Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 18:10

KM1 Auslieferung V100.20 / BR212

Hallo,

Auslieferungsstart ab KW47. Freue mich schon auf meine ozeanblaubeige. :D
Viele Grüsse

Bibe

Beiträge: 185

Wohnort: Zurstraße

Beruf: Drahterodierer / Programmierer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 18:35

Na, da bin ich mal gespannt und freu mich schon ein bischen.
Ozeanblaubeige, passt! :thumbsup:

Gruß Dirk
Viel Grüße vom Luftkurort Breckerfeld!

3

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 19:15

Hallo Freunde

ich freue mich auch schon und was noch besser ist mit ESU Loksound 5.

PS meine ist aber rot

die wollte ich haben

Gruß

Rolf
:)

4

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 19:24


Freue mich schon auf meine ozeanblaubeige.


Ozeanblaubeige, passt!


guten Tag,

ich freue mich auch auf die meinige (in purpurrot);

aber ozeanblau/beige passt nicht; es passt ozeanblau/elfenbein;
ich bin aber gewiss, dass die V 100.20 auch so sein wird ;-)

mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Beiträge: 358

Wohnort: Komme aus S.-H., lebe in Franken

Beruf: Archivar i.R.

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 19:45

Beige = RAL 1001
Elfenbein = RAL 1014

Richtig so? In der Beschreibung von KM 1 ist nur das "Ozeanblau RAL 5012" genannt. Ich glaube, dass "Ozeanblau-Beige" eine sehr geläufige "volkstümliche" Bezeichnung der Farbgebung in Epoche IV ist. Man liest es sehr häufig.

Einen schönen Abend
wünscht
Aquarius

6

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 19:47

Zitat

aber ozeanblau/beige passt nicht; es passt ozeanblau/elfenbein;


Na dann
Viele Grüsse

Bibe

7

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 20:28

... ich freue mich über meine rote und meine ozeanblau-elfenbeinfarbene 212er ... hoffe es richtig ausgedrückt zu haben ... 8)
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

Beiträge: 246

Wohnort: Jagstzell

Beruf: Lokführer

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 20:39

Hallo

Also man sollte doch bitte mal die Kirche im Dorf lassen. Ja es ist Elfenbein. Aber keiner redet so geschwollen daher. Darum heißt es und spricht man Ozeanblau-Beige.

Elfenbeigeige Grüße

Tayfun

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tayfun« (31. Oktober 2019, 23:00)


9

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 21:02




... ich freue mich über meine rote und meine ozeanblau-elfenbeinfarbene 212er ... hoffe es richtig ausgedrückt zu haben ...

Purpurrot, um korrekt zu sein, Olli :D

VG

V 100 aka Gartenbahner (der sich auch auf seine V100.20 freut)

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 824

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 22:08

Genau wie Olli freue ich mich auch auf mein beide Loks...ich habe auch nicht wählen können :D ...und ich freue mich auch, da jetzt alle BR 94 für KM1 fertig sind und mir wieder etwas Raum zur Verfügung steht. Jetzt ein wenig an meine neue Anlage basteln bis wieder ein Welle von Loks auf mir zu kommt...Anlage ‘‘Vierling Metallwerk“ wird das perfekte Revier für diese Lok!

Michiel
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

  • »Schlepp_Tender« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 450

Wohnort: Made in Austria

Beruf: Dipl.MMC, Weichenbauer, PixelAkrobat

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 1. November 2019, 09:05

Farbnamen

Guten Morgen

Ich mag Dieselloks auch lieber in Blau/Beige. Wie der *Volksmund* halt so sagt.
Dabei ist es *Elfenbein*. Schöne Bezeichnung.

Bei meinem Jaguar sagten alle die Sitze sind in *Beige*. Dabei nannte der Hersteller diese Farbe *Magnolia*.
Wegen dem kleinen Schuss *Extra-Rot*. Die Sitzqualität ist sicher gleich.

Gott sei Danke ist die Welt Bunt und nicht nur Weiss, Hellgrau, Mittelgrau, Schiefergrau, Dunkelgrau, usw... L.G. Peter
»Schlepp_Tender« hat folgendes Bild angehängt:
  • SovInnen.jpg
Federzungen-Weichen mit Format!

12

Freitag, 1. November 2019, 09:39

Guten Morgen ihr Leut,

im Volksmund habe ich auch schon türkis-beige gehört.

Aber ich meine mich zu erinnern, dass Herr Krug mal schrieb. 4 Wochen nach der Auslieferung der 212 wird dann die V160 kommen. Die 212, äh V100.20 steht übrigens immer noch bei 80% und die V160 bei 70%.
Aber die Werte werden ja wohl nicht mehr aktualisiert.

Heißt das denn jetzt, dass die V160 sehr wahrscheinlich noch vor Weihnachten (2019) kommt? Weihnachten geht mir am Arm vorbei, aber wenn ich das weiß, plane ich wieder anders.
Und erfreuen würde mich das natürlich auch (riesig / sehr).

