You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "hag10" started this thread

Posts: 509

Location: Thüringen

Occupation: Unruheständler

  • Send private message

1

Tuesday, December 24th 2019, 11:41am

Drehscheibe KM 1

Zu Weihnachten kam die 23m Drehscheibe von KM 1 (nicht direkt sondern Lagerware eines Händlers)

und nun sitze ich vor dem Problem.

Sie hat einen ESU V4.o M4 verbaut und meldet sich an der Ecos mit Railcom an.
Die Steuerung erfolgt wie eine Lok.

Jedoch das Einbinden in die Schaltartikelliste geht als DCC,
aber die eingestellte Geschwindigkeit bestimmt den Laufwinkel ???

Ich komme nicht weiter und finde leider auch keine Anleitung,
weder bei KM1 noch ESU, die ich verstehe.

Wie habt ihr das gelöst ??

Frohes Fest Harald
;bahn;

  • "hag10" started this thread

Posts: 509

Location: Thüringen

Occupation: Unruheständler

  • Send private message

2

Tuesday, December 24th 2019, 1:32pm

Ich habe inzwischen die Beiträge beginnend 2012 im Forum gefunden und gelesen.

Leider kann ich weder hier noch bei KM1 eine Anleitung zum Betrieb an der Ecos finden.

Harald

  • »Uwe G« is a verified user

Posts: 1,589

Location: Bayern

Occupation: Angestellter

  • Send private message

3

Tuesday, December 24th 2019, 2:28pm

Ich hatte meine mit der Ecos ohne Probleme betrieben......das hilft nur leider nichts...

Trotzdem ein schönes Fest.

Uwe

Posts: 2,332

Location: Erfurt

Occupation: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Send private message

4

Tuesday, December 24th 2019, 3:33pm

Hallo,
eine Automatisierung zum Anfahren der Gleisanschlüsse soll es wohl erst in Zukunft als Option geben.
MfG. Berthold

5

Tuesday, December 24th 2019, 3:35pm

Hallo Harald,

Du kannst die Drehscheibe einfach über die Adresse steuern, mit Fahrregler und Richtungsumschaltung.
Weitere Funktionen über die Funktionstasten.
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

  • "hag10" started this thread

Posts: 509

Location: Thüringen

Occupation: Unruheständler

  • Send private message

6

Tuesday, December 24th 2019, 11:16pm

Du kannst die Drehscheibe einfach über die Adresse steuern, mit Fahrregler und Richtungsumschaltung.
Weitere Funktionen über die Funktionstasten.


Das funktioniert einwandfrei.

Ich wollte sie über die Schaltartikelliste in das Stellwerk einbinden.

;bahn;

  • "hag10" started this thread

Posts: 509

Location: Thüringen

Occupation: Unruheständler

  • Send private message

7

Tuesday, December 24th 2019, 11:17pm

eine Automatisierung zum Anfahren der Gleisanschlüsse soll es wohl erst in Zukunft als Option geben.



ob das wohl mit einem EcosDetector und den Hallsensoren machbar ist ?????

  • »Tobias« is a verified user

Posts: 1,248

Location: Region Leipzig

Occupation: Bereitstellungsdisponent ICE-Werk Leipzig

  • Send private message

8

Wednesday, December 25th 2019, 8:49am

Hallo hag10,

Ich besitze die Drehscheibe zwar nicht aber soweit ich weiß ist sie ja mit einem Loksounddecoder ausgestattet und wird meiner Auffassung nach nicht so ohne weiteres in das Stellwerk der ECOS integrierbar sein. Wenn es doch geht und jemand die Lösung hat wär es toll davon zu lesen.


Schöne Weihnachten noch


Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Dais II-Zentrale, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

Similar threads