You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • »Peter Pernsteiner« is a verified user
  • "Peter Pernsteiner" started this thread

Posts: 250

Location: Nähe München

Occupation: Fachjournalist

  • Send private message

1

Monday, June 29th 2020, 11:23am

Ausführliches Unboxing-Video über die E 50 032 von KM1

Ich habe es mal wieder geschafft, ein sehr ausführliches Video zur Vorstellung einer Spur 1-Lok auf meinen YouTube-Kanal zu stellen.

Diesmal geht es um die E 50 032 von KM1, die ich im Rahmen eines für die Fachzeitschrift Eisenbahnmagazin geplanten Beitrags ausprobieren und fotografieren durfte. Bei dieser Gelegenheit habe ich auch mal wieder viele Videosequenzen mit Detailaufnahmen, vielen Sounds und auch einem Blick unter die Lok aufgenommen und für dieses fast 25 Minuten lange Unboxing-Video zusammengeschnitten. Unten habe ich als Vorgeschmack auch ein paar Screenshots eingefügt.

Hier ist der Link zum Video: https://youtu.be/6qnXFSUSbSQ

Ich wünsche viel Spaß mit dem Video, weise aber der Vollständigkeit halber wieder darauf hin, dass dieses Video wieder von YouTube durch Werbeschaltungen begleitet wird, die mich ein wenig bei meiner Arbeit unterstützen, wenn man sie "erträgt". Deshalb stelle ich nun diesen Beitrag in die S1GF-Rubrik "Werbung", damit es nicht wieder irgendwelche diesbezüglichen Meckereien gibt.

Beste Grüße

Peter Pernsteiner

Das Video besteht aus folgenden Abschnitten, die jetzt dank neuer YouTube-Funktion bei Betrachtung per PC sogar in der Zeitachse als Kapitelüberschriften erscheinen :
00:00 Begrüßung, Unboxing Versandkarton
00:22 Realisierte Modell-Varianten und Preis des Modells
00:50 Unboxing Lok-Karton
01:16 Bedienungsanleitung (mit Ansicht der Seiten
02:43 Finales Auspacken des Modells
03:28 Infos zur Vorbildlok E 50
04:03 Länge Vorbild/Modell und Gewicht inkl. Transportbrett
04:27 Abnahme der Lok vom Transportbrett
05:14 Gewicht des Modells
05:26 Probefahrt mit Sound auf Testgleisen (Weichen 1020 mm)
08:00 Langsamfahrt 52 Sek. für 1 Meter (= 2,2 km/h)
08:45 Fortsetzung Probefahrt (mit Sound und Weichen)
09:51 Lichtfunktionen
10:57 Detailansicht Lokfront mit Schraubkupplung
11:35 Gitter und Trittstufen durchbrochen
11:45 Verschiebliche untere Trittstufen
12:04 Blick in den Führerstand
12:52 Blick in den Maschinenraum
13:12 Einzelsounds und viele Detailansichten
17:17 Kurvenquietschen bei Fahrt zuschaltbar
17:49 Schienenstoßgeräusche und Funktionstabelle
18:34 Blick unter die Lok – Antriebstechnik
19:24 Blick unter die Lok – Detailansicht Drehgestell
20:35 Lautsprecher des Modells
20:56 Füllstücke für Drehgestelle für Einsatz bei großen Radien
22:08 Abschluss-Pendelfahrt auf Fotodiorama (mit Sound)


Peter Pernsteiner has attached the following images:
  • Screenshot Unboxing E50_01.jpg
  • Screenshot Unboxing E50_02.jpg
  • Screenshot Unboxing E50_03.jpg
  • Screenshot Unboxing E50_04.jpg
  • Screenshot Unboxing E50_05.jpg
  • Screenshot Unboxing E50_06.jpg
  • Screenshot Unboxing E50_07.jpg
  • Screenshot Unboxing E50_08.jpg
  • Screenshot Unboxing E50_09.jpg
  • Screenshot Unboxing E50_10.jpg
  • Screenshot Unboxing E50_11.jpg
  • Screenshot Unboxing E50_12.jpg
  • Screenshot Unboxing E50_13.jpg
  • Screenshot Unboxing E50_14.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter Pernsteiner" (Jun 29th 2020, 4:57pm)


11 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Klaus Gottstein (29.06.2020), Lokmaus (29.06.2020), Lokschuppen 25 (29.06.2020), K.P. Franke (29.06.2020), Ozeanblaubeige (29.06.2020), Jan Hentschel (29.06.2020), maxvolker (29.06.2020), taunus (29.06.2020), troostmi (29.06.2020), W.S.V. (30.06.2020), eisenbahn (30.06.2020)

