You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, March 13th 2020, 12:53pm

Corona - Auswirkungen auf KM1

Liebe Kunden,

die aktuelle Entwicklung bezüglich der Verbreitung
von COVID-19 beunruhigt immer mehr Menschen auch in Deutschland. Wir haben
Maßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner in Asien wie in
Deutschland ergriffen. Gemäß Einschätzung der Gesundheitsbehörden, sind

insbesondere sorgfältige Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen zielführend.
Auch unternehmen wir derzeit keine Geschäftsreisen nach Asien.
Nach aktueller Rücksprache mit unseren Lieferanten,
sind keine wesentlichen Auswirkungen hinsichtlich der Verfügbarkeit unserer
Produkte zu erwarten. Momentan haben wir bei unseren Projekten lediglich eine
etwa 4-wöchige Verzögerung. Da insbesondere auch die Logistikbranche unter den Einschnitten leidet, klären wir
stets aktuell die Frachtmöglichkeiten ab. Die im März erwartete E50 wird nun laut
unseren Partnern voraussichtlich am 17. April fertiggestellt und per Luftfracht
importiert.

Das Spur-O-Treffen in Gießen wurde bereits abgesagt.
Auch nehmen wir dieses Jahr nicht an der Intermodellbau Dortmund teil, deren
generelle Absage unseres Wissen ehedem noch im Raum steht. Aus unserer Sicht
sind wir dies auch aus Respekt gegenüber unseren Kunden, Mitarbeitern, den
Infizierten und denen, die gegen die Pandemie ankämpfen schuldig.

Voraussichtlich wird daher unser nächster öffentlicher
Termin „Modellbahn am Wasserturm“ am 16./17. Mai 2020 hier in Lauingen sein,
wozu wir Sie recht herzlich einladen. Dort findet dann auch unser Sommerfest und
der beliebte Stammtisch statt. Wir informieren Sie selbstverständlich weiterhin
aktuell und bleiben mit den Gesundheitsbehörden in Kontakt. Wir hoffen jedoch,
dass sich die Gegebenheiten bis im Mai dahingehend wieder entspannt haben.

Mit herzlichen Grüßen!

Ihr Andreas R. Krug

25 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Michael Staiger (13.03.2020), Lokschuppen 25 (13.03.2020), Karl (13.03.2020), drehscheibe (13.03.2020), MaLeLu (13.03.2020), Roland Bachmann (13.03.2020), DioramaSpur1 (13.03.2020), ronvgs (13.03.2020), Müller68 (13.03.2020), SF Engineer (13.03.2020), bayer.DVI (13.03.2020), EisenbahnWolle (13.03.2020), Benno Brückel (13.03.2020), subicuwe (13.03.2020), wolfgang brinkmann (13.03.2020), Axel.Paeprer (13.03.2020), troostmi (13.03.2020), W.S.V. (14.03.2020), GerdMM (14.03.2020), Addi (14.03.2020), Guido (14.03.2020), Lokmaus (14.03.2020), jayjay (15.03.2020), Modellbahnschrauber (16.03.2020), Anton Steinmaier (28.03.2020)