Oliver weiß das jetzt vielleicht konkreter? Oder Oliver?

Gespannte Grüße (nicht wegen Weihnachten aber wegen der V160)

Wolli

13

Freitag, 1. November 2019, 10:08

Hallo Wolli,

ich denke, dass kann noch keiner wirklich sagen. Bei KM1 verschieben sich die Liefertermine meiner Erfahrung nach immer etwas nach hinten. Ich gehe da mit der Erwartung ran, dass die V160 erst nächstes Jahr kommt. Sollte sie trotzdem schon unter meinem Weihnachtsbaum dieses Jahr fahren, wäre die Freude natürlich noch größer!

Das 2. KM1 Magazin sollte erst im September, dann im Oktober erscheinen. Jetzt ist November und es ist noch nicht da...

Gruß
Thorsten

14

Freitag, 1. November 2019, 12:13

Danke Tayfun :D

Mich wundert es eh, warum ich nicht beim ersten Beitrag belehrt worden bin.
Viele Grüsse

Bibe

Beiträge: 246

Wohnort: Jagstzell

Beruf: Lokführer

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 1. November 2019, 17:35

Danke Tayfun :D

Mich wundert es eh, warum ich nicht beim ersten Beitrag belehrt worden bin.
Gerne doch. 8)

16

Freitag, 1. November 2019, 19:30

Wie man es nennen kann, und wie es war

hallo, möchte gerne eine Lockerungsübung einbringen

Egal wie man es gelegentlich nennt, ob blau/beige, ozeanblau/beige, Türkis/beige usw.
Eine mir hier vorliegende Lackierungs- und Anschriften Zeichnung mit Legende des BZA München weist für die BR 212
eindeutig folgende Farben aus

-ozeanblau 5020
-elfenbein 1014
-Umbragrau 7022
-graubraun 8019
-Blitzpfeile 1004

Nennen mag es jeder wie er möchte - auch in der Literatur, aber richtig ist halt das obige.
Es sei denn, die Original Zeichnung des BZA ist falsch :)

Hauptsache, das Modell ist richtig :)

Grüße, der Einsbahner

17

Freitag, 1. November 2019, 19:59

Hallo Einsbahner,

als damaliger Eisenbahner erinnere ich mich daß die o/b- (ohne belang? ;-) Lackierung in der Einführungs- und Testfase zunächst mit ozeanblau-beige beschrieben wurde, erst nach endgültiger Festlegung hielt man sich an die - einst von der DRG entwickelten - RAL-Bezeichnungen.
Es gab ja bei der Entwicklung neuer Farbkonzepte der Bahn immer noch Änderungen vom Erstentwurf. Meine "Lieblings-Fehlentwurf" war da die 111 mit kieselgrauer Testlackierung der Drehgestelle. Es stellte sich dann - scheinbar unerwartet aber recht schnell - heraus daß - fast - weiße Drehgestelle im Eisenbahnbetrieb nicht geeignet sind.
Solche und natürlich viele weitere "Maßnahmen" dieser Qualität förderten dann bei mir den Druck, mich nach einem anderen Arbeitgeber umzuschauen ;-)

Gruß
Michael

18

Freitag, 1. November 2019, 20:43


- zunächst mit ozeanblau-beige beschrieben wurde
- erst nach endgültiger Festlegung hielt man sich an die RAL-Bezeichnungen.


Hallo Michael,
zu den zwei Bemerkungen möchte ich erwidern

- eben, sagen und beschreiben kann und darf man vieles. Die Frage ist, was Richtig ist, und das habe ich versucht
zu vermitteln

- die von mir angeführte Beschriftungs- und Lackierungszeichnung stammt schon aus 1976 !,
da kann man wahrlich nicht von endgültiger Festlegung sprechen.

Grüße, der Einsbahner

19

Freitag, 1. November 2019, 21:01

:irre: :irre: :irre:
Viele Grüsse

Bibe

20

Samstag, 2. November 2019, 01:40

Bereits im Jahre 1974 ...

... wurde der Anstrich "ozeanblau-elfenbein" bei Neubaulokomotiven der DB eingeführt (bspw. BR'en 218, 111).

Ich erinnere mich noch sehr genau an neu abgelieferte Maschinen der BR 218 an das Bw Kempten, die den neuen Anstrich trugen, der natürlich sehr ungewohnt war. Insofern ist der Anstrich mit seiner von Dr. Wolf genannten Farbbezeichnung "ein alter Hut", seit rund 45 Jahren bekannt.

Die Farbbezeichnung "Ozeanblau-beige" ist nicht "Volksmund", sondern schlichtweg "Unwissen" oder "Zimmer-Eisenbahnerei", und es ist doch erstaunlich, daß in einem Forum, das endlos über die genaue Form eines im Modell nachgebildeten Scheibenwischers einer Ellok diskutieren kann, auf einen sachlich richtigen Hinweis so negativ reagiert.

Jürgen Stadelmann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »39 201« (2. November 2019, 01:46)


Ähnliche Themen