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,865

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

2

Monday, June 29th 2020, 12:18pm

Hallo peter,

vielen Dank für das geniale Video, das zeigt die Qualität der Lok sehr gut. Besonders deine sehr scharfen Detailaufnahmen sind sehr überzeugend. Auch die Fahreigenschaften und die Funktionen bringst Du sehr schön rüber, da sieht man deine Erfahrung!
Auch die Lok macht einen hervorragenden Eindruck, die Detailierung ist schon weit getrieben. Der Sound klingt sehr vorbildgetreu, das Schaltwerk kommt beim hoch- und runterschalten gut zur Geltung.
Verstehe nur nicht, warum die Bremsschlauchhalter über die Pufferbohle hinausstehen? Die Drehgestelle scheinen sie nicht zu behindern?

Peter, mach weiter so
Gruß
Michael

3

Monday, June 29th 2020, 1:15pm

Hallo Herr Pernsteiner,
Was für eine Überraschung am Montagmorgen!
Vielen Dank für Ihr schönes und umfangreiches Video!
Herzliche Grüße, Pieter

Posts: 341

Location: Nahe einer Nebenbahn

  • Send private message

4

Monday, June 29th 2020, 7:41pm

Hallo,

wieder einmal ein sehr informatives und gutes Vorstellungsvideo, herzlichen Dank.
Viele Grüsse

Bibe

  • »kluebbe« is a verified user

Posts: 773

Location: Hamburg

Occupation: Berufsschullehrer

  • Send private message

5

Monday, June 29th 2020, 8:08pm

Hallo zusammen,
habe meine Lok ja schon vor ein paar Tagen ausgepackt.
Genauso wie beider von Peter Pernsteiner gezeigten Lok gehen beide Anfahrleuchten an, wenn die Lok los fährt.
Ich denke, es sollte nur das Licht in Fahrtrichtung vorne angehen, denn nur dieser Führerstand ist besetzt.
Kann einer der hier im Forum vertretenen Lokführer meine Vermutung bestätigen?
Aber insgesamt eine tolle Lok, die an den beiden letzten Wochenenden schon einige Kilometer gefahren ist.
Viele Grüße
Klaus
Klaus Lübbe
Berufsschullehrer und Modellbahner in 1zu32 und 1zu160

Posts: 69

Location: 89160 Dornstadt

Occupation: Lokführer

  • Send private message

6

Monday, June 29th 2020, 10:14pm

Klaus,deine Vermutung zur Anfahrleuchte ist richtig!
Gruss Hartmut

7

Monday, June 29th 2020, 10:27pm

Hallo,

das war vor ein paar Tagen bereits ein Thema:

https://spureinsforum.de/index.php?page=…&threadID=36842
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

8

Tuesday, June 30th 2020, 2:02am

Allerdings nicht mit Bezug auf die km1 E50.

  • »Peter Pernsteiner« is a verified user
  • "Peter Pernsteiner" started this thread

Posts: 250

Location: Nähe München

Occupation: Fachjournalist

  • Send private message

9

Tuesday, June 30th 2020, 11:11am

Genauso wie beider von Peter Pernsteiner gezeigten Lok gehen beide Anfahrleuchten an, wenn die Lok los fährt.
Ich denke, es sollte nur das Licht in Fahrtrichtung vorne angehen, denn nur dieser Führerstand ist besetzt.
Kann einer der hier im Forum vertretenen Lokführer meine Vermutung bestätigen?
Ich tippe mal darauf, dass die Zahl der Power-Aux-Ausgänge des ESU-LokSound5XL-Decoders vielleicht nicht für getrennte Anfahrleuchten gereicht hat.
2 Aux für dreimal weiß vorne bzw. hinten
2 Aux für 1x rot vorne bzw. hinten
2 Aux für 2x rot vorne bzw. hinten
2 Aux für Führerstandsbeleuchtung vorne bzw. hinten
2 Servo Aux für die Pantos
1 Aux für die Maschinenraumbeleuchtung
1 Aux für die Anfahrleuchten

Peter Pernsteiner

Aktualisierung!

Ich habe gerade per E-Mail den Hinweis bekommen, dass die Anfahrbeleuchtungen der Lok doch mit getrennten Aux-Ausgängen belegt sind und dank CV-Programmierung auch umgestellt werden können um beispielsweise nur in Abhängigkeit von der Fahrtrichtung zu leuchten

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter Pernsteiner" (Jun 30th 2020, 12:04pm)


10

Tuesday, June 30th 2020, 1:52pm

Anfahrleuchte

Hallo,

die KM1 E50 / 150 ist wahrlich eine super Lok geworden. :thumbsup:

Die Anfahrleuchte kann mann ändern:
Bei F0 vorwärts und Rückwärts den Soundslot 4 entfernen.
Aux 8 ist Anfahrlampe vorne. Ausgang automatisch ausschalten z.b. nach 5 Sekunden
Aux 9 ist Anfahrlampe hinten. Ausgang automatisch ausschalten nach 4 Sekunden.

Ich habe die Anfahrlampe mit der Schwere Last ( F3 ) gekoppelt.

Viele Grüße
Achim

  • »kluebbe« is a verified user

Posts: 773

Location: Hamburg

Occupation: Berufsschullehrer

  • Send private message

11

Tuesday, June 30th 2020, 2:49pm

Hallo zusammen,
welches ist denn der Soundslot4?
Eigentlich wollte ich nur ungern gleich den Lokprogrammer einsetzen.
Viele Grüße
Klaus
Klaus Lübbe
Berufsschullehrer und Modellbahner in 1zu32 und 1zu160

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,865

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

12

Tuesday, June 30th 2020, 5:57pm

Eigentlich wollte ich nur ungern gleich den Lokprogrammer einsetzen.

Hallo Klaus,

wie möchtest Du es denn sonst machen, mit X CVs ändern - oder mit dem Seitenschneider ;-)
Werde mir das, wenn ich meine abgeholt habe, mal - mit dem Lokprogrammer - anschauen, aber vielleicht hat einer schon bis dahin das genauer erklärt?
Bei Achims Angaben versteh ich nicht ganz, warum wg. der Anfahrlampe ein Soundslot 4 entfernt werden muß?

Gruß
Michael

13

Tuesday, June 30th 2020, 6:23pm

Hallo,

Soundslot 4 muss nicht entfernt werden, sondern einfach nur nicht abgespielt werden, da dieser mit BEIDEN Anfahrlampen gekoppelt ist. Also muss nur die Zuordnung des (stummen) Soundslots zu F0 entfernt werden. Danach ist man frei die Ausgänge für die beiden Lampen getrennt (z. B. fahrtrichtungsabhängig) zu schalten.

Freundliche Grüße vom Schienenbus

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,865

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

14

Tuesday, June 30th 2020, 11:21pm

Hallo "Schienenbus"

Danke für die Info.

@ all:
Zum Thema Anfahrlampe wäre zu sagen daß die nur gebraucht wurde, wenn der Lokführer mit einem sehr schweren Zug beim Hochschalten wg. der Dunkelheit nicht sehen konnte, ob sich die "rappelnde" Lok auch tatsächlich bewegt. Die Lampe wurde also eigentlich nur ganz selten benutzt und dann nur die des Führerstands auf dem sich der Lokführer befand. D. h. er könnte beim Rangieren auch mal auf dem hinteren Führerstand gestanden sein und dort die Lampe benutzt haben.
Denke, ich werd sie vielleicht nur per F-Taste ab und zu nutzen?

Gruß
Michael

  • »Ulrich Geiger« is a verified user

Posts: 1,220

Location: ein Schwabe in Mittelhessen

Occupation: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Send private message

15

Sunday, July 5th 2020, 8:23am

Anfahrlampe nur fahrtrichtungsabhängig - was ist konkret zu ändern?

Hallo zusammen,
Frage an die Experten: Was muss konkret verändert werden, wenn die Anfahrlampe - ohne an andere Funktionen zu koppeln - nur in Fahrtrichtung kurzzeitig brennen soll? So ganz habe ich das aus den verschiedenen Beiträgen nicht verstanden.
Danke schon mal im voraus.
Schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,865

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

16

Yesterday, 8:35pm

Hallo E50-Fans,

seit ein paar Stunden hab ich meine E50 032


Ein beeindruckender Brocken und mit ein paar Lautstärkeanpassungen einzelner Soundslots auch gut anhörbar. Mit den Anfahrlampen hab ich ein bisschen rumprobiert, dank Achims Angaben musste ich nicht mal suchen. Letztendlich plazierte ich sie bei der Funktion "Lastberieb", denn nur da gehört sie m. E. hin. Einen speziellen Lastsound höre ich da nicht so recht raus aber mein Gehör ist etwas geschädigt, vielleicht gibts da doch einen? Aber die Lastbetrieb-Fahreigenschaften sind sehr schön - wie die ganzen 5,5kg Lok.

Gruß
Michael

5 users apart from you are browsing this thread:

5 guests