send private message

12

Tuesday, May 28th 2019, 12:56pm

Hallo Herr Elze,

wäre es möglich auch ein Bilder Lok zu zeigen, die in Dahlahsuen steht? Also weisse Radreifen, silberne Kesselringe und offener Kohlekasten.

Danke und Gruss

Uwe

13

Tuesday, May 28th 2019, 1:03pm

Ich bin nicht Herr Elze,

aber so ganz verstehe ich die Frage nicht. Im Internet kannst du dir hunderte Bilder ansehen und nahezu alle sind mit weißen Radreifen und silbernen Kesselringen zu sehen.

Unverständliche Grüße

Wolli

14

Tuesday, May 28th 2019, 1:29pm

mit schwarzen Kesselringen und roten Radreifen. Das ist ja eine seltene Ausführung. Das ist keine der 4 Standards.
Unter dem Führerhaus kann mann dann noch die Trittstufen schwarz auslegen (so wie an der Pufferbohle)


Es gibt ein Farbbild vor Ablieferung der 66 001 im September durch den Werksfotografen, demnach sind die Trittstufen komplett rot.
Museums-Bilder aus 1975 und 1982 zeigen ebenfalls rote Tritte, Bilder aus dem Betrieb dreckige und abgescheuerte - aber wohl nicht schwarze Trittstufen.
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

This post has been edited 1 times, last edit by "Oliver" (May 28th 2019, 1:35pm)


  • »Uwe G« is a verified user

Posts: 1,535

Location: Bayern

Occupation: Angestellter

  • Send private message

15

Tuesday, May 28th 2019, 1:33pm

Lieber Wolli, wenn du mir ein Foto der Lok mit offenem Kohlekasten zeigst......
Ich sag sonst nix dazu...
Uwe

16

Tuesday, May 28th 2019, 1:43pm

Lieber Wolli, wenn du mir ein Foto der Lok mit offenem Kohlekasten zeigst......
Ich sag sonst nix dazu...
Uwe


Hallo Uwe,

habe ich Dir geschickt, 66 001 und 66 002 gemeinsam 1965 auf einem Bild ...

;guckstduhier;
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

  • »Uwe G« is a verified user

Posts: 1,535

Location: Bayern

Occupation: Angestellter

  • Send private message

17

Tuesday, May 28th 2019, 1:48pm

Danke Oliver, aber ich wollte gerne das Modell von MBW sehen.

Liebe Grüsse

Uwe

18

Tuesday, May 28th 2019, 2:31pm

Hallo Wolli,

spätestens ab Epoche IV wurden im AW i.d.R. alle Teile unterhalb des Umlaufs rot gespritzt.

Wenn Du bei der 66 genau hinsiehst, erkennst bei den Führerhausauftritten offene Rautengitter, die erst in den 50 Jahren allmählich Verwendung fanden
und der Einfachheit halber ab Werk meist gleich rot mitlackiert wurden. Aber auch da gab es Ausnahmen, z.B. bei Loks, die modernisiert wurden wie die 18.6!
Anders verhielt es sich noch bei den geschlossen Rauten- oder Riffelblechen älterer Fahrzeuge, die (sinnigerweise) immer schwarz ausgelegt waren.
Später wurden auch diese oft gegen rotlackierte Gitterroste ausgetauscht. Gitterroste sind halt trittsicherer als Bleche.
Insofern bin ich der Meinung, dass die Modellumsetzung absolut korrekt ist. Nutzungsspuren kannst Du ja selber nach eigenem Geschmack darstellen.

MeinungundGruß
vomWolframRuß

19

Tuesday, May 28th 2019, 5:24pm

Liebe Leute,

ich war wohl zu voreilig mit meiner Bemerkung über die Trittstufen. Auf dem Video sahen die eher so anthrazitfarben aus.
Und die Trittstufen unter dem Führerhaus sind offen. Bei der Pufferbohle sind sie wohl geschlossen.
Dann macht das alles Sinn, so wie sie von MBW dargestellt sind. Ich nehme alles zurück.

Und da ich meine Lokomotiven gerne habe wie frisch aus dem Herstellungswerk, werde ich sie wohl so lassen.

Ganz herzlichen Dank für die sehr guten Erläuterungen. Nette Grüße

Wolli

Posts: 41

Location: Südhessen

Occupation: Qualitätssicherung im Maschinenbau

  • Send private message

20

Wednesday, May 29th 2019, 3:20pm

Servus zusammen,
und, wie stehen die Aktien? Hat schon jemand Informationen, dass seine Lok unterwegs ist. Oder versendet MBW keine Trackingnummern?
Neugierige Grüße
Jörg

